Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren E-Bike Route Enz "Geschichte(n) erfahren"
Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

E-Bike Route Enz "Geschichte(n) erfahren"

· 1 Bewertung · E-Bike · Baden-Württemberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tour Konzept eG Verifizierter Partner 
  • E-Biking im Schwarzwald
    / E-Biking im Schwarzwald
    Foto: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
  • / Blick von der Schwanner Warte
    Foto: Gemeinde Straubenhardt
  • / Bikenfeld im Schwarzwald
    Foto: Gemeinde Birkenfeld
  • / Rathaus Salmbach
    Foto: Gemeinde Engelsbrand
  • / Radfahren im Enzkreis
    Foto: Andrea Wagner, Tour Konzept eG
  • / Radfahren im Enzkreis
    Foto: Andrea Wagner, Tour Konzept eG
  • / Wegmarkierung E-Bike Route Enz Geschichte(n) erfahren
    Foto: Peter Altnow, Tour Konzept eG
  • / Neuenbürg
    Foto: Dr. Joachim Techert
m 600 500 400 300 200 40 30 20 10 km
Auf und ab, durch Wald und Wiesen, vor den Toren Pforzheims geht es links, rechts und auch entlang der Enz durch die wunderschöne Schwarzwälder Naturlandschaft.
geöffnet
mittel
Strecke 45,5 km
3:44 h
753 hm
753 hm
608 hm
255 hm

Auf der E-Bike-Route um die Enz geht es vor allem abwechslungsreich zu. Wald und Wiesen wechseln sich ab. Entlang von Flüssen radelt es sich ganz entspannt, aber die Rundumaussichten auf der Höhe wollen erst erklommen werden. Mit Rückenwind aus der Steckdose fällt das leichter. Aber Achtung: Wer die ganze Tour fährt, sollte seine Akkustandsanzeige im Auge behalten. Wer die Höhen erreicht, wird mit phantastischen Ausblicken sowohl in den Schwarzwald als auch ins Kraichgau belohnt.

Einkehrmöglichkeiten bieten sich jede Menge in den durchfahrenden Ortschaften Straubenhardt, Birkenfeld, Neuenbürg und Engelsbrand an.

Wer es noch abwechslungsreicher mag, kann die Varianten zur Hauptrunde in Angriff nehmen und noch mehr von der Region erfahren. Ein gelungener Tag draußen wartet auf die Besucher mit Ausdauer und Rückenwind.

Autorentipp

Die Schwanner Warte bietet mit seiner Gastronomie und Aussichtsturm eine wunderbare Pausenmöglichkeit mit einer grandiosen Weitsicht.
Profilbild von Altan Cicek
Autor
Altan Cicek
Aktualisierung: 07.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
608 m
Tiefster Punkt
255 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte haben Sie bei der Benutzung von E-Bikes immer im Auge das das Gewicht erheblich höher ist als bei früheren Fahrrädern und dementsprechend das Fahrverhalten bei Bremsen und Kurvenfahrten etwas anderst verhält.

Weitere Infos und Links

Weitere Infos/Flyer mit Karte erhalten Sie auch in den Gemeinden:

Birkenfeld
Tel: 07231 4886-12; www.birkenfeld-enzkreis.de

Neuenbürg
Tel: 07082 791030; www.neuenbuerg.de

Engelsbrand
Tel: 07235 9324-0; www.engelsbrand.de

Straubenhardt
Tel: 07082 948-611; www.straubenhardt.de

Start

Mehrere Möglichkeiten, Straubenhardt, Neuenbürg, Engelsbrand wie auch Birkenfeld sind geeignet (475 m)
Koordinaten:
DD
48.839052, 8.548429
GMS
48°50'20.6"N 8°32'54.3"E
UTM
32U 466864 5409662
w3w 
///wähler.nächste.besucht

Wegbeschreibung

Die Route führt uns ausschließlich auf Asphaltierten, bzw. gut befestigten Wegen.
Die südliche Hälfte der Route führt überwiegend durch viele Waldabschnitte und steilere An- und Aufstiege, wohingegen uns der nördliche Abschnitt über Felder und Wiesen durch die hügelige Landschaft mit schönen Ausblicken führt.
Längere Ortsduchfahrten haben wir in Birkenfeld und Brötzingen.

Starttafeln stehen an folgenden Orten:

Birkenfeld: Kirchplatz

Neuenbürg: An der Heilig-Kreuz-Kirche

Engelsbrand: Rathaus Salmbach

Straubenhardt: Schwanner Warte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der nächste überregionale Bahnhof befindet sich in Pforzheim. Mit der S-Bahn Richtung Bad Wildbad gelangen Sie direkt an die Route. Passende Bahnhaltestellen entnehmen Sie bitte der Karte.

mögliche Startpunkte:

Birkenfeld: Bushaltestelle Kirchplatz (auch mit Starttafeln)

Neuenbürg: Bushaltestelle Waldrennacher Steige oder S-Bahnhaltestelle Neuenburg Süd, Starttafel an der Heilig-Kreuz-Kirche

Engelsbrand: Bushaltestelle Engelsbrand Rathaus, Starttafel am Rathaus Salmbach

Straubenhardt: Bushaltestelle Schwanner Warte (auch mit Starttafeln)

Anfahrt

Über die Autobahnabfahrt Pforzheim West auf der A8 ist die Tour von Norden her in weniger als 10 Minuten erreichbar. Von Süden führen die B294 und B463 zu den Orten an der E-Bike Route.

Parken

Birkenfeld: Parkplätze vorhanden am Kirchplatz

Neuenbürg: Parkplätze vorhanden an der Heilig-Kreuz-Kirche oder an der S-Bahnhaltestelle Neuenburg Süd

Engelsbrand: An der Grundschule in Engelsbrand, nicht weit vom Rathaus in Engelsbrand.

Straubenhardt: Parkplätze vorhanden an der Schwanner Warte

Koordinaten

DD
48.839052, 8.548429
GMS
48°50'20.6"N 8°32'54.3"E
UTM
32U 466864 5409662
w3w 
///wähler.nächste.besucht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Den offiziellen Flyer mit einer Karte im Maßstab von 1:65.000 bekommen Sie bei den Gemeinden. Zur Wegfindung sollte diese ausreichend sein, da die Beschilderung der E-Bike-Route lückenlos ist.

Birkenfeld Tel: 07231 4886-12; www.birkenfeld-enzkreis.de

Neuenbürg Tel: 07082 791030; www.neuenbuerg.de

Engelsbrand Tel: 07235 9324-0; www.engelsbrand.de

Straubenhardt Tel: 07082 948-611; www.straubenhardt.de

 

Zusätzlich wäre die Radkarte des Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL) zu empfehlen, jedoch ist die E-Bike Route in dieser nicht markiert.

Enzkreis Stadt Pforzheim: Landkreiskarte 1:50 000; ISBN 3863984080 ; Auflage 2015

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundsätzlich führt uns die E-Bike Route auf Asphaltierten, bzw. gut befestigten Wegen, deshalb ist die Benutzung eines Trekking-Rades (mit oder ohne Unterstützung) zu empfehlen.

An der Schwanner Warte existiert eine Ladestation für E-Bikes, jedoch sind weitere explizit für diese Tour ausgewiesene Ladestation nicht vorhanden, sollen aber noch folgen.
Sollten SIe einen Ersatzakku besitzen, nehmen Sie diesen bitte aufgrund der Länge des Weges sicherheitshalber mit.

Anbei eine kurze Auflistung was zu empfehlen ist:

  • Werkzeug (vor allem Schraubenschlüssel und Inbus-Schlüssel)
  • Flickzeug
  • Ersatzschlauch
  • Luftpumpe
  • Reifenheber
  • Fahrradflasche
  • Smartphone
  • Fahrradkleidung
  • Fahrradbrille
  • Fahrradhelm
  • Regenjacke
  • Mütze
  • Pflaster
  • Verbandszeug
  • Sonnenschutzmittel
  • Insektenschutzmittel
  • ggf. benötigte Medikamente
  • Verpflegung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Thomas Jaeckle
10.01.2022 · Community
Foto Nr. 5 "Radfahren im Enzkreis" zeigt Mühlhausen und hat mit der beschriebenen Tour rein gar nichts zu tun. Kann passieren, wenn man die Touren nur am Monitor "erlebt".
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
45,5 km
Dauer
3:44 h
Aufstieg
753 hm
Abstieg
753 hm
Höchster Punkt
608 hm
Tiefster Punkt
255 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.