Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Einfache Wanderung zur Oberauerbrunstalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Einfache Wanderung zur Oberauerbrunstalm

Wanderung · Chiemgau
Profilbild von Werner Huber
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Huber 
  • Oberauerbrunstalm
    / Oberauerbrunstalm
    Foto: Werner Huber, Community
  • / Stängelloser Enzian
    Foto: Werner Huber, Community
  • / Weg zur Oberauerbrunstalm
    Foto: Werner Huber, Community
m 900 800 700 600 500 4 3 2 1 km
Eine Wanderung zur Enzianblüte auf der  Oberauerbrunstalm im Achental
leicht
Strecke 4,8 km
1:55 h
354 hm
354 hm
Die Wanderung bietet sich sowohl Bergwanderern an, die nur eine kürzere Tour zur Hütte machen wollen, aber auch denen, die auf dem Weg zur Hochplatte eine stärkende Brotzeit brauchen. Die Oberauer-Brunst Alm, die an den Wochenenden oder bei schönem Wetter bewirtschaftet ist, kann man in einer guten Stunde vom Dalsen Wanderparkplatz aus erreichen.

Autorentipp

Eine Wanderung zur Oberauerbrunstalm  lohnt sich besonders ab Mai, wenn auf den Almwiesen rund um die Almhütte der stängellose Enzian in seiner blauen Pracht blüht.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
968 m
Tiefster Punkt
620 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist teilweise steil und es ist Trittsicherheit erforderlich

Weitere Infos und Links

Ein kurzer Abstecher zum Aussichtspunkt Vogelschau lohnt sich auf alle Fälle, der Aussichtspunkt liegt auf 783 m und wir haben knapp die Hälfte der Höhenmeter unseres Aufstiegsweges geschafft.

Informationen zur Oberauerbrunstalm https://www.oberauerhof.de/alm/

Start

Schleching Dalsen Parkplatz im Ortsteil Mühlau (624 m)
Koordinaten:
DG
47.728810, 12.391545
GMS
47°43'43.7"N 12°23'29.6"E
UTM
33T 304409 5289454
w3w 
///spielen.mühsam.werfer

Ziel

Oberauerbrunstalm 967 m

Wegbeschreibung

Die Oberauerbrunstalm liegt auf 967 m, der Aufstieg erfolgt ab dem Dalsen Wanderparkplatz Mühlau zunächst auf einer Teerstraße Wegweiser Oberauerbrunst 980 m 1h Weg 62. 64 (mit dem Enziansymbol). Die Straße nach Oberau ist eine Privatstraße, nur für Anlieger, sie führt in weitem Bogen zum Weiler Oberau. Beim Bauernhof in Oberau dem Oberauer Hof zu dem auch die Oberauerbrunstalm gehört. Vor dem Wildgehege nach links der Beschilderung Oberauerbrunst 980 m 50 min Weg 62. 64. (Enziansymbol) folgen. Nun geht es durch den Wald aufwärts nach ca. 500 m treffen wir auf eine Forststraße der wir ca. 40 m nach rechts folgen bis zum Schild Oberauerbrunst 980 m 40 min 62.64 (mit Enziansymbol). In vielen kurzen Serpentinen geht es nun hinauf. Ein kurzer Abstecher zum Aussichtspunkt Vogelschau lohnt sich auf alle Fälle, der Aussichtspunkt liegt auf 783 m und wir haben knapp die Hälfte der Höhenmeter unseres Aufstiegsweges geschafft. Von der Vogelschau einem Aussichtspunkt bietet sich uns ein schöner Ausblick in das Schlechinger Tal, außerdem lädt eine Bank zu einer Rast. Der Name Vogelschau kommt von der Vogelperspektive, die wir von dem Aussichtspunkt haben. Weiter geht es durch den Bergwald zum Teil steil aufwärts noch ein Weidezaunübergang und wir haben die Almfläche der Oberauerbrunstalm erreicht. Nun sind es noch 200 Meter und wir haben die Almhütte erreicht und können uns eine Brotzeit schmecken lassen. Es lohnt sich allerdings noch die paar Meter zum Kreuz über der Hütte zu gehen, um den tollen Rundumblick zu genießen. Er reicht nach Norden blickend vom gezackten Kamm der Kampenwand (1360 m) und weiter nach rechts zur Piesenhauser Hochalm (1319 m). Im Osten über der Weide zum Hochgern (1744 m) im Vordergrund über der Tiroler Ache die Gscheuerwand (1106 m). Nach Süden den Achental-Durchbruch die Entenlochklamm bis zum Wilden Kaiser und drüber hinaus. Im Westen in das Dalsental mit der Dalsenalm die zwischen Kampenwand und Weitlahnerkopf liegt. Nun können wir uns wieder auf den Rückweg machen und entweder unseren Aufstiegsweg Mühlau über Vogelschau 1 h und über Oberau zum Dalsen Wanderparkplatz nehmen. Oder nicht so steil aber weiter Mühlau über Forststraße 1 1/2 h zum Wanderparkplatz nehmen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

https://www.achental.com/de/service/anreise

Anfahrt

Anfahrt: Autobahn München - Salzburg Bernau am Chiemsee oder Grabenstätt über Ausfahrt Bernau am Chiemsee 106 - B305 (10 km)über Ausfahrt Grabenstätt 109 - St 2096+B305 (10 km)am Kreisverkehr zwischen Grassau und Staudach Richtung Marquartstein, nach Marquartstein vor der Achenbrücke rechts nach Schleching,

Navi: 83259Schleching Dalsenstraße 18 - dann noch 200 m weiter zu den Parkplätzen

Parken

Schleching Dalsen Wanderparkplatz im Ortsteil Mühlau

Koordinaten

DG
47.728810, 12.391545
GMS
47°43'43.7"N 12°23'29.6"E
UTM
33T 304409 5289454
w3w 
///spielen.mühsam.werfer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe und Stöcke auch eine Wanderkarte der Region ist empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:55 h
Aufstieg
354 hm
Abstieg
354 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Hin und zurück

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.