Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Durch den Abtswald zum Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Durch den Abtswald zum Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße

Radfahren · Pfalz
Profilbild von Alfred Kräuter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alfred Kräuter
  • Schloss Bad Bergzabern
    / Schloss Bad Bergzabern
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Schwanenweiher in Bad Bergzabern
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg nach Birkenhördt
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Birkenhördt
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg zur Silzer Linde
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Im Abtswald oberhalb von Birkenhördt
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Im Abtswald
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Silzer Linde
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Wild - und Wanderpark Südliche Weinstraße
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg nach Silz
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Silzer See
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg im Klingbachtal bei Münchweiler
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Radweg im Klingbachtal zwischen Müchweiler und Klingenmünster
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Abtswald bei Birkenhördt
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Gleiszellen Winzergasse
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Gleiszellen Winzergasse
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Gleiszellen-Gleishorbach
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Pleisweiler
    Foto: Alfred Kräuter, Community
  • / Abtswald im hinteren Klingbachtal
    Foto: Alfred Kräuter, Community
m 300 200 100 25 20 15 10 5 km

Der Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße bei Silz ist ein 100 Hektar großer Naturpark, der das Anschauen von 400 Tieren aus 15 europäischen Arten mit der Möglichkeit zum Wandern verbindet. Der Park liegt im hinteren Klingbachtal am Rande des Abtswaldes, einem Teil des Pfälzerwaldes in der Nähe der Kurstadt Bad Bergzabern.

Im Abtswald, zwischen den Orten Birkenhördt, Blankenborn und Silz gelegen, befinden sich noch etliche Rittersteine aus alten Zeiten.  Sie zeigen vielfach den Abtsstab als Signum des Klosters Klingenmünster, teilweise auch mit Jahresangabe. Sie gehen zurück auf die „Beforchung“ des Abtswaldes im Jahre 1599 durch den damaligen Forstmeister Philipp Vellmann.

Weitere Radtouren im Pfälzerwald unter:

www.radtouren-pfaelzerwald.jimdo.com

mittel
Strecke 27 km
2:19 h
318 hm
318 hm
387 hm
168 hm
Die 27 km lange Rundtour führt vom Bahnhof Bad Bergzabern entlang des Erlenbachs nach Birkenhördt und von dort auf einem größtenteils asphaltierten Waldweg über die Silzer Linde zum Wild- und Wanderpark bei Silz. Durch das Klingbachtal geht es, vorbei am Silzer See, über Silz und Münchweiler am Klingbach nach Klingenmünster an der Weinstraße. Den Ausgangspunkt in Bad Bergzabern erreicht man wieder auf dem Radweg der Deutschen Weinstraße über die pittoresken Weindörfer Gleiszellen (Winzergasse), Gleishorbach und Pleisweiler.

Autorentipp

Wild - und Wanderpark Südliche Weinstraße

Silzer See

Burg Landeck in Klingenmünster

Winzergasse in Gleiszellen

Kurpark Bad Bergzabern

Schloss Bad Bergzabern

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
387 m
Tiefster Punkt
168 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

keine

Weitere Infos und Links

www.wildpark-silz.de/

https://gleiszellengleishorbach.de/

www.bad-bergzabern.de/tourismus.html

www.radtouren-suedpfalz.jimdo.com

Start

Bahnhof Bad Bergzabern (167 m)
Koordinaten:
DD
49.102958, 8.003000
GMS
49°06'10.6"N 8°00'10.8"E
UTM
32U 427227 5439379
w3w 
///duldete.gültige.bestätigte

Ziel

Bahnhof Bad Bergzabern

Wegbeschreibung

Startpunkt der Rundtour ist am Bahnhof in Bad Bergzabern. Vom Bahnhof kommend geht es über die Königsstraße in Richtung Innenstadt. Vor dem Schloss biegen Sie rechts in die Herzog- Wolfgang-Straße und nach 300 m links in die Luitpoldstraße ab, die sie bis zur Kreuzung Bismarckstraße durchfahren. Hier zweigen Sie links ab und treffen nach 200 m auf die Kurpfalzstraße. Sie folgen rechtsabbiegend der Radwegbeschilderung. Der ausgewiesene Rad-und Fußweg verläuft entlang der Kurtalstraße zunächst auf der rechten und ab dem Thermalbad auf der linken Straßenseite. Nach dem Schwanenweiher folgen Sie der Radwegbeschilderung nach Dahn.

Entlang des Erlenbachs erreichen Sie auf einem fast durchgehend asphaltierten Radweg Birkenhördt, das Sie auf der Hauptstraße durchfahren. Am Ortsende von Birkenhördt zweigen Sie rechts auf die geringbefahrene K 11 in Richtung Vorderweidenthal ab. Kurz vor der ersten Kurve geht es rechts auf einem breiten Wirtschaftsweg (Zufahrt zur Silzer Linde) in Richtung Silzer Linde. Der teilweise asphaltierte Weg steigt durchgehend leicht an bis zur Silzer Linde.

Kurz vor der Silzer Linde geht es scharf links auf einem asphaltierten Weg wieder bergab ins hintere Klingbachtal, wo Sie auf die L 493 treffen. Auf diese Straße biegen Sie rechts ein und erreichen nach 300 m den Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße.

Nach einer eventuellen Besichtigung bzw. Einkehr in der Gaststätte geht es auf dem ausgeschilderten Radweg, vorbei am Silzer See, durch Silz und Münchweiler am Klingbach entlang nach Klingenmünster.

In Klingenmünster treffen Sie bei der Klingbachhalle auf den Radweg der Deutschen Weinstraße. Auf ihm fahren Sie über Gleiszellen, Gleishorbach und Pleisweiler nach Bad Bergzabern. An der Weinstraße in Bad Bergzabern verlassen Sie den Radweg der Deutschen Weinstraße und folgen der Radwegbeschilderung „Bahnhof“, zum Ausgangspunkt der Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit Bahn von Winden/Pfalz

Anfahrt

A 65 -Ausfahrt Kandel Nord - über die L 542, L 548 und B 427 nach Bad Bergzabern

oder

A 65 Ausfahrt Landau Süd - über die B 38 nach Bad Bergzabern

Parken

Parkplatz am Bahnhof in Bad Bergzabern

Koordinaten

DD
49.102958, 8.003000
GMS
49°06'10.6"N 8°00'10.8"E
UTM
32U 427227 5439379
w3w 
///duldete.gültige.bestätigte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

 Biosphärenreservat Pfälzerwald Südteil: Wander-, Rad- und Freizeitkarte, 6. Auflage Landkarte – Folded Map, 17. Oktober 2017

 von Pietruska Verlag (Autor)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27 km
Dauer
2:19 h
Aufstieg
318 hm
Abstieg
318 hm
Höchster Punkt
387 hm
Tiefster Punkt
168 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.