Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Drei-Seen-Wanderung am Seefelder Plateau
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Drei-Seen-Wanderung am Seefelder Plateau

· 1 Bewertung · Wanderung · Seefeld
Profilbild von Alois Huber
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alois Huber
  • Unterwegs gibt es sehr gutes Wasser
    / Unterwegs gibt es sehr gutes Wasser
    Foto: Alois Huber, Community
  • /
    Foto: Alois Huber, Community
  • /
    Foto: Alois Huber, Community
  • / Blick auf den Möserer See
    Foto: Alois Huber, Community
  • / Beim Gasthaus am Möserer See , sehr gute Küche
    Foto: Alois Huber, Community
  • /
    Foto: Alois Huber, Community
  • /
    Foto: Alois Huber, Community
  • /
    Foto: Alois Huber, Community
  • /
    Foto: Alois Huber, Community
m 1300 1250 1200 1150 12 10 8 6 4 2 km

Die Ziele dieser Tour sind drei kleine Seen westlich von Seefeld. In der Nähe des idyllisch gelegenen Möserer Sees auf dem Plateau Wildmoos (auf 1.280 Metern Höhe) erwartet den Wanderer ein besonderes Naturphänomen: Wie aus dem Nichts bilden sich hier im Frühjahr unregelmäßig inmitten grüner Wiesen sowie Lärchen- und Birkenwälder der Wildmoossee und der Lottensee. Es ist anzunehmen, dass der Grund dieses Phänomens im Zusammenspiel zwischen dem Frühjahrs-Wasserstand im unterirdischen Karstsystem und der Schneeschmelze zu suchen ist. Die Seen bleiben dann den ganzen Sommer mit konstantem Wasserstand bestehen und sind beliebte Badeziele.

Alle Angaben von Tirol.at/Reiseführer

leicht
Strecke 12,4 km
4:00 h
324 hm
324 hm
1.326 hm
1.183 hm
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.326 m
Tiefster Punkt
1.183 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tipp: Wer die Tour etwas verlängern möchte, kann über den 1.510 Meter hohen Brunschkopf zurück nach Seefeld wandern. Kurz vor der Wildmoosalm zweigt links der Weg Nr. 63 ab. Nach rund 15 Minuten geht es bei einer weiteren Abzweigung nach rechts auf dem Weg Nr. 62 zum Brunschkopf. Der Abstieg erfolgt zunächst in westlicher Richtung (Weg Nr. 62), wobei an der nächsten Weggabelung (Weg Nr. 61) eine Rückkehr nach Seefeld über die Wildmoosalm (rechts) oder über Mösern (links) möglich ist.

Start

Seefeld, Tennishalle ( Möserer See, Lottensee, Wildmoossee ) (1.183 m)
Koordinaten:
DD
47.326070, 11.176730
GMS
47°19'33.9"N 11°10'36.2"E
UTM
32T 664474 5243697
w3w 
///seiler.besser.grob

Ziel

Seefeld, Tennishalle

Wegbeschreibung

Vor der Tennishalle in Seefeld (1.180 Meter) führt der Weg Nr. 2 über die Möserer Mähder mit einer kurzen Steigung in Richtung Mösern. Bei der letzten Wegkreuzung den rechten Weg wählen, der an den Hotels Kaiserhof, Olympia und Hubertushof vorbei zum Möserer See führt. Nach Umrundung des Sees geht es bei dem Hotel Tyrol entlang einer Asphaltstraße bergab, bis nach etwa zehn Minuten der Gasthof Menthof erreicht wird. Von hier aus auf dem Pirschtsteig in Richtung Lottensee wandern. In Seenähe mündet der Pirschtsteig in eine Asphaltstraße, der kurz zu folgen ist. Längs des südlichen Seeufers geht es auf dem Weg Nr. 2 zur Ferienkolonie Wildmoos, zum Wildmoossee und der beliebten Wildmoosalm. Von der Alm führt der Hörmannweg rechts in den Wald zurück nach Seefeld

Alle Angaben von Tirol.at/Reiseführer

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 mit Öffis erreichbar 

Bulinie 8354, Haltestelle Seefeld Bahnhof. Bahnhof Seefeld

Koordinaten

DD
47.326070, 11.176730
GMS
47°19'33.9"N 11°10'36.2"E
UTM
32T 664474 5243697
w3w 
///seiler.besser.grob
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Alois Huber
03.07.2020 · Community
wunderschöner Wanderweg quer durch die schöne Landschaft. Gut zu gehen, alles sauber und einige Bänke zum ausrasten. Die Wegbeschreibungen könnten teilweise etwas besser sein. Aber man findet sich zurecht. Geht viel durch den Wald ( schatten )
mehr zeigen
Gemacht am 24.06.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
324 hm
Abstieg
324 hm
Höchster Punkt
1.326 hm
Tiefster Punkt
1.183 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.