Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Einstein

· 1 Bewertung · Wanderung · Tannheimer Tal
Logo Tiroler Wanderhotels e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tiroler Wanderhotels e.V. Verifizierter Partner 
  • Foto: Tiroler Wanderhotels e.V.
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Zöblen - Zugspitzblick - Lohmoos - Einstein - Tannheim
Strecke 14 km
6:25 h
876 hm
876 hm
1.857 hm
1.079 hm
Profilbild von Komforthotel Tyrol
Autor
Komforthotel Tyrol
Aktualisierung: 12.02.2015
Höchster Punkt
1.857 m
Tiefster Punkt
1.079 m

Start

Zöblen (1.078 m)
Koordinaten:
DD
47.508120, 10.475910
GMS
47°30'29.2"N 10°28'33.3"E
UTM
32T 611137 5262687
w3w 
///ulmen.ausdrücklich.fähigkeit

Ziel

Tannheim

Wegbeschreibung

Mit Wanderbus vor dem Hotel nach Zöblen. Von dort geht es bergauf zum Berghotel Zugspitzblick. Schnell gewinnt man auf der Asphaltstraße an Höhe und auch immer mehr an Aussicht über das Tannheimer Tal. Ab dem Zugspitzblick geht der Schotterweg mäßig steil aufwärts, abwechselnd durch Wald- und Weidegebiet. Im Lohmoos, es geht mittlerweile leicht bergab, biegt der Weg nach links ab, der Beschilderung Einstein folgend. Zuerst auf Schotterweg, dann auf dem Wanderpfad durch den Wald führt der Weg unter den Einstein. Jetzt beginnt der Anstieg, zuerst serpentinenhaft, dann fast am Grat entlang, zum Gipfel. Traumhaft schöne Rund- und Weitsicht entlohnen für den Aufstieg. Der Rückweg führt uns hinab nach Berg, einem Ortsteil von Tannheim und von dort mit dem Wanderbus zurück ins Hotel. Oder den Talwanderweg entlang zurück nach Zöblen. Quelle: TVB Tannheimer Tal

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.508120, 10.475910
GMS
47°30'29.2"N 10°28'33.3"E
UTM
32T 611137 5262687
w3w 
///ulmen.ausdrücklich.fähigkeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Christoph Hentschel 
24.11.2015 · Community
Kurz, steil und sonnig. So könnte man die Bergtour auf den Hausberg von Tannheim beschreiben. Der Aufstieg über die Südseite des Einsteins stellt keine unlösbaren Probleme an den Wanderer. Lediglich auf dem Gipfelgrat muss hin und wieder auch mal eine Hand zur Hilfe genommen werden. Dies Aussicht ist prächtig, der Wanderweg ist insgesamt sehr abwechslungsreich. Hier mein kleines Video dazu. Man kann gut den Schwierigkeitsgrat sehen und einschätzen. https://youtu.be/L7lhgU-Gmns
mehr zeigen
Foto: Christoph Hentschel, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
14 km
Dauer
6:25 h
Aufstieg
876 hm
Abstieg
876 hm
Höchster Punkt
1.857 hm
Tiefster Punkt
1.079 hm
Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.