Start Touren Donnerschlag
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Donnerschlag

Wanderung · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Sand in Taufers Verifizierter Partner 
  • Untere Bruggeralm
    / Untere Bruggeralm
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • gut sichtbare Wegweiser
    / gut sichtbare Wegweiser
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Wengsee von oben
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Stallungen
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Markierung beim Aufstieg
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Wengalm
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Moose und Flechten
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Trichterflechte
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Wengsee
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Abzweigung Donnerschlag
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Gipfel in Sicht
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Gipfelkreuz Donnerschlag
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Blick Richtung Speikboden
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
1200 1500 1800 2100 2400 2700 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Einsame, etwas anspruchsvolle Almenrundwanderung, vorbei am fast mystisch anmutendem Wengsee, mit Abstecher zum Gipfel des Donnerschlags
schwer
9,8 km
4:43 h
1277 hm
1198 hm

 

Der Donnerschlag, mit einer Höhe von 2299 m, ist ein frei stehender, einsamer Berg in den Ausläufern der Pfunderer Berge, mit 360 ° Rundumblick

Autorentipp

Genügend Zeit einplanen, um an mehreren, besonders schönen Plätzen eine Zeitlang zu verweilen;

Der Weg zum Donnerschlag ist auf Wanderkarten nicht eingezeichnet; die Markierung und die Hinweisschilder im Gelände sind aber unübersehbar;

Die Wanderstrecke kann nach eigenem Belieben entweder verlängert oder verkürzt werden, Wanderkarten oder Wanderapps sind hilfreich

outdooractive.com User
Autor
Helena Steinkasserer 
Aktualisierung: 03.12.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Donnerschlag, 2293 m
Tiefster Punkt
Bruggerbrücke, 1075 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei Nässe auf rutschigen Boden und glatte Steine achten

Ausrüstung

Wanderbekleidung, Wanderstöcke, Proviant, Regen- oder Sonnenschutz;

Start

Außermühlwald, Bruggerbrücke (1076 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.892829, 11.897093
UTM
32T 720687 5197329

Ziel

Mühlwald Dorfzentrum

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Bushaltestelle "Bruggerbrücke" in Außermühlwald. Man überquert die Holzbrücke am Bruggerhof und folgt der Markierung Nr. 65. Es geht steil aufwärts durch den Wald, zuerst bis zur Unteren Bruggeralm, weiter bis kurz vor die Obere Bruggeralm. Nun verläuft der Weg etwas gemäßigter in südwestliche Richtung, an der Weng Alm vorbei. Von nun an folgt man der Markierung Nr. 66 am Wengsee vorbei, bis sich nach kurzem Anstieg der Weg teilt. Links zweigt der gut markierte Weg ( ohne Wegnummer) zum Donnerschlag. Durch abwechslungsreiche Landschaft, Zirm- und Latschenwald, Alpenrosen- und Wacholdergesträuch, sowie Pflanzen, die im Gneisgestein vorkommen, durchschreitet man die Landschaft. Das Gipfelkreuz bald im Sichtfeld und das tiefblaue Gewässer des Wengsees unweit unseres Weges erreicht man nach ca. 1:15 Std die Bergspitze. Die gute Aussicht belohnt die Mühen des Anstiegs. Rückweg erfolgt wie Anstiegsweg bis zur Wegteilung. Von hier ab nimmt man den Weg Nr. 2 A bis zur Alm ZU KASERN. Der Weg Nr. 2 führt direkt ins Zentrum von Mühlwald zur Bushaltestelle.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

https://www.sii.bz.it/de/siitimetablesquery

Anfahrt

Vom Brenner oder von Lienz kommend bis Bruneck (Hauptort des Pustertals), Abzweigung "Ahrntal" bis Mühlen in Taufers, dann Abzweigung "Mühlwald" bis Außermühlwald, Bruggerbrücke

Parken

Keiner Parkplatz an der Bruggerbrücke in Außermühlwald, direkt am Ausgangspunkt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco - Karte /         1: 25000 Blatt 036

Kompass - Karte 082 / 1: 25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,8 km
Dauer
4:43 h
Aufstieg
1277 hm
Abstieg
1198 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.