Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Eiskogel

Bergtour · Tennengebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Eiskogel, Napf und Tauernkogel
    / Eiskogel, Napf und Tauernkogel
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
  • Durch den Wald zur Hackel Hütte
    / Durch den Wald zur Hackel Hütte
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
  • Die Tauernscharte
    / Die Tauernscharte
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
  • Der letzte Anstieg zum Gipfel
    / Der letzte Anstieg zum Gipfel
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
  • Blick Richtung Teufelskirchel
    / Blick Richtung Teufelskirchel
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
  • Die 'Tour ist auch für Hunde geeignet
    / Die 'Tour ist auch für Hunde geeignet
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
  • Auf dem Plateau
    / Auf dem Plateau
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
  • / Gipfelpanorama
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
  • / Glückliche Bergsteigerin
    Foto: Lukas Schnellinger, Outdooractive Redaktion
1000 1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 Wengerau Tauernkogel (2.247 m) Eiskogel 2321 m

Die anstrengende Gipfeltour belohnt mit einem grandiosen Rundumblick über das Tennengebirgsplateau, Dachsteinmassiv, Tauern und Hochkönig. Die Tour ist auch für Hunde geeignet.

schwer
10,7 km
6:17 h
1407 hm
1407 hm

Die Tour führt zuerst über eine Weide hinein ein den Wald, steil hinauf zur Heinrich Hackel Hütte. Immer noch steil geht es weiter zwischen latschen hinauf in die Tauernscharte. Wer will kann hier noch einen kurzen Abstecher auf den Tauernkogel hinauf wagen. Richtung Eiskogel wandern wir nun endlich eimal durch flachere Hochgebirgswiesen hin zum Anstieg auf den Gipfel. Oben erwartet uns ein einmaliges Panorama.

Autorentipp

Möglichst früh starten, an sonnigen Tagen kann es vorallem in den Latschen sehr heiß werden!

outdooractive.com User
Autor
Lukas Schnellinger 
Aktualisierung: 15.06.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2321 m
Tiefster Punkt
972 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Dr.Heinrich-Hackel-Hütte

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Witterung angepassten Kleidung.

Weitere Infos und Links

Infos zu Übernachtung und Öffnungszeiten der Dr. Heinrich-Hackel-Hütte: http://www.hackelhuette.at/

Start

Parkplatz Hinterfromm (971 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.475321, 13.269381
UTM
33T 369601 5259438

Ziel

Gipfel Eiskogel

Wegbeschreibung

Los gehts am Parkplatz Hinterfromm, der Weg beginnt an der Stirnseite. Wir gehen noch bei moderater Steigung über die Almwiese hinauf zum Wald wo es nun über Serpentienen steiler wird. Wieder unter freien Himmel kommend halten wir uns an der Abzweigung links und steigen nun steil über Holztreppen hinauf zur Dr.Heinrich-Hackel-Hütte. Wir gehen hinter der Hütte herum und folgen dem Pfad im Zickzack hinauf zu Tauernscharte.  Kurz bevor wir dort ankommen müssen wir erst einen sehr kurzen und einfachen Abschnitt über einen mit Drahtseil versicherten Steig bewältigen. Bei der Tauernscharte angekommen zweigt der Weg nach links Richtung Eiskogel ab. Konditionsstarke Wanderer können hier jetzt schon oder beim Abstieg auf den Tauernkogel rechts abbiegen, der Ausblick lohnt sich auch hier. Zum Eiskogel geht es nun endlich einmal etwas flacher über einen kleinen Teil des Tennengebirgs-Plateaus. Der Anstieg über die letzten 250 Höhenmeter ist wieder steil und beginnt bei der nächsten Abzweigung bei welcher wir uns links halten. Der kräfteraubende Anstieg belohnt mit einem Ausblick auf Österreichs schönsten Berge. 

Der Abstieg folgt dem Aufstieg

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Pfarrwerfen von dort mit dem Bus 512 oder 513 nach Werfenweng.
Oder mit dem Werfenweng-Shuttle unter: http://www.werfenweng.eu/SAMO/Ganzjaehrige-Angebote/shuttle-fahrplan-werfenweng.php

Anfahrt

Auf der A10 von Salzburg kommend Ausfahrt 43 Werfen abfahren, links halten, auf die B159 Richtung Pfarrwerfen. Nach 300 Metern links über eine Brücke auf die L229 durch den Ort Pfarrwerfen und der Straße 6,5 km folgen. Von süden kommend Ausfahrt 44 Pfarrwerfen, dann rechts auf die L229 und der Straße bis Werfenweng folgen. Nach der Bergbahn im Ort links abbiegen auf die Wengeraustraße und dieser bis zum Parkplatz folgen.

 

Parken

Gratis Parkplatz am Startpunkt in der Wenger Au

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 13, Tennengebirge

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,7 km
Dauer
6:17 h
Aufstieg
1407 hm
Abstieg
1407 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.