Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Eisernes Bergl (1955m) Umrahmung von der Hintersteineralm
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Eisernes Bergl (1955m) Umrahmung von der Hintersteineralm

Skitour · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein TK Linz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vom Parkplatz zur Hintersteineralm
    Vom Parkplatz zur Hintersteineralm
    Foto: Martin Leibetseder, ÖAV Alpenverein TK Linz
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine Skitour mit immerhin doch über 1000 Höhenmeter und hohem Genussfaktor.
mittel
Strecke 15,9 km
6:00 h
1.100 hm
1.100 hm
1.955 hm
935 hm
Profilbild von Martin Leibetseder
Autor
Martin Leibetseder 
Aktualisierung: 12.02.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Eisernes Bergl, 1.955 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Hintersteineralm, 935 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Parkplatz Hintersteineralm (926 m)
Koordinaten:
DD
47.614351, 14.291490
GMS
47°36'51.7"N 14°17'29.4"E
UTM
33T 446755 5273681
w3w 
///nabel.lächeln.reale
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Hintersteineralm

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Bundesstraße startet die Tour zur Hintersteineralm. Von hier geht man über die ebenen Almwiesen immer dem Hintersteinerbach folgend einem Graben entgegen, der rasch höherführt. Man überquert den Bach, hält sich bei einer Abzweigung rechts und steigt weiter auf der Forststraße und dann durch Wald im Kerngraben Richtung Norden höher. Auf 1420 m wendet man sich nach Westen. Ein kurzer steiler Hang, dann wird das Gelände wieder flacher, vorbei an einer Jagdhütte und man erreicht die Wegkreuzung am Burgstall. Erstmals rückt das Eiserne Bergl ins Blickfeld. Man folgt der meist vorhandenen linken Spur, die durch lichten Zirben- und Lärchenwald entlang der Sommermarkierung Richtung Luckerhütte und Angerkogel führt. Kurz nachdem man die steileren Südflanken des Bergls passiert hat, wendet man sich nach rechts und über und durch Latschen erreicht man das flache Gipfelplateau. Nach der kurzen Abfahrt zurück über den Westrücken gleitet man entlang der Skispur zurück zur Wegkreuzung beim Burgstall. Je nach Schneelage folgt man entweder den Schildern zur Wurzeralm oder man schwingt nahe des Aufstiegsweges hinab zurück zur Hintersteineralm. Bei geringerer Schneelage kann man über die Piste der Wurzeralm ins Tal zurückfahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Pyhrnautobahn (A9) bis zur Ausfahrt Spital am Pyhrn und anschließend über den Pyhrnpass bis zum Parkplatz südlich 800m unterhalb des Pass.

Parken

Kostenloser Parkplatz auf der rechten Seite 800m unterhalb des Pyhrnpass in Fahrtrichtung Süden.

Koordinaten

DD
47.614351, 14.291490
GMS
47°36'51.7"N 14°17'29.4"E
UTM
33T 446755 5273681
w3w 
///nabel.lächeln.reale
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Schitourenführer Pyhrn-Priel von Gerald Stoderegger und Josef Zehetner

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vollständige Lawinenausrüstung (Schaufel, Sonde, LVS)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,9 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Höchster Punkt
1.955 hm
Tiefster Punkt
935 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.