Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Die Unmittelbare IX+ (VIII- u. A1 obl.) am Großen Koppenkarstein (2.863m)
Alpinklettern Premium Inhalt

Die Unmittelbare IX+ (VIII- u. A1 obl.) am Großen Koppenkarstein (2.863m)

Alpinklettern · Inneres Salzkammergut
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schall-Verlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Matthias Fluch, Schall-Verlag
m 2800 2700 2600 2500 2400 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
schwer
Strecke 3,4 km
8:30 h
585 hm
585 hm
2.863 hm
2.507 hm
Anspruchsvolle und lohnenswerte Sportkletterroute am Gr. Koppenkarstein in alpiner Umbegung. Zustieg von der Bergstatiob der Dachstein Gletscherbahn (wie hier beschrieben) oder alternativ zu Fuß ab der Talstation.

Sehr schöne, allerdings auch sehr anspruchsvolle Sportkletterroute, welche unmittelbar in der sehr steilen und glatten Plattenwand links der schluchtartigen Wasserverschneidung empor führt. Der untere 8. Grad ist zwingend zu Klettern u. muss beherrscht werden! Gute BH-Stände, aber oft größere BH- bzw. NH-Abstände, welche nur tw. mit zusätzlichen KK entschärft werden können. Der Fels ist „Kopp-typisch“ ausgezeichnet (Kalk) u. nach Regenfällen sofort wieder trocken! Die A1-Stelle (ca. 9+?) kann in einer Schleife von rechts umgangen werden (9-). Die Felsqualität (Kalk) ist sehr gut, die Absicherung mäßig (BH, NH, SU, KK). Die Schwierigkeit ist anhaltend zw. 7 u. 8, 1 St. 9- (od. A1), 1 St. A1 (od. ca. 9+), 8- obl.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Schall-Verlag
Der Schall-Verlag ist der führende Verlag für Bergbücher und alpine Führerliteratur in Österreich. Der Geschäftführer des Verlages, Kurt Schall, sowie das gesamte Verlagsteam, sind seit Jahrzehnten begeisterte Bergsportler. Mit fotokopierten Tourenvorschlägen aller Art, die ihm aus der Hand gerissen wurden fing es 1982 an... Heute zählt der Schall-Verlag zu den renommiertesten Bergverlagen, welcher sich auch durch die Herausgabe von Alpin-Dokumentationen und Abenteuerbüchern mit prominenten Autoren einen Namen gemacht hat.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen