Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ebenwieselstein
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Ebenwieselstein

Bergtour · Pyhrn-Priel
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Gipfelkreuz des Ebenwieselsteins
    / Gipfelkreuz des Ebenwieselsteins
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf das Tagesziel von der Straße aus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Forsthaus Tragl
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Beginn des Weges im Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steiler Anstieg des Pastoren Steiges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steiler Anstieg des Pastorensteiges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Felsformationen entlang des Steiges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Felsformationen entlang des Steiges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weg durch den Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gemütlicher Weg am Kamm
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weiter geht's am Pastorensteig
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Waldweg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Waldweg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick während der Wanderung auf das Tote Gebirge
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Abzweigung vom Pastoren Steig in Richtung Ebenwiesel Stein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Letzter Anstieg vor dem Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / "Erstes" Gipfelkreuz des Ebenwieselsteins
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kurze Passage zwischen den beiden Gipfelkreuzen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / "Zweites" Gipfelkreuz des Ebenwieselsteins
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick vom Gipfel auf das Tote Gebirge
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick auf das Tote Gebirge
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Rückweg, vorbei am Forsthaus Tragl
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Auch am Rückweg fällt der Blick noch einmal auf das Ziel der Wanderung
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 900 800 700 600 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Kurze, aber sehr aussichtsreiche Tour zwischen Kremsmauer und Totem Gebirge. Die Wanderung auf den Ebenwieslstein ist die perfekte After Work Tour.
leicht
2,6 km
1:21 h
197 hm
198 hm

Vom Parkplatz aus geht es gleich über die Almwiese bergauf, wir folgen dem sogenannten Pastoren-Steig. Kurz geht es entlang des Waldes am Wiesenrand entlang, bis der Weg nach rechts in den Wald mündet. Wenige Meter geht es eben, bis der steilste Teil des Weges beginnt. Ein Waldpfad (der bei Nässe aufgrund von Wurzeln und Steinen rutschig ist) führt steil nach oben, vorbei an spektakulären Felsformationen. Am Ende dieses steilen Weges angekommen, erreicht man einen Art Kamm, von dem aus sich die ersten Ausblicke auf das gegenüberliegende Tote Gebirge bieten - Kleiner und Großer Priel, Schermberg, und viele weitere. Von hier an sind es nicht mehr viele Höhenmeter, die letzten 15 Minuten geht es mehr oder weniger eben über einen sehr idyllisch angelegten Waldweg. Schließlich weist ein Schild darauf hin, dass man vom Pastorensteig nach rechts abzweigen muss, um den Gipfel zu erreichen. Nach einem letzten Anstieg ist das "erste" Gipfelkreuz erreicht, bei dem sich auch das Gipfelbuch befindet. Das "zweite" Kreuz liegt wenige Meter entfernt, dafür ist ein letzter Aufstieg zwischen Felsen nötig. Hier bietet sich der Ausblick auf die Umgebung in ganzer Pracht. 

Der Rückweg erfolgt ebenfalls auf dem Pastorensteig. 

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
806 m
Tiefster Punkt
608 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz vor dem Forsthaus Tragl (608 m)
Koordinaten:
DG
47.817406, 14.126196
GMS
47°49'02.7"N 14°07'34.3"E
UTM
33T 434588 5296375
w3w 
///wäsche.seelöwen.sammelt

Ziel

Parkplatz vor dem Forsthaus Tragl

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der A9 bis Klaus, hier abfahren. Weiterfahrt auf der B138 durch Klaus und entlang des Stausees. Abzweigung auf die L319, hier ist Steyrling bereits angeschrieben. Man durchfährt den Ort und fährt auf der Straße Steyrling nordwärts. Kurz vor dem Parkplatz mündet die asphaltierte Straße in eine Schotterstraße.

Parken

Zwar kleine Parkfläche, jedoch ausreichend.

 

Koordinaten

DG
47.817406, 14.126196
GMS
47°49'02.7"N 14°07'34.3"E
UTM
33T 434588 5296375
w3w 
///wäsche.seelöwen.sammelt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, ansonsten keine spezielle Ausrüstung nötig.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,6 km
Dauer
1:21 h
Aufstieg
197 hm
Abstieg
198 hm
Hin und zurück aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.