Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Durchquerung des Fagaras-Gebirges (rumänische Karpaten)
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour Etappentour

Durchquerung des Fagaras-Gebirges (rumänische Karpaten)

Mehrtagestour
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Alpen.Net Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Negoiu Chalet
    Negoiu Chalet
    Foto: Arin Pernes, romaniatourism.info
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 100 80 60 40 20 km Podragu chalet Balea Wasserfall Negoiu Berghutte Moldoveanu Gipfel Bâlea-See Bâlea-See
In fünf Tagesetappen plus zwei Rundtouren durchstreifen wir einen der schönsten Abschnitte der rumänischen Karpaten: das Fagaras-Gebirge
Strecke 100,4 km
40:09 h
7.166 hm
7.101 hm
2.511 hm
500 hm
Der höchste Teil der rumänischen Karpaten liegt beiderseits der Transfagaras-Passstrasse; in diesem Bereich ist auch die Infrastruktur am besten ausgebaut. Unser Weg führt uns von West nach Ost, dabei stehen wir auf den drei höchsten Gipfeln Rumäniens
Profilbild von Karsten Seliger
Autor
Karsten Seliger 
Aktualisierung: 10.12.2018
Höchster Punkt
2.511 m
Tiefster Punkt
500 m

Einkehrmöglichkeiten

Negoiu Berghutte
Bâlea-See
Balea Wasserfall
Podragu chalet
Cabana Valea Sambetei

Sicherheitshinweise

Einige Stellen sind drahtseilgesichert, können aber umgangen werden (dann muss auf den Negoiu- und den Moldoveanu-Gipfel verzichtet werden)

Start

Porumbacu de Sus (499 m)
Koordinaten:
DD
45.693699, 24.495735
GMS
45°41'37.3"N 24°29'44.6"E
UTM
35T 305023 5063066
w3w 
///zustimmte.einzahl.frühester

Ziel

Victoria

Wegbeschreibung

Porumbacu de Sus - Cabana Negoiu - Cabana Lac Balea - Cabana Podragul - Cabana Valea Sambetei - Victoria

Siehe Beschreibungen in den einzelnen Etappen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnstrecke Sibiu - Brasov, Bahnstation Carti. Von dort muss man sich einen privaten Transport organisieren

Anfahrt

Vom Flughafen Sibiu mit Shuttle (online buchbar)

Koordinaten

DD
45.693699, 24.495735
GMS
45°41'37.3"N 24°29'44.6"E
UTM
35T 305023 5063066
w3w 
///zustimmte.einzahl.frühester
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

normale Bergwanderausrüstung für eine Mehrtagestour

Fragen & Antworten

Frage von Marcus Zumbansen · 26.04.2022 · Community
Hallo Karsten, Danke für die tolle Tourbeschreibung, deshalb werden wir Mitte Juni auch etwas Faragas erwandern, da wir leider nur ein kurzes Zeitfenster für alle gefunden haben werden wir uns auf einen Teil der Strecke beschränken müssen, daher meine Frage was meinst du ist der schönere Teil der Wanderung? Die erste Hälfte mit dem Negoiu bis zum Lac oder die zweite Hälfte vom Lac bis Sambata über den Moldeanu? Wir kommen am Mi mittags in Sibiu an und müssen schon am Sonntag früher nachmittag wieder weg, daher schaffen wir nur eins von beidem. Außerdem noch die Frage, wir sind jetzt keine Bergsteiger, aber durchaus Wander und AlpinBergwandererfahren mit guter Kondition, lässt sich diese Tour trotzdem gut bewerkstelligen? Oder sind bestimmte Passagen zu schwer, ich lese irgendwie gegenteilige Beschreibungen des Gratweges. Vielen Dank und liebe Grüße Marcus
mehr zeigen
Antwort von Karsten Seliger  · 27.04.2022 · alpenvereinaktiv.com
Hallo Marcus, das ist eine schwierige Frage - Negoiu vs. Moldeanu... Ich würde aber leicht zum zweiten Teil tendieren. Was den Gratweg vom Vistea Mare zum Moldeanu anbetrifft: wirklich schwierig im technischen Sinne ist er nicht - aber etwas ausgesetzt. Aber man kann ihn ja auch problemlos weglassen. Der Rest ist aus meiner Sicht unproblematisch. Viel Spaß und viele Grüße Karsten

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
100,4 km
Dauer
40:09 h
Aufstieg
7.166 hm
Abstieg
7.101 hm
Höchster Punkt
2.511 hm
Tiefster Punkt
500 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Etappen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 1
Strecke 15,2 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 1.063 hm
Abstieg 34 hm

Die erste Etappe der Fagarasdurchquerung führ von Porumbacu de Sus entlang des Flusses Raul Mare und zum Schluss steil zur Cabana Negoiu

von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 2
Strecke 12,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 1.403 hm
Abstieg 903 hm

Heute geht es über den Negoiu-Gipfel, den zweithöchsten Punkt unserer Tour, zur Transfagaras-Strasse. Erst Bergeinsamkeit, dann Trubel...

2
von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 3
Strecke 16,1 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.380 hm
Abstieg 1.380 hm

Ein Rundweg führt uns westlich der Transfagaras-Strasse durch das Doamnei-Tal zur Cabana Balea Cascada und dann östlich der Strasse über den ...

1
von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 4
Strecke 9,4 km
Dauer 4:20 h
Aufstieg 1.076 hm
Abstieg 1.018 hm

Weiter geht es entlang des Fagaras-Kamms- mit einigen Kraxeleinlagen und viel Aussicht

von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 5
Strecke 15,5 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.135 hm
Abstieg 1.879 hm

Heute steht der höchste Gipfel des Fagarasgebirges und ganz Rumäniens auf dem Programm: der Vf. Moldoveanu (2.544 m)

1
von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 6
Strecke 11 km
Dauer 5:45 h
Aufstieg 1.235 hm
Abstieg 1.235 hm

Eine Rundtour von der Sambetei-Hütte führt zuerst auf einen Aussichtsgipfel und dann über einen abenteuerlichen, zugewachsenen Pfad

von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 7
Strecke 20 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 106 hm
Abstieg 886 hm

Unsere Fagaras-Durchquerung endet mit dem Abstieg zum Kloster Brancoveanu und dem Weitermarsch nach Victoria.

von Karsten Seliger,   alpenvereinaktiv.com
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.