Start Touren Drei-Seen-Tour im Tannheimer Tal (1-2 Tage)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Drei-Seen-Tour im Tannheimer Tal (1-2 Tage)

Wanderung · Tannheimer Tal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Höhenweg Landsberger Hütte – Neunerköpfle.
    / Auf dem Höhenweg Landsberger Hütte – Neunerköpfle.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Vilsalpsee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Vilsalpsee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick auf den Vilsalpsee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aufstieg zwischen Traualpsee und Landsberger Hütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Traualpsee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Traualpe.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Kettengesicherte Passage unterhalb der Landsberger Hütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Landsberger Hütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Leckeres auf der Landsberger Hütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Lache.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Landsberger Hütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Auf dem Höhenweg Landsberger Hütte – Neunerköpfle.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aufstieg zur Schochenspitze.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Schochenspitze.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Abstieg von der Schochenspitze.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Murmeltiere unterhalb der Sulzspitze.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Neunerköpfle.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Tannheim.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Das grösste Gipfelbuch der Alpen auf dem Neunerköpfle.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schochenspitze Traualpsee Lache Neunerköpfle Obere Traualpe Vilsalpsee Tannheim Tannheim

Die beliebte Drei-Seen-Tour im Tannheimer Tal beginnen wir für einmal nicht mit der Seilbahnfahrt auf das Neunerköpfle, sondern gehen die Runde in umgekehrter Richtung. Ohne Gondelbahn ist die Runde eine schöne Zweitagestour für Genusswanderer mit Übernachtung auf der Landsberger Hütte.
schwer
20,7 km
8:00 h
1114 hm
1114 hm

Von Tannheim, dem Hauptort des Tannheimer Tals, geht es gemütlich zum Vilsalpsee. Dann wird es steil. Wir stapfen durch den Bergwald, bleiben zwischendurch öfter stehen, blicken zurück und hinunter. Hübsche Rastplätze am Weg sind der Traualpsee und die Obere Traualpe, eine bewirtschaftete Alm, auf der man traditionell zum weitherum bekannten Kaiserschmarrn einkehrt. Beim finalen Schlussanstieg schlängelt sich der Pfad dann mit einigen Seilsicherungen versehen an den Felsen entlang. Dann steht man endlich vor der Landsberger Hütte. Und auch hier glitzert wieder ein See: der Lachensee, oder einfach die «Lache» genannt, befindet sich gleich neben der Hütte.

Ob mit oder ohne Hüttenübernachtung: Man folgt nun dem schönen Höhenweg in Richtung Neunerköpfle. Schon bald lockt ein erster Gipfelabstecher: die Schochenspitze erhebt sich nur wenige Meter oberhalb des Höhenweges. Der 2069 Meter hohe Berg punktet mit einer tollen Rundumsicht und einem atemberaubenden Tiefblick auf Traualp- und Vilsalpsee. Wer möchte kann später noch einen zweiten Gipfel «mitnehmen», die Sulzspitze (2084 m), was man jedoch zeitlich gut planen sollte.

Dann ist schon bald das Neunerköpfle erreicht. Rund um den beliebten Aussichtsberg führt der «9erlebnisweg», der mit mehreren Stationen über Natur, Bergwelt und Tierreich des Tannheimer Tals informiert. Auf seinem höchsten Punkt stehen ein mächtiges Gipfelkreuz und gleich daneben das «grösste Gipfelbuch der Alpen». Nun je nach Zeit, Lust und Laune auf einem der Wanderwege oder mit der Gondelbahn hinunter nach Tannheim.

Autorentipp

Nimmt man vom Neunerköpfle die Gondelbahn hinab nach Tannheim schafft man die Tour auch an einem Tag.
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 20.03.2019

Tiroler Bergwege-Gütesiegel
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2064 m
Tiefster Punkt
1096 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landsberger Hütte
Obere Traualpe

Sicherheitshinweise

Die beschriebene Wanderung verläuft auf markierten Bergwanderwegen und man kann sie gemütlich in zwei Tagen machen (1. Tag: Tannheim – Vilsalpsee – Landsberger Hütte, etwa 4 h. 2. Tag: Landsberger Hütte – Schochenspitze – Neunerköpfle – Tannheim, etwa 5 h).

Wanderung auf markierten Wanderwegen, Trittsicherheit erforderlich. Schwierigkeit: T2.

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Tannheimer Tal, Vilsalpseestraße 1, A-6675 Tannhei, Tel. +43 (0) 5675 6220-0, www.tannheimertal.com

Tannheimer Bergbahnen, Bergbahnweg 12, A-6675 Tannheim, Tel. +43 (0) 5675 6260, www.tannheimer-bergbahnen.at

Landsberger Hütte, Tel. +43 (0) 5675 6282, www.dav-landsberg.de

Start

Tannheim (1096 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.499453, 10.516199
UTM
32T 614190 5261783

Ziel

Tannheim

Wegbeschreibung

Tannheim – Vilsalpsee (1165 m) – Traualpsee (1631 m) – Landsberger Hütte (1810 m) – Schochenspitze (2069 m) – Neunerköpfle (1864 m) – Tannheim.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Sonthofen oder Reutte, weiter mit dem Bus ins Tannheimer Tal.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Tannheim.

Parken

Parkplätze in Tannheim.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2019: Trekkinglust. Rothus Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Dieter Seibert / Gerald Schwabe: Tannheimer Tal, ISBN 978-3-7633-4229-7, Bergverlag Rother, www.rother.de

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Bayerische Alpen, 1:25.000, Tannheimer Berge, Köllenspitze, Gaishorn.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, bei Hüttenübernachtung entsprechende Ausrüstung wie Hüttenschlafsack und Wechselwäsche.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
20,7 km
Dauer
8:00h
Aufstieg
1114 hm
Abstieg
1114 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.