Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Einsame Rundtour am südlichen Walchenseeufer
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

Einsame Rundtour am südlichen Walchenseeufer

Schneeschuh · Tölzer Land
Profilbild von Hans Klusch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans Klusch
  • Altlach
    / Altlach
    Foto: Hans Klusch, Community
  • / Zugspitzblick von der Hochkopfhütte
    Foto: Hans Klusch, Community
  • / Abstieg zum Walchensee
    Foto: Hans Klusch, Community
  • / Schranke vorm See
    Foto: Hans Klusch, Community
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km
Forstwege führen durch Bergwald hinauf zur Hochkopfhütte und weiter zum baumbestandenen Gipfel des Hochkopfes.
leicht
Strecke 12,8 km
5:00 h
635 hm
635 hm
1.328 hm
804 hm
Die Schneeschuhtour ist für Anfänger geeignet und bietet für den Saisonauftakt genügend Höhenmeter und Kilometer. Der Charme liegt in der Rundtour. Der See wird in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes erreicht.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Altlacher Hochkopf, 1.328 m
Tiefster Punkt
P am See, 804 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Tour verläuft immer im Bergwald, dadurch sehr sicher.

Die letzten Meter zum Gipfel bewegen sich in dicht bewachsenem Bergwald. Achtgeben auf trockene Äste in Augen- bzw. Kopfhöhe.

Start

Nachtparkplatz der Hochkopfhhütte (808 m)
Koordinaten:
DD
47.573647, 11.341447
GMS
47°34'25.1"N 11°20'29.2"E
UTM
32T 676091 5271571
w3w 
///jung.adelig.enttäuschend

Ziel

Nachtparkplatz der Hochkopfhütte

Wegbeschreibung

Der Parkplatz befindet sich etwa 100 m östlich des Altlacher Bauernhofes. Nicht vorm Bauernhof parken! Zum Beginn der Schneeschuhtour geht man auf der Straße etwa 200 m zurück und dann links in den Wald - Beschilderung vorhanden. Der Anstieg erfolgt auf der breiten Forststraße. Den abkürzenden Sommerweg nutzte ich nicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sinnvollerweise nur mit Pkw (Fahrgemeinschaft).

Parken

Der Nachtparkplatz der Hochkopfhütte ist über die Mautstraße erreichbar. Der Platz war schlecht geräumt, ebenso die P an der Straße. Dafür war das Mauthäuschen nicht besetzt, anscheinend nur vom Frühjahr bis Herbst.

Koordinaten

DD
47.573647, 11.341447
GMS
47°34'25.1"N 11°20'29.2"E
UTM
32T 676091 5271571
w3w 
///jung.adelig.enttäuschend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte (BY 9): Estergebirge, Herzogstand, Wank

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Schneeschuhausrüstung. LVS-Ausrüstung m.E. nicht erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,8 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
635 hm
Abstieg
635 hm
Höchster Punkt
1.328 hm
Tiefster Punkt
804 hm
Rundtour Forstwege Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.