Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Durch Deutschlands Mittelgebirge und Berge
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Durch Deutschlands Mittelgebirge und Berge

Mehrtagestour · Kassler Land · geschlossen
Profilbild von Klaus Gräbe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Klaus Gräbe
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Morgennebelwiese bei Wilmeroth
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Pause für die Schuhe an der Steinbachtalsperre
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / stilvolle Vesper
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Wacholderheide am Eifelsteig
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Fernsicht am Eifelsteig
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Aussicht vom Dietzenleyturm (Eifelsteig)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / mal wieder Regentraining
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Burg Bruch (Eifelsteig)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Abenstimmung im Konztal (Saar-Mosel-Weg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / manchmal setzt der Weg aus (Saar-Mosel-Weg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / BiwakIdyll bei Lemberg (Pfälzer Wald)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Salzwooger Teufelstisch (Pfälzer Wald)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Abendhimmel am Buchkammerfels (Pfälzer Wald)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Märchenland im Schwarzwald (Westweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / klein ist der Mensch ... (Schwarzwald-Westweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Blindensee im Schwarzwald (Westweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / in der Wutachschlucht (Querweg Freiburg-Bodensee)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Spitzhütte überm Hegau (Querweg Freiburg-Bodensee)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Vulkankegel im Hegau (Querweg Freiburg-Bodensee)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Idylle am Querweg Freiburg-Bodensee
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Höri am Bodensee
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Morgenstimmung unterm Nebelhorn ("Himmelsstürmer-Route")
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Morgenstimmung unterm Nebelhorn ("Himmelsstürmer-Route")
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Allgäuer Grasschrofen ("Himmelsstürmer-Route")
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Gleitschirmflug am Tegelsberghaus (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Branderschrofen am Morgen (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / hinauf zu den Brunnenkopfhäusern (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / NachGewitterLichtSpiel an Brunnenkopfhütte (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Grat zum Herzogstand (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Sonnenaufgang am Herzogstand (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / "Alm"speisekarte: ein bisschen wie im Schnellimbiss (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / spezieller Sonnenuntergang am Hochgernhaus (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / KampenwandAbend (Maximiliansweg)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Thomas-Eder-Weg am Untersberg bei Salzburg
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Oberfrauenwald (Goldsteig Nordvariante)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Goldsteig Nordvariante
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Latschensee (Goldsteig Nordvariante)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • / Frühstück über Fürth im Wald (Goldsteig Nordvariante)
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
m 2000 1500 1000 500 -500 2500 2000 1500 1000 500 km

Diese Weitwanderung durch Deutschlands Mittelgebirge und Berge verbindet verschiedenste vorhandene Wander- und Bergwege zu einer mehrmonatigen Rundtour von insgesamt 2591 km.

Gelaufen sind wir sie im Covid-19-Sommer von Juni bis Oktober 2020. 

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
Strecke 2.842,7 km
900:00 h
79.500 hm
79.500 hm

Die Weitwanderung durch Deutschlands Mittelgebirge und Berge ist im ersten Corona-Lockdown geboren und entpuppte sich als eine wunderbare Möglichkeit, die Vielfalt und auch die Ausbeutungen der Landschaft zu erwandern und wahrzunehmen. Start und Ziel war Kassel. Es kann aber auch jeder andere Ort als Start und Ziel genommen werden.

Persönlicher Reisebericht: draussenseinblog.de

Autorentipp

Zu Covid-19-Zeiten ist es schöner, zu zweit unterwegs zu sein. Auf Hütten oder in Gasthäusern ist es unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln schwieriger mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen.

Achtung! So lange unterwegs zu sein macht auf gesunde Art (bewegungs- und draussen)süchtig.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.036 m
Tiefster Punkt
49 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kassel (223 m)
Koordinaten:
DD
51.319851, 9.426786
GMS
51°19'11.5"N 9°25'36.4"E
UTM
32U 529740 5685481
w3w 
///abhängen.bekannte.ausblick

Ziel

Kassel

Wegbeschreibung

Folgende markierten Wege/Steige wurden in der genannten Reihenfolge in Teilen begangen:

  • Herkulesweg ab Kassel
  •  Habichtswaldsteig
  • Urwaldsteig Edersee
  • Herkulesweg ab Herzhausen
  • Ederhöhenweg
  • Sieghöhenweg
  • Natursteig Sieg
  • >1A-Weg des KEV bis Königswinter
  • E8 ab Bad Godesberg
  • Jakobsweg bis Blankenheim
  • Eifelsteig
  • Saar-Mosel-Weg
  • Saar-Rhein-Weg
  • Pfälzer Waldpfad
  • Pfälzer Weinsteig
  • Schwarzwald-Westweg
  • Querweg Freiburg-Bodensee inkl. Wutachschlucht
  • Maximiliansweg inkl. kleiner Teile Himmelsstürmer
  • Goldsteig Nordvariante
  • E6-Oberpfalz (=Nurtschweg)
  • E6-Frankenwald
  • E6-Rhön-Grabfeld
  • Hochrhöner mit Ostvariante
  • Werra-Burgen-Steig Thüringen
  • Werra-Burgen-Steig Hessen
  • Herkulesweg bis Kassel

Persönlicher Reisebericht: draussenseinblog.de

Hinweis

Wildschutzgebiet Riedlhäng: 01.12 - 16.05
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

keine

Koordinaten

DD
51.319851, 9.426786
GMS
51°19'11.5"N 9°25'36.4"E
UTM
32U 529740 5685481
w3w 
///abhängen.bekannte.ausblick
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Normale Wanderausrüstung für eine Mehrtageswanderung. 
    Wenn man auch manchmal auf Campingplätzen und an anderen schönen Stellen übernachten möchte, ist es ratsam Zelt, Matte, Schlafsack und Proviant mitzunehmen. '
  • Nach ca. 1.200 km sind ein paar Wanderschuhe abgelaufen und müssen ersetzt werden.

Fragen & Antworten

Frage von Susanne Grieser · 12.09.2021 · Community
Hallo Herr Gräbe, ich habe mir gerade den GTX-Track für die Tour auf Orux auf ein Samsung Galaxy Tablet heruntergeladen, doch er wird nicht korrekt angezeigt. Der Wegeverlauf wird an vielen Stellen "Begradigt" und als gerader Strich quer durch die Karte dargestellt. Kennen Sie sich mit dem Problem aus oder kann sonst jemand aus der Community weiterhelfen? Danke!
mehr zeigen
Antwort von Klaus Gräbe · 13.09.2021 · Community
Die "geraden Striche" sind wahrscheinlich die Strecken, die wir mit Schiff, Bahn oder Bus hinter uns gebracht haben (von der Pfalz nach Pforzheim, über den Bodensee, von Immenstadt nach Oberstdorf, von kurz nach Salzburg bis Passau). Diese Strecken waren nicht anders machbar (Bodensee) oder uns einfach zu langweilig zum Laufen. Beste Grüße Klaus Gräbe P.s.: outdooractive lässt es nicht zu, mehrere GPS-tracks in eine Beschreibung hineinzupacken, daher habe ich die verschiedenen tracks einfach mit Geraden verbunden.
Frage von Meno Kotowski · 15.08.2021 · Community
Ich wüsste gern Näheres zum Wegverlauf auf der Etappe von Bregenz nach Obersdorf ( Maxiliansweg ) Er soll schlecht markiert sein, also schlecht nach zu laufen. Könnten Sie mir Nähres zum Wegverlauf sagen, schicken ? Wenn ja bitte an E Mail MenoKotowski@t-online.de oder auch in Papierform. Meine Telefon Nr. 07660 426 St. Peter im Schwarzwald. Herzlichen Dank im vorraus. M.fr. Gr. M.Kotowski0
mehr zeigen
Antwort von Klaus Gräbe · 16.08.2021 · Community
Der Maximiliansweg ist ein Weg, der von den Sektionen des DAV betreut wird. Daher ist der österreichische Teil recht mäßig beschildert. Wir sind wg. Schlechtwetter nicht entlang des Nagelfluhgrates gelaufen und können über die Beschilderung dort nichts sagen. Mir hat der gpx-Track des Maximilianweges gute Dienste geleistet, wenn ich mal nicht weiter wusste oder eine Abweichung einbauen wollte. An besondere Schwierigkeiten kann ich mich nicht erinnern.
1 more reply

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
2.842,7 km
Dauer
900:00 h
Aufstieg
79.500 hm
Abstieg
79.500 hm
Etappentour aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.