Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Edelfrauengrab - Karlsruher Grat - Blöchereck - Edelfrauengrab
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Edelfrauengrab - Karlsruher Grat - Blöchereck - Edelfrauengrab

· 4 Bewertungen · Wanderung · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Pforzheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourist-Info Ottenhöfen, Nationalparkregion Schwarzwald - Achertal
  • / Wasserfall des Gottschlägbaches
    Foto: W. Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Karlsruher Grat
    Foto: Tourist-Info Ottenhöfen, Nationalparkregion Schwarzwald - Achertal
  • / Getränkestation im Gottschlägtal
    Foto: W. Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Beliebt bei Kletterern: der Karlsruher Grat.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Karlsruher Grat
    Foto: W. Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Schöne Aussicht ins Achertal
    Foto: W. Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
m 1000 800 600 400 200 8 6 4 2 km Karlsruher Grat Schöne Aussicht Karlsruher Grat
Schöner Rundweg mit leichter Kletterei und wunderbaren Aussicht ins Rheintal und in die Vogesen.
leicht
Strecke 8,9 km
3:30 h
536 hm
536 hm
921 hm
385 hm
Von Parkplatz nach dem Steinbruch Edelfrauengrab geht es am Gasthaus vorbei bis zur Wegbiegung aufwärts zum Herrenschrofen und einstieg zur Karlsruhrer Grat. Über die Felsengrad langsam Richtung Bosensteinereck. Über die Straße weiter Richtung Melkereinkopf. An der Schönen Aussicht folgen wir der Kennzeichung Blöchereck abwärts. Am Rappenfels vorbei weiter hinunter zum Edelfrauengrab.
Profilbild von Bruno Kohl
Autor
Bruno Kohl 
Aktualisierung: 01.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
921 m
Tiefster Punkt
385 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
48.559147, 8.168599
GMS
48°33'32.9"N 8°10'07.0"E
UTM
32U 438654 5378783
w3w 
///bergahorn.einkaufen.schach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.559147, 8.168599
GMS
48°33'32.9"N 8°10'07.0"E
UTM
32U 438654 5378783
w3w 
///bergahorn.einkaufen.schach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(4)
Maggie Mihai 
17.04.2021 · Community
Gemacht am 01.04.2021
Mandy Ciraldo 
13.09.2020 · Community
Leider teilweise schlechte bzw. nicht vorhandene Ausschilderung der Strecke. Wunderschöne Aussichten, aber recht anspruchsvoll, es sollte mehr Zeit eingeplant werden
mehr zeigen
Gemacht am 13.09.2020
Matze Fe 
01.08.2020 · Community
Sehr schöne Wanderung, erst im Wald am Bach entlang, dann schöne Klettererei am Fels, der Rückweg über das Gottschlägtal verläuft zwar über Teerstraßen aber sehr schöne Landschaft, ein klein wenig wie Allgäu. Did Zeitdauer von 3,5 Stunden sind ambitioniert, mann sollte mindestens 4 Stunden einplanen. Alles in allem sehr schöne Tour.
mehr zeigen
Gemacht am 01.08.2020
Foto: Matze Fe, Community
Foto: Matze Fe, Community
Foto: Matze Fe, Community
Foto: Matze Fe, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
536 hm
Abstieg
536 hm
Höchster Punkt
921 hm
Tiefster Punkt
385 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.