Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Eibelsfleckrunde
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Eibelsfleckrunde

· 6 Bewertungen · Wanderung · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tölzer Land Tourismus Verifizierter Partner 
  • Am Eibelsfleck
    Am Eibelsfleck
    Foto: Sabine Rauscher, Gästeinformation Benediktbeuern
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km

Wanderung am Fuße der Benediktenwand, Gehzeit ca. 3 1/2 - 4 Std.

Verlängerung der Tour zur Tutzinger Hütte und Benediktenwand möglich.

mittel
Strecke 14,3 km
4:00 h
594 hm
594 hm
1.131 hm
663 hm

Schöne Rundtour unterhalb der Benediktenwand für alle, denen die Gipfeltour zu weit ist.

Die Tutzinger Hütte ist in ca. 30 weiteren Gehminuten erreichbar.

 

Profilbild von Sabine Rauscher
Autor
Sabine Rauscher
Aktualisierung: 11.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.131 m
Tiefster Punkt
663 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,07%Schotterweg 69,68%Naturweg 8,44%Pfad 19,80%
Asphalt
0,3 km
Schotterweg
10 km
Naturweg
1,2 km
Pfad
2,8 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Weitere Tourentipps: https://www.benediktbeuern.de/wandertouren

Öffnungszeiten Tutzinger Hütte: https://tutzinger-huette.de

Start

Mariabrunn (663 m)
Koordinaten:
DD
47.699672, 11.423509
GMS
47°41'58.8"N 11°25'24.6"E
UTM
32T 681824 5285765
w3w 
///karren.narzisse.wegzug
Auf Karte anzeigen

Ziel

Mariabrunn

Wegbeschreibung

An der kleinen Kapelle Mariabrunn folgen Sie der Teerstraße bergauf (gelbes Schild "Tutzinger Hütte über Kohstatt-Alm"). Nach ca. 15 Minuten erreichen Sie die Forstraße AV 455, ein Waldlehrpfad, und folgen dieser bis zur Kohlstatt-Alm (nicht bewirtschaftet). Kurz danach verlassen Sie die Forststraße nach links und wandern durch das Tal der Schmiedlaine bis zur Hochalm Eibelsfleck (nicht bewirtschaftet). Sehr schöne Ausblicke auf die Benediktenwand bietet die Überquerung des Eibelsflecks.

Abstecher: die in den Sommermonaten und Weihnachtsferien geöffnete Tutzinger Hütte ist von hier aus noch ca. 30 Gehminuten entfernt.

Nun gehen Sie auf der Forstraße bergab und biegen bei der Weggabelung auf den Weg AV 456 hinab ins Lainbachtal. An der nicht bewirtschafteten Söldner Alm folgen Sie dem Wildbachlehrpfad bis zur Kapelle Mariabrunn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn München - Kochel, Bahnhof Benediktbeuern

RVO-Bus 9612 Bad Tölz - Kochel

Anfahrt

Autobahn A 95 München - Garmisch-Partenkirchen, Ausfahrt Sindelsdorf, weiter auf B 472 bis Bichl, von dort auf B 11 bis Benediktbeuern

Parken

Mariabrunn

Koordinaten

DD
47.699672, 11.423509
GMS
47°41'58.8"N 11°25'24.6"E
UTM
32T 681824 5285765
w3w 
///karren.narzisse.wegzug
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(6)
Robert Klaus
09.11.2021 · Community
schöne Rundtour mit Tutzinger Hütte Anstieg bis zur Kohlstattalm etwas mühsam und langweilig, dann aber im weiteren Verlauf sehr schön. Aufstieg zur Tutzinger Hütte um diese Jahreszeit komplett im Schatten, aber sehr lohnenswert.
mehr zeigen
Gemacht am 28.10.2021
Foto: Robert Klaus, Community
Foto: Robert Klaus, Community
Foto: Robert Klaus, Community
Foto: Robert Klaus, Community
Johannes Keller 
03.07.2021 · Community
Gemacht am 03.07.2021
Max o Mat
25.04.2021 · Community
Gemacht am 24.04.2021
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
594 hm
Abstieg
594 hm
Höchster Punkt
1.131 hm
Tiefster Punkt
663 hm
Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.