Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Dornbirn - Staufenrunde
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Dornbirn - Staufenrunde

Bergtour · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
SÜDKURIER GmbH Medienhaus Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Karrenseilbahn, SÜDKURIER GmbH Medienhaus
Karte / Dornbirn - Staufenrunde
m 1200 1100 1000 900 800 7 6 5 4 3 2 1 km Berggasthof Schuttannen Staufenalpe Karrenseilbahn Karrenseilbahn
Strecke 7,4 km
2:53 h
365 hm
365 hm
Hoch über der Messestadt Dornbirn ragt der Karren (1)auf. Dank der modernen Seilbahn ist die Aussichtskanzelüber dem Alpenrheintal schnell und bequem erreichbar.Ein anstrengender Auf- oder Abstieg bleibt soerspart. Neben dem Panoramarestaurant locken vor allemdie zahlreichen Wandermöglichkeiten Besucherüber die Dächer von Dornbirn. Eigentlich ist der Karrennur eine Nebenkuppe des steil aufragendenStaufen. Wer Aussichtengenießen will, muss aber nicht unbedingthinauf. Der Berg lässt sichauf einer gemütlichen Rundwanderungohne allzu große Höhenunterschiedeauf gut begehbaren Alp und Güterwegen, ab und an auch auf Wiesenpfaden in knapp zwei bisdrei Stunden umrunden. In welcher Richtung, man den ausgeschilderten„Staufenrundgang“ wandert ist Geschmacksache. Ein großer Rucksack kann auf der Wanderung zuHause bleiben. Neben dem Panoramarestaurant Karren am Start undZiel laden zudem ein weiteres schönes Berggasthaus im weiten Almkesselvon Schuttannen und dieVesperstube an der herrlich gelegenenkleinen Staufenalpe  zumEinkehren ein. Schöne Ausblickeübers Rheintal zum Säntis, zum Bodenseeund auf den jenseits der tiefeingekerbten Schlucht der DornbirnerAch (Alploch- und Rappenlochklamm)aufragenden DornbirnerFirst sowie zum Hohen Freschen geben immer wiederGelegenheit zum Stehen bleiben und Schauen. BeimWandern rund um den Staufen darf es also gerne gemütlichzugehen, denn die Karrenseilbahn verkehrtganzjährig im 15 Minuten Takt bis spät in den Abend.Zum Abschluss des gelungenen Bergtages dürfen alsogerne zünftige Kässpätzle im Stüble oder gar ein elegantes,mehrgängiges Menu¨ im gläsernen Restaurantbeitragen. Die Bahnen fahren täglich bis mindestens 23Uhr. Eine nächtliche Talfahrt hinab ins Lichtermeer desAlpenrheintals ist ein einmaliges Erlebnis.

Autorentipp

Eine ungehinderte und unvergesslicheTiefsicht auf Dornbirn bietetsich vom neuen, zwölf Meter langenPanoramsteg. Frei über der senkrechtenFelskante des Karrenschwebend, genießt man „imNichts stehend“ einen imposantenRundumblick aufs Alpenrheintal,zum Bodensee, ins VorarlbergerOberland und zum Säntis.

 

Alpine Variante: Trittsichere Wanderer dürfen sicham Staufen selbst versuchen undauch noch dem Bocksberg einenBesuch abstatten. Die Zweigipfeltourwartet mit spannenden Steigen,teils auch mit gesicherten Passagenauf: Halbwegs zwischen Karrenund Staufenalpe zweigt der„Wurzelweg“ ab und zieht steil überden Nordostgrat bis auf den Gipfeldes Staufen. Ein Bergwanderwegstellt von dort den leichten Anschlussnach Schuttannen her. Rassigerist der Steig über den Südgrat.Hier helfen einige Drahtseile überausgesetzte Stellen hinweg. DerBockberg ragt gegenüber aus demWald. Von Schuttannen leitet einblau-weiß markierter „alpinerWeg“, zuletzt als Klettersteig bisauf den ku¨hnen Felsblock. Der Abstiegerfolgt auf einem markiertenBergwanderweg nach Ebnit: ca. 880Hm, 12 km, ca. 4.30 Std., alpineRoute, Trittsicherheit und Schwindefreihietnotwendig.

Profilbild von Thomas Bichler
Autor
Thomas Bichler
Aktualisierung: 17.06.2016
Höchster Punkt
1.170 m
Tiefster Punkt
890 m

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Schuttannen

Weitere Infos und Links

Karrenseilbahn Dornbirn
Tel. +43/(0)5572/22140
karren@dornbirn.at
www.karren.at

Start

Dornbirn, Karrenbahn (Bergstation) (968 m)
Koordinaten:
DD
47.387864, 9.750922
GMS
47°23'16.3"N 9°45'03.3"E
UTM
32T 556674 5248540
w3w 
///zeiger.küche.bauern

Ziel

Dornbirn, Karrenbahn (Bergstation)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.387864, 9.750922
GMS
47°23'16.3"N 9°45'03.3"E
UTM
32T 556674 5248540
w3w 
///zeiger.küche.bauern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
7,4 km
Dauer
2:53 h
Aufstieg
365 hm
Abstieg
365 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.