Start Touren Einfache MTB-Tour von Lenggries in Richtung Breitenkopf
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Mountainbike

Einfache MTB-Tour von Lenggries in Richtung Breitenkopf

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • An der Isar bei Lenggries.
    / An der Isar bei Lenggries.
    Foto: By Asentreu (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or Public domain], via Wikimedia Commons, Outdooractive Redaktion
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hohenburger Weiher Laßeln Klaffenbach Wies

Diese Tour verläuft zumeinst auf breiten Forstwegen und ist daher auch für Einsteiger geeignet. Für erfahrene Biker sind die kurzen Trailstücke eine willkommene Abwechslung!.
leicht
20,5 km
2:00 h
535 hm
535 hm
Diese einfache Mountainbiketour führt von Lenggries in Richtung Breitenberg. Die Route verläuft meist auf breiten Wegen und nur kurz auf schmalen Pfaden. Sie ist daher perfekt für Einsteiger und für Familien mit Kindern geeignet - allerdings nicht für Fahrradanhänger! Am Ende der Tour kann man sich in der Isar abkühlen und sich am Ufer von der Tour erholen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1051 m
Tiefster Punkt
675 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof in Lenggries (680 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.679930, 11.573914
UTM
32T 693181 5283936

Ziel

Bahnhof in Lenggries

Wegbeschreibung

Am Bahnhof in Lenggries folgen wir der Bahnhofstraße in Richtung Osten und biegen dann rechter Hand in die Karwendelstraße ein. Wenig später wenden wir uns am Herzogin-Maria-Anna-Weg nach links und halten uns am Ludwig-Thoma-Weg ebenfalls links. Schon nach wenigen hundert Metern beginnt rechts ein schmaler Weg, der zum Hohenburger Weiher führt. Am Südostufer des Weihers wechseln wir auf den Rundweg Holz-Laßeln und radeln auf Asphalt über Mühlbach nach Laßeln weiter. Das Asphaltsträßchen geht dort in einen Schotterweg über, der stetig ansteigt. Nach einer Weile kommen wir an eine Weggabelung, an der wir geradeaus weiter radeln.   Unterhalb der Alpelwand (1059 m) beschreibt unser Weg einen Bogen nach rechts. Wir haben nun noch etwa 100 Höhenmeter vor uns, dann haben wir den höchsten Punkt der Tour erreicht. Auf einer Höhe von etwa 1050 m beginnt am rechten Wegrand ein kurzer Singletrail. Einsteiger schieben dieses kurze Stück einfach. An der Asphaltstraße in Richtung Röhrelmoos-Alm halten wir uns links. Wenige hundert Meter später zweigt rechts ein Trail ab, der mit „Hohenwiesen-Klaffenbach-Winkel“ beschildert ist. Wir befinden uns nun unterhalb des Breitenkopfes. Am Klaffenbach geht der schmale Pfad in einen holprigen Karrenweg über, dem wir bergab folgen. Der Weg wird zum Schotterweg. Es geht weiterhin bergab. In einer Linkskehre wechseln wir auf den Trail am rechten Wegrand. An der nächsten Verzweigung entscheiden wir uns für den linken Weg. Wir queren den Klaffenbach und radeln über Stock und Stein parallel zu diesem bis zum gleichnamigen Weiler.   Hier trifft man wieder auf den Radweg. Dieser führt uns rechter Hand an der B13 entlang bis Wies. Dort überqueren wir die Bundesstraße und radeln direkt am Isarufer entlang zurück nach Lenggries. An heißen Tagen kann man seine Beine wunderbar im kalten Wasser der Isar abkühlen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Zug nach Lenggries

Anfahrt

B13 nach Lenggries

Parken

Am Bahnhof in Lenggries
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Tom Lichtenberger
21.12.2014 · Community
Nette Runde Einsteiger. Die Single-Trails sind machbar, die Anstiege zwar für den Anfänger nicht zu leicht, aber trotzdem machbar
mehr zeigen
Matthias Frink
Die Tour ist an sich gut beschrieben, aber leider ist sie meiner Meinung nach nicht für Anfänger geeignet, wenn diese weiterhin Spaß am Mountainbiken haben sollen. Vor allem nicht für Familien mit Kindern! Es gibt einen stetigen Anstieg mit steilen Stücken.
mehr zeigen
Gemacht am 11.08.2013

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
20,5 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
535 hm
Abstieg
535 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.