Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Durchquerung Schladminger Tauern OST 23. - 25. September 2022
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Durchquerung Schladminger Tauern OST 23. - 25. September 2022

Wanderung · Schladming-Dachstein · geschlossen
Profilbild von Heimo Czepl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heimo Czepl 
  • Durchquerung Schladminger Tauern OST 23. - 25. September 2022
    Durchquerung Schladminger Tauern OST 23. - 25. September 2022
    Video: Outdooractive – 3D Videos
m 2500 2000 1500 1000 40 30 20 10 km
Durchquerung der östlichen Schadlminger Tauern beginnend im Naturpark Sölktäler über die Rudolf Schober Hütte (Nächtigung Tag 1) den Predigtstuhl zur Putzentalam (Nächtigung Tag 2) und am Tag 3 über das Waldhorn durch die Klafferkessel zur  Preinthalerhütte und hinunter nach Schladming.
geschlossen
schwer
Strecke 47,3 km
19:50 h
4.488 hm
4.266 hm
2.690 hm
1.124 hm
In 3 Tagen quer durch eines der schönsten Wandergebiete Österreichs mit Ausblicken in die gesamte Alpenregion. Anspruchsvolle Wanderung mit täglich bis zu 1.800 HM, Bei den möglichen Gipfelbesteigungen kurze Passagen mit Seilversicherungen, zum teil etwas ausgesetzt. Täglich 6 - 9 h Gehzeit

Autorentipp

Alpine Wanderung, die Wanderwege sind keine "Autobahnen". Wer ein Problem hat ein paar Meter in die Tiefe zu schauen ist die Tour nicht geeignet.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.690 m
Tiefster Punkt
1.124 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 15,12%Pfad 77,31%Pfadspur 7,55%
Naturweg
7,2 km
Pfad
36,6 km
Pfadspur
3,6 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Insbesondere für die Gipfelbesteigungen Schwindelfreiheit.

Weitere Infos und Links

https://www.naturparke.at/naturparke/steiermark/naturpark-soelktaeler 

https://preintaler.at/agp/index.php/unsere-huetten/preintalerhuette 

https://putzentalalm.webnode.at/ 

https://rudolfschoberhuette.at/ 

Start

St. Nikolai im Sölktal (1.123 m)
Koordinaten:
DD
47.318021, 14.044993
GMS
47°19'04.9"N 14°02'42.0"E
UTM
33T 427827 5240947
w3w 
///breite.senden.abmachung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schaldming Bahnhof

Wegbeschreibung

Tag 1:

Anreise am 23. September mit einem privaten Busunternehmen nach St. Nikolai im Sölktal (1.127). Abfahrt in Kirchdorf ca 07:00

Im Naturpark Sölktäler Aufstieg zur Schimpelscharte ( 2.270, vor der Scharte eine kurze seilversichrte Stelle).  Für Gipfelsammler besteht die Option das Süßleiteck (2.507) "mitzunehmen", ansonsen Abstieg zur Rudolf Schober-Hütte (1.677) . Wer es richtig wissen will und weitere 750 HM machen will kann auch noch das Bauleiteck (2.404) ersteigen.

Tag 2

Von Rudolf Schober Hütte zum Hubenbauertörl (2.051) mit der Möglichkeit den Predigtstuhl (2.541) zu besteigen (die letzten Meter zum Gipfel seilversichert, etwas ausgesetzt) oder gleich weiter über das Rantentörl (2.168) zum Prebertötl (2.294) mit grandiosen Aussichten. Von hier geht's zum Schluss der 2. Tagesetappe runter zur Putzentalalm (1.354) mit der Aussicht über offenem Feuer hergestellten Kaiserschmarren genießen zu können.  

Tag 3

Aufstieg zur Kaiserscharte (2.298) und zwischen Zwerfen- und Angersee zum Walhorntörl (2.283). Für die Gipfelsammler gibt es hier noch die Möglichkeit das Waldhorn zu besteigen (2.702). Ansonsten gleich Abstieg durch die Klafferkessel zur Preinthalerhütte  und mit dem Tälerbus nach Schladming. Von Schladming mit dem Zug nach Kirchdorf. (Direktverbindsung, ca 1:50 Fahrzeit)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

MIt einem privaten Busunternehmen

Koordinaten

DD
47.318021, 14.044993
GMS
47°19'04.9"N 14°02'42.0"E
UTM
33T 427827 5240947
w3w 
///breite.senden.abmachung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundsätzlich normale Wanderausrüstung. BItte beachten, dass die Tour zu großen Teilen über 2.000 m Seehöhe führt, daher auch entsprechende (winterfeste) Kleidung mitführen.

Wanderstöcke empfehlenswert.

Ausreichend Trinkmöglichkeit mitbedenken, zwischen den Nächtigungspunkten KEINE Einkehrmöglichkeit! (3 Liter Trink-Bag empfehlenswert)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
47,3 km
Dauer
19:50 h
Aufstieg
4.488 hm
Abstieg
4.266 hm
Höchster Punkt
2.690 hm
Tiefster Punkt
1.124 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.