Start Touren E8 von Regensburg nach Passau mit dem MTB
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Mountainbike

E8 von Regensburg nach Passau mit dem MTB

Mountainbike · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Straubing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfel des Büchelstein 832 m; Blick in die Donauebene
    / Gipfel des Büchelstein 832 m; Blick in die Donauebene
    Foto: Thomas Rupprecht, DAV Sektion Straubing
  • / Typische Wegmarkierung
    Foto: Thomas Rupprecht, DAV Sektion Straubing
  • / Pilgramsberg Wallfahrtskirche; der Weg führt direkt um die Kirche
    Foto: Thomas Rupprecht, DAV Sektion Straubing
  • / Rusel Parkplatz Blick zum Brotjacklriegel
    Foto: Thomas Rupprecht, DAV Sektion Straubing
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 180 160 140 120 100 80 60 40 20 km

Entlang des Fernwanderweges E8 von Regensburg bis Passau. Die Tour ist nur mit Übernachtungen zu machen. Je nach Leistungsvermögen sollte sie in  einzelne machbare Abschnitte unterteilt werden. Unterkünfte sind direkt an der Strecke in den Orten verfügbar. Telefonische Anmeldung erwünscht. Die Tour wurde auch vom Autor in einzelne Rundtouren eingeteilt. Sie führt fast immer direkt auf dem Fern-Wanderweg E8.

Anfang ist am Hauptbahnhof in Regensburg - Ende ist am Hauptbahnhof in Passau. Somit kann für die Rückfahrt der Zug genutzt werden (Passau-Regensburg 1 h). Oder man fährt auf dem Donau-Radweg aus eigener Kraft auch die knapp 140 km in ca. 7 Stunden Fahrzeit wieder zurück.

mittel
195 km
25:20 h
4771 hm
4807 hm

Die Route folgt im wesentlichen dem europäischen Fernwanderweg E8 und verläuft über die vorderen Ausläufer des Bayerischen Waldes von Regensburg nach Passau (oder umgekehrt). Von Teerstraßen über Waldwege, aber auch Singletrails und Schiebepassagen ist alles vertreten.

Möglichkeiten zur Einkehr oder Unterkunft gibt es genügend. Die Aussichten in die Donauebend und Gäuboden, sowie auf die Gipfel des Bayerischen Waldes sind großartig. Bei klarer Sicht sind auch die Alpen deutlich am Horizont zu sehen.

Autorentipp

Teilt euch die Strecke in angenehme machbare Sektionen ein. Es gibt oft Gelegenheit zur Rast auf Aussichtspunkten, Gipfel oder an (in?) Kirchen und Gasthäusern. Technisch nicht zu schwierig, aber trotzdem nicht immer auf Forststraßen. Etwas Erfahrung in mehrtägigen MTB-Touren ist empfehlenswert. Man sollte sein Rad sowohl technisch, für einfache Reparaturen, aber auch fahrtechnisch kennen. So macht es dann auch auf den anspruchsvolleren Passagen auch noch Spaß. Die Tour kann natürlich verkürzt oder und mit der Hilfe Bahn in Straubing, Deggendorf usw. abgebrochen werden.
outdooractive.com User
Autor
Thomas Rupprecht
Aktualisierung: 24.05.2020

Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1082 m
Tiefster Punkt
294 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wegmarkierung: Rotes E8 auf weissem Grund. Oft folgt der Weg auch dem Goldsteig (goldenes S auf weissem Grund) oder dem Jakobsweg (Gelbe symbolisierte Jakobsmuschel auf blauem Grund) oder einfach der Wegmarkierung mit grünem Pfeil auf weissem Grund. Siehe Bild.

Ausrüstung

Normale MTB Ausrüstung für Mehrtages-Tour im Mittelgebirge. Reparaturset. GPS oder Handy mit Track (Powerbank) empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Link zum E8

http://www.wandermap.net/de/official/1175728-european-long-distance-path-e8/#/z14/48.5782539,13.4640026/terrain

Start

Regensburg Hauptbahnhof (338 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.011756, 12.102112
UTM
33U 288103 5432809

Ziel

Passau Hauptbahnhof

Wegbeschreibung

Die Beschreibung des Weges ist in den einzelnen Abschnitten detailierter nach zu lesen. Meist geht es aber auf Wegen und Forststraßen dahin. Es sind aber auch Single-Trails und steiler Passagen auf und ab dabei. Oft genießt man den Schatten der Bäume. Die hier beschriebene Route verläuft meist direkt auf dem E8. Oft verläuft der Weg gemeinsam mit dem Goldsteig oder dem Jakobsweg.

Es gibt viele Aussichtspunkte und Gipfel zu entdecken. Gasthäuser und Einkehrmöglichkeiten sind reichlich vorhanden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hauptbahnhof Regensburg oder Passau

Anfahrt

Zu den Hauptbahnhöfen Regensburg oder Passau

Parken

In der Nähe der Bahnhöfe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
195 km
Dauer
25:20h
Aufstieg
4771 hm
Abstieg
4807 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Kultur aussichtsreich geologische Highlights Gipfel-Tour Rundtour botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.