Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Dornbirn - Weißenfluhalpe - Hocher Freschen - Freschenhaus - 1. Tag: Auf den Spuren des E4 Alpin durch Bregenzerwald und Lechquellengebirge
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Dornbirn - Weißenfluhalpe - Hocher Freschen - Freschenhaus - 1. Tag: Auf den Spuren des E4 Alpin durch Bregenzerwald und Lechquellengebirge

Bergtour · Bodensee-Rheintal
Profilbild von Wafer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wafer
  • Blick von der Weissenfluhalpe zum Bodensee
    / Blick von der Weissenfluhalpe zum Bodensee
    Foto: Wafer, Community
  • / Tolle Wanderwege führen hinauf auf den Guntenkopf
    Foto: Wafer, Community
  • / Am Binnelgrat
    Foto: Wafer, Community
  • / Das Feschenhaus
    Foto: Wafer, Community
  • / Die abendlichen Vorarlberger Alpen vom Freschenhaus aus gesehen
    Foto: Wafer, Community
m 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km
Erst geht es durch Wälder von Dornbirn (430 m) hinauf in die Berge des Bregenzer Waldes. Über die Weißfluhalpe mit großartigem Panorama geht es weiter hinauf über Guntenkopf und den Hohen Freschen (2.004 m). Nach einer ausgiebigen Genußpause geht es wieder abwärts zum Freschenhaus (1.840 m).
schwer
Strecke 27,6 km
11:00 h
2.200 hm
750 hm

Aus Dornbirn geht es vorerst auf Straßen los. Ab Kehlegg wird es dann zunächst ein breiterer Wanderweg, der auch von Bikern genutzt wird, und später dann ein Wanderweg. Auf der Weißenfluhalpe bekommt man neben einem grandiosen Panorama auch eine zünftige Brotzeit.

Über Unter- und Obersehrenalpe geht es weiter hinauf bis man mit dem Guntenkopf (1.765 m) den Bergrücken erreicht hat. Auf ihm geht es dann auf kleinen Pfaden weiter über den Leuenkopf und die Mörzelspitze (1.830 m). Es geht nochmal abwärts zur Altenhofalpe (1.595 m) um dann über einen alpinen Steig, den Binnelgrat, hinauf auf den Hohen Freschen (2.004 m) zu führen.

Auf der anderen Seite geht es dann sehr gesittet zum Feschenhaus (1.840 m) hinunter.

Zur Gesamttour

Der folgende Wandertag auf der Gesamttour.

Ein detaillierter Reisebericht zu dieser Etappe mit Bildern und persönlichen Eindrücken ist bei Outdoorseiten.net zu finden.

Autorentipp

Die Aussicht auf der Weißenfluhalpe ist Hitverdächtig! Hier unbedingt eine Pause einplanen!
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoher Freschen, 2.004 m
Tiefster Punkt
Dornbirn Bahnhof, 426 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Diese Bergtour sollte nicht unterschätzt werden! Der Bregenzer Wald ist im Volkmund eher als Vorgebirge bekannt, wartet aber mit hochalpinen Wegen auf. Zudem sind die Wege wenig begangen, so dass nicht alle paar Minuten jemand vorbeikommt wenn mal was sein sollte. Der Binnelgrat ist ein alpiner Steig mit Seilsicherungen und Eisernen Trittstufen!

Weitere Infos und Links

Bregenzer Wald

Europäischer Fernwanderweg E4

Start

Dornbirn Bahnhof (429 m)
Koordinaten:
DD
47.417431, 9.738412
GMS
47°25'02.8"N 9°44'18.3"E
UTM
32T 555699 5251817
w3w 
///sprechen.risiko.bahnbrechenden

Ziel

Freschenhaus

Wegbeschreibung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Dornbirn ist sehr gut mit Überregionalen Zügen erreichbar.

Koordinaten

DD
47.417431, 9.738412
GMS
47°25'02.8"N 9°44'18.3"E
UTM
32T 555699 5251817
w3w 
///sprechen.risiko.bahnbrechenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompasskarte 292 Vorarlberg im Maßstab 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die übliche Ausrüstung für hochalpine Bergtouren. Wichtig sind vor allem:

  • Festes, knöchelhohes Schuhwerk
  • Regenklamoten
  • Ausreichend Wasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
27,6 km
Dauer
11:00 h
Aufstieg
2.200 hm
Abstieg
750 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Von A nach B Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.