Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren E8 von Regensburg nach Passau 3. Etappe Rundtour Niederkinsach bei Stallwang bis Obermühlbach
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Mountainbike

E8 von Regensburg nach Passau 3. Etappe Rundtour Niederkinsach bei Stallwang bis Obermühlbach

Mountainbike · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Straubing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / E8 von Regensburg nach Passau 3. Etappe Rundtour Niederkinsach bei Stallwang bis Obermühlbach
m 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Der europäoische Fernwanderweg wird Etappenweise abgefahren. Etappe 3: von  Niederkinsach bei Stallwang nach Pbermühlbach oder umgekehrt immer den E8 Schildern nach.

Ausgangspunkt Mitterfels. Als Rundweg

Teils auf Single-Trails teils auf Waldwegen. Abkürzung- oder Ausstiegsmöglichkeit.

mittel
41,1 km
5:30 h
1079 hm
1076 hm

E8 (entlang des europäischen Fernwanderweges E8 von Regensburg nach Passau in Etappen)

Als einzelne Rundtouren geplant.

Autorentipp

Aussichtsreich. Einkehr Kreuzhaus oder Hanslhütte empfehlenswert. Wunderbare lange Abfahrt.

Tour kann auch kurz nach Konzell bei der Querung des Donau-Regen-Radwegs in 2 Abschnitte  geteilt werden. Dann einfach auf dem Radweg, er entlang einer alten Bahnlinie verläuft, zurück oder nach Konzell fahren.

Profilbild von Thomas Rupprecht
Autor
Thomas Rupprecht
Aktualisierung: 30.05.2020

Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
900 m
Tiefster Punkt
340 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Normale MTB Rundtour

Start

Mitterfels Alter Bahnhof (411 m)
Koordinaten:
DG
48.981117, 12.686665
GMS
48°58'52.0"N 12°41'12.0"E
UTM
33U 330739 5427935
w3w 
///grün.pflegen.intelligenten

Ziel

Mitterfels Alter Bahnhof

Wegbeschreibung

Parkplatz in Mitterfels (Alter Bahnhof) direkt am Donau-Regen-Radweg auf einer alten Zugstrecke, die als Radweg umgebaut wurde. Erst kurz auf dem Radweg dann nach links einkurzes Stück durch den Wald und dann leicht bergab auf der Landstraße. Diese verlassen wir bei Zachersdorf um immer abwäts auf Feldwegen und dann auf kleinen Teerstraßen nach Rattiszell auf die alte B20 zu gelangen. Kurz nach Rattiszell nach der Kinsacher Mühle geht es einen kleinen, aber mit E8 beschlilderten Weg nach rechts ab.

Somit sind wir wieder auf unserm E8, der uns nach der Überquerung der Kinsach auf Wiesen- und dann Waldwegen 350 Hm auf den Gallner Berg führt (tolle Aussicht). Nach kurzem Auf und Ab geht es wieder hinab erst durch Denkzell, dann nach Konzell. Weiter teils steil hinab. Nach kurzem Anstieg queren wir den Donau-Regen-Radweg. Hier könnte man auch Abbrechen und nach rechts einfach bis zum Ausgangspunkt gemütlich radeln. Oder umgekehrt vom Ausgangspunkt bis hierher und dann auf dem E8 weiter. Jedenfalls geht es ab jetzt wieder 350 Hm erst steil, dann angenehmer bergauf. An Hof und Zierling vorbei bis nach Kreuzhaus (Einkehr!). Am Funkmasten vorbei zur Hanslhütte (Einkehr). Am Höhenrücken entlang geht es weiter, dann kurz direkt neben der Straße entlang bis man diese queren muss. Dann noch kurz bergauf (900 m). Ab hier beginnt eine herrlich lange Abfahrt. Fast 500 Hm geht es nun bergab. Erst durch Maibrunn, dirrekt am Wald-wipfel-Weg vorbei nach Münchszell bis nach Obermühlbach. Dabei zum Schluß erst kurz auf Betonpflasterwegen. Man muss noch die Staatsstraße St 2139 queren und in Bachersgrub dann die letzten Meter steil auf der Teerstraße nach Obermühlbach hinab. 

Man könnte aber auch bei der Abfahrt direkt sich Richtung Neukirchen halten und ein paar Höhenmeter sparen. Wie auch immer, es geht dann durch Neukirchen, an Lohmühl vorbei und durch Unterwachsenberg auf den Donau-Regen-Radwanderweg und dann auf diesem leicht ansteigend zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Nach Mitterfels Autobahn A3 Ausfahrt Straubing B20 oder Ausfahrt Bogen.

Oder Konzell oder irgend einen Ort auf der Rundtour.

Parken

Mit Auto nach Mitterfels.

Alternativ auch Pendlerparkplatz in Bärendorf oder direkt am Kreisel in Steinburg (Einkehr im Steinburger Hof) oder direkt in Neukirchen Gasthof Hiebl.

Koordinaten

DG
48.981117, 12.686665
GMS
48°58'52.0"N 12°41'12.0"E
UTM
33U 330739 5427935
w3w 
///grün.pflegen.intelligenten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Teilweise verläuft der E8 mit dem Goldsteig zusammen. Einige Abschnitte sind auch als MTB-Radtouren ausgeschildert.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Standardausrüstung für Eintages-MTB Tour in Mittelgebirgen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
41,1 km
Dauer
5:30h
Aufstieg
1079 hm
Abstieg
1076 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights Kultur Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.