Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Edelweißhaus Kaisers -Grieskopf-Hintersee-Edelweißhaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Edelweißhaus Kaisers -Grieskopf-Hintersee-Edelweißhaus

· 1 Bewertung · Bergtour · Lechtal
Profilbild von Helmut Reinhard
Verantwortlich für diesen Inhalt
Helmut Reinhard 
  • E§delweißhaus Kaisers
    / E§delweißhaus Kaisers
    Foto: Helmut Reinhard, Community
  • Klämmle im Abstieg
    / Klämmle im Abstieg
    Foto: Helmut Reinhard, Community
  • / Grieskopf Westseite
    Foto: Helmut Reinhard, Community
  • / Der neue Weg Kaisertal-Kaiserjochhaus
    Foto: Helmut Reinhard, Community
  • / Kaiserjochhaus mit Grieskopf
    Foto: Helmut Reinhard, Community
m 2500 2000 1500 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Eine Genußtour für Könner: Gipfel-See und anspruchsvoller Abstieg.

Herrliche Bergtour vom Edelweißhaus zum Kaiserjoch mit Besteigung des Grioeskopfes, zum Hintersee und über das Klämmle zurück.

Herrrliche Aussichten zum Verwall und auf die Allgäuer Hauptkette.

mittel
Strecke 17,1 km
6:00 h
1.274 hm
1.274 hm

Eine herrliche Rundtour, für erfahrenen und konditionsstarke Bergsteiger. Auf dem Abstieg durch das Klämmle ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Vom Grießkopf, dem Hausberg des Kaiserjochhauses sehr schöne Aussicht nach Norden und Süden auf die Verwallgruppe das Lechtal und die Allgäuer Hauptkette. Möglich ist auch noch ein Abstecher zum Gipfelkreuz des Malatschkopfes.www.dav-edelweisshaus.de

Autorentipp

Eine Pause im Kaiserjochhaus vor dem Aufstieg auf den Grieskopf entschärft das ganze.

Beim Abstieg im oberen Kaisertal können viele Murmeltiere beobachtet werden.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Grieskopf, 2.560 m
Tiefster Punkt
1.476 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Im Abstieg durchs Klämmle ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit geboten. Der Abstieg in gestuftem Felsgelände Schwierigkeitsgrad( 1) wird durch Stahlseile erleichtert, kanna ber als kurzer Klettersteig betrachtet werden.. Vorsicht, wenn mehrere Personen unterwegs dind, es besteht die Gefahr von losgelösten Steinen.

Start

Edelweißhaus Kaisers (1.535 m)
Koordinaten:
DG
47.216115, 10.300847
GMS
47°12'58.0"N 10°18'03.0"E
UTM
32T 598497 5230001
w3w 
///einzelstück.anfänge.gründete

Ziel

Edelweißhaus Kaisers

Wegbeschreibung

Vom Edelweißhaus auf dem Weg 641 ins Kaisertal und auf dem Fahrweg bis zur Kaiseralm. Dort dem Wegweiser Kaiserjochhaus folgen und auf der westlichen Hangseite auf dem neuen Weg (wurde wegen einem Bergsturz verlegt) bis zum Kaiserjochhaus.

Vom Kaiserjochhaus auf dem auf dem Weg 501 in Richtung Ansbacher Hütte. In der Nähe des Kaiserjochhauses befindet sich der markierte Anstieg zum Grießkopf (2560m) Der Aufstieg verläuft am Anfang kurz im leichten Felsbereich zieht dann in Serpentinen markiert zum Gipfel. Auf dem gleichen Weg zurück und auf den den Weg 501 (E4 und Lechtaler Höhenweg) in östliche Richtung. Ein kurzer Abstecher zum Gipfelkreuz des Malatschkopfes ist direkt vom Weg aus möglich (ca. 1/2 Std.) Über die die Kridkonscharte bis unterhalb des Hinterseeejöchls (2452m) Vom Hinterseejöchl dem  spärlich markierten We gnach Nordwesten folgen . Auf einem Absatz /2402m) ist das Hinweiszeichen  "Klämmle – Nur für Geübte" vorhanden. Im Klämmle wird nicht nur Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, sondern auch etwas Kletterfertigkeit (I+) verlangt. Der steile Durchstieg ist sehr gut mit Drahtseilen und Eisenklammern entschärft und hat den Charakter eines leichteren, wenn auch nur kurzen Klettersteiges.Nach dem Ausstieg am Klämmle nicht nach rechts (Osten)gehen sondern direkt dem mäßig markierten  steilen Weg bis zum Bachgrund im oberen Kaisertal  folgen .Nach 20 Minuten erreicht man die Kaiseralm. Von der Kaiserlam auf dem Herweg zurück zum Edelweißhaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.216115, 10.300847
GMS
47°12'58.0"N 10°18'03.0"E
UTM
32T 598497 5230001
w3w 
///einzelstück.anfänge.gründete
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Für Kinder ist Sitzgurt zu empfehlen mit zusätzlicher Seilsicherung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Thomas Arnold 
14.08.2018 · Community
Wir haben die Tour an einem herrlichen Tag mit toller Fernsicht gemacht. Der Abstecher auf den Grieskopf lohnt auf jeden Fall. Die Sicht ist einmalig. Der Rückweg über das Klämmle bzw. die Gridlonscharte ist allerdings schwierig. Die Routenführung in der Karte (Track) vorbei am Hintersee ist falsch und entspricht auch nicht der Wegbeschreibung. Dieser Weg ist praktisch nicht als solcher zu erkennen. Der Abstieg erfolgt dann mehr oder weniger über das Bachbett und ist absolut gefährlich. Also unbedingt auf den markierten Wegen bleiben und auf jeden Fall den Weg über das Hinterjoch und das Kämmle nehmen. Ansonsten eine empfehlenswerte aber anstrengende Tour. Den Autor der Tour würde ich bitten die Route zu korrigieren!
mehr zeigen
Gemacht am 12.08.2018
Grieskopf vor dem Aufstieg
Foto: Thomas Arnold, Community
Blick vom Grieskopf Richtung Kaisers
Foto: Thomas Arnold, Community

Fotos von anderen

Grieskopf vor dem Aufstieg
Blick vom Grieskopf Richtung Kaisers

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,1 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.274 hm
Abstieg
1.274 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.