Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Eckkopf bei Deidesheim
Wanderung Premium Inhalt

Eckkopf bei Deidesheim

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eckkopf
    Eckkopf
    Foto: Jörg-Thomas Titz
m 500 400 300 200 100 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 10,4 km
3:15 h
325 hm
325 hm
Die Heidenlöcher und der »Weiße Stich« am Geißbockweg Die dem Weinpatron St. Michael geweihte Michaelskapelle, 267 m, wurde 1470 errichtet, ab 1794 Ruine und 1951 wieder aufgebaut. Weit reicht der Blick von hier über Deidesheim und die Weinstraße. Auf dem 347 m hoch gelegenen Kirchberg liegen die Heidenlöcher. Eine Ringmauer aus Bruchsteinen umschließt ein Oval von 120–150 m Durchmesser, in dem sich die Reste von einst 65 Behausungen aus dem 9.–10. Jh. befinden. Die Bewohner der Rheinebene errichteten damals im nur schwer zugänglichen Wald eine Fliehburg, um vor den herannahenden räuberischen Normannen und Hunnen fliehen zu können. Vom Eckkopfturm, der 1975 neu errichtet wurde, bietet sich eine lohnenswerte Aussicht über den Pfälzerwald zum Rheintal. Der »Weiße Stich« liegt am historischen »Geißbockweg«: 1404 erhielten die Lambrechter Weiderechte auf Deidesheimer Gebiet, die sie mit einem Geißbock bezahlen mussten. Daraus wurde ein alter Brauch, der sich bis heute erhalten hat. Am Dienstag nach Pfingsten bringt das zuletzt getraute Paar vom 12 km entfernten Lambrecht ein »gut gebeuteltes Tier« auf dem historischen Geißbockweg nach Deidesheim. Das Tier wird noch am selben Tag an den Meistbietenden versteigert.

Roter Punkt und Pfälzer Weinsteig führen vom Waldparkplatz »Am Kirchenberg« durch die Deidesheimer Weinlage »Mariengarten« und einen Esskastanienwald hinauf zur Michaelskapelle und zu den Heidenlöchern. Etwa 500 m weiter folgen wir auf dem sandigen Forstweg dem weißen Punkt. Über den Christophelstein, in dessen Fels mehrere Kreuze eingemeißelt sind, gelangen wir zum Eckkopf mit Aussichtsturm, Schutzhütte und Rastplatz. Weißer Punkt verläuft nun leicht bergab zum 471 m hoch gelegenen Weißen Stich, wo wir 60 m vor der Schutzhütte dem blau-gelben Strich in Richtung Deidesheim auf dem historischen Geißbockweg durch das Martental zum Waldparkplatz Mühltal folgen. Weinbachspring ist die Quelle des Weinbachs; vor der Schutzhütte liegt ein kleines Feuchtbiotop. Der Weg verläuft weiter entlang des Weinbachs zum Grimmeisenbrunnen mit seinem runden Quellsee. Vorbei an der bewirtschafteten Deidesheimer Hütte treffen wir am Waldrand auf den Wanderweg Deutsche Weinstraße, der mit einer Weintraube

Tour freischalten 0,99 €
Mit dem Kauf einer Premium-Tour schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibungen, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße ab 9,99 €

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 
Profilbild von Barbara Christine Titz, Jörg-Thomas Titz Autor Barbara Christine Titz, Jörg-Thomas Titz
Barbara Christine und Jörg-Thomas Titz sind freie Fotojournalisten und Buchautoren. Bislang haben sie 10 Bücher veröffentlicht. Seit 15 Jahren wohnen die beiden in der Pfalz; am liebsten zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden sie diese Region und halten sie im Bild fest. Auch die Alpen und die nordischen Länder zählen zu ihren bevorzugten Zielen. Reisen und Tourismus, Pressefotografie und Reportage gehören zu ihren Arbeitsgebieten. Weiteres im Internet unter http://www.tipho.de.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen