Start Touren Durch den Pfanngraben auf die Rotwand
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Durch den Pfanngraben auf die Rotwand

3 Bergtour • Tegernsee-Schliersee
  • Sonntag, 28. Mai 2017, 23:12 Uhr
    / Sonntag, 28. Mai 2017, 23:12 Uhr
    Foto: Ina Schneider, Community
  • Rotwandhaus
    / Rotwandhaus
    Foto: Torsten Hahn, Community
  • Über die Kümpflscharte zum Rotwandhaus
    / Über die Kümpflscharte zum Rotwandhaus
    Foto: Torsten Hahn, Community
  • Pfanngraben
    / Pfanngraben
    Foto: Torsten Hahn, Community
  • Rotwadhaus
    / Rotwadhaus
    Foto: aga farki, Community
  • Der Spitzingsee.
    / Der Spitzingsee.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Die-Albert-Link-Hütte (1053m) DAV Sektion München
    / Die-Albert-Link-Hütte (1053m) DAV Sektion München
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • Wer kann da schon Nein sagen? - Lauter hausgemachte Spezialitäten
    / Wer kann da schon Nein sagen? - Lauter hausgemachte Spezialitäten
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • Der Spielplatz auf der Albert-Link-Hütte: Hier ist immer was los!
    / Der Spielplatz auf der Albert-Link-Hütte: Hier ist immer was los!
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • Die Liegewiese der Albert-Link-Hütte: Ein himmlisches Fleckchen
    / Die Liegewiese der Albert-Link-Hütte: Ein himmlisches Fleckchen
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • Im Sommer unsere Zaungäste - sehr zur Freunde der Kinder
    / Im Sommer unsere Zaungäste - sehr zur Freunde der Kinder
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • Brotzeit mit Aussicht
    / Brotzeit mit Aussicht
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • Herbstimpressionen am nahegelegenen Spitzingsee
    / Herbstimpressionen am nahegelegenen Spitzingsee
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • Blecksteinhaus
    / Blecksteinhaus
    Foto: Sektion Männer Turnver. Mchn., ÖAV-Hüttenfinder
  • Die zahlreichen kleinen Wasserfälle im Pfanngraben
    / Die zahlreichen kleinen Wasserfälle im Pfanngraben
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • Am romantischen Pfanngraben
    / Am romantischen Pfanngraben
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • Frühsommer am Haus
    / Frühsommer am Haus
    Foto: Peter Weihrer, rotwandhaus.de
  • Rotwand vom Auerspitz gesehen
    / Rotwand vom Auerspitz gesehen
    Foto: By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • Blick vom Weg zum Gipfel der Rotwand
    / Blick vom Weg zum Gipfel der Rotwand
    Foto: Michael Dommel, de.wikipedia.org
  • Rotwand vom Auerspitz gesehen
    / Rotwand vom Auerspitz gesehen
    Foto: By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • Blick auf die Rotwand.
    / Blick auf die Rotwand.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
Karte / Durch den Pfanngraben auf die Rotwand
1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 17,6 km Länge
Wetter

Die Tagesrundwanderung verläuft zum Großteil auf Forstwegen, der Abschnitt von der Waitzinger Winterstube bis zum Rotwandhaus ist dagegen pfadig und landschaftlich sehr reizvoll.

mittel
18,4 km
8:00 Std
953 hm
949 hm

Auf dieser Wanderung gibt es unterwegs Einkehrmöglichkeiten an der Albert Link Hütte, am Blecksteinhaus, am Rotwandhaus sowie im Ort Spitzingsee. Die Wanderung ist mittelschwer und vermeidet absturzgefährende Stellen.

outdooractive.com User
Autor
Holger Wernet
Aktualisierung: 18.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
1879 m
938 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Alte Wurzhütte
Albert-Link-Hütte
Blecksteinhaus
Rotwandhaus

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko

Start

Spitzingsee (1085 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.661933 N 11.886821 E
UTM
32T 716738 5282764

Ziel

Spitzingsee

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt gemütlich - zuerst folgen wir dem Wanderweg hinab ins Tal der Valepp, an der Albert-Link-Hütte vorbei und weiter zum Blecksteinhaus. Der Weg führt weiter flussabwärts bis zur Waitzinger Alm. Hier zweigt der Wanderweg ab, der uns idyllisch durch den Pfanngraben hinaufführt, vorbei an der Kümpflalm und bis zur gleichnamigen Scharte unter dem Rotwandhaus. Ist das erreicht, ist es fast nur noch ein Katzensprung bis zum Gipfel der Rotwand. Beim Abstieg folgen wir dem breiten und einfachen Wanderweg, vorbei an der Wildfeldalm bis hinab zum Ausgangspunkt am Spitzingsee.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Schliersee und Neuhaus. Weiterfahrt an den Spitzingsee mit den Bussen des RVO.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Weyarn, über Staatsstraße 2072 und B307 nach Schliersee und Neuhaus; rechts abbiegen und hinauf zum Spitzingsee.

Parken

Spitzingsee Ort

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Ina Schneider
28.05.2017
Sehr schöne Tour an einem Wildbach entlang. Tolle Aussicht. Allerdings konditionell sehr anspruchsvoll.
Bewertung
Sonntag, 28. Mai 2017, 23:12 Uhr
Sonntag, 28. Mai 2017, 23:12 Uhr
Foto: Ina Schneider, Community

Torsten Hahn
22.04.2015
Wir sind die Tour am 11.04.2015 gewandert und wurden durch den noch vorhandenen Tiefschnee unterhalb der Kümpfl-Alm bis hoch zum Rotwandhaus überrascht! Ohne GPS hätten wir den Weg nur schwer gefunden. Dafür hatten wir aber ein tolles Abenteuer! Die Passage durch den Pfanngraben ist spektakulär - vielleicht auch wegen der einsetzenden Schneeschmelze. Übernachtung und Halbpension auf dem Rotwandhaus sind sehr empfehlenswert! Die Aussicht vom Gipfel am nächsten Morgen nach dem reichhaltigen Frühstück ist grandios! Vor allem, weil es nur die Hausgäste des Rotwandhaus so früh auf den Gipfel zieht! Beim Abstieg am Sonntag über den "normalen" Weg kamen uns die Wandermassen entgegen! Alles in allem eine super Tour. Im Sommer kommen wir mit den Kindern wieder!
Bewertung
Rotwandhaus
Rotwandhaus
Foto: Torsten Hahn, Community
Über die Kümpflscharte zum Rotwandhaus
Über die Kümpflscharte zum Rotwandhaus
Foto: Torsten Hahn, Community
Pfanngraben
Pfanngraben
Foto: Torsten Hahn, Community

aga farki
05.10.2014
Wunderschöne Tour. nichts für Kinder unter 8 Jahren wegen der Küpflscharte.
Bewertung
Gemacht am
05.10.2014
Rotwadhaus
Rotwadhaus
Foto: aga farki, Community

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,4 km
Dauer
8:00 Std
Aufstieg
953 hm
Abstieg
949 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.