Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Die Überschreitung des Breitbichls
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Die Überschreitung des Breitbichls

Wanderung · Ortler Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Breitbichl
    / Am Breitbichl
    Foto: Harald Gruber, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Londai
    Foto: Roman Paris, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Londai
    Foto: Roman Paris, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Bergtour von St. Gertraud durch das Hochtal Kirchberg
mittel
Strecke 14,5 km
5:40 h
1.060 hm
1.170 hm
Die Gletscherwelt der Ortlergruppe begleitet uns auf dieser Bergtour hoch über St. Gertraud. Der einmalige und unmittelbare Blick auf die höchsten Ultner Gipfel erfüllt uns dabei mit Ehrfurcht und Freude zugleich. Die Erhabenheit dieser Berge ist Triebfeder unserer alpinen Freizeitbeschäftigung.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von Martin Schwienbacher, Alpenverein Südtirol - Sektion Innerulten
Autor
Martin Schwienbacher, Alpenverein Südtirol - Sektion Innerulten
Aktualisierung: 16.02.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.370 m
Tiefster Punkt
Mühlau, 1.280 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Mäßig schwierige, aber lange Bergwanderung, die eine gute Kondition erfordert.

Start

Bushaltestelle St. Gertraud (1.389 m)
Koordinaten:
DD
46.490385, 10.877867
GMS
46°29'25.4"N 10°52'40.3"E
UTM
32T 644116 5150248
w3w 
///blitze.vorgabe.erfolgen

Ziel

Bushaltestelle Mühlau

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle beim Gasthaus Edelweiß auf Weg Nr. 108 durch das Hochtal Kirchberg. Nach mehreren Kilometern macht die Forststraße zwei Kehren. Etwa 200m nach der zweiten Kehre bei Wegkreuzung nach links auf Weg Nr. 14. Steiler Aufstieg bis zur nächsten Wegkreuzung. Ab hier auf Weg Nr. 15 A zum Außeren Alplahner [Alm]. Weiter auf diesem Weg bis zur nächsten Wegkreuzung. Auf Weg Nr. 15 ansteigend auf den Breitbichl. Abstieg über die freien Hänge zur Londai [Alm]. Ab der Alm über Weg Nr. 16 A hinunter ins Tal und auf Weg Nr. 16 Tal auswärts, bis man zur Hauptstraße gelangt. Die Bushaltestelle befindet sich unmittelbar neben der Brücke über die Falschauer.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Entweder mit dem Bus von Meran nach St. Gertraud oder mit dem Zug Bozen/Meran bis nach Lana und von dort mit dem Bus nach St. Gertraud. Weitere Infos zum Fahrplan auf Südtirol Mobil oder unter www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 in Bozen Süd verlassen und auf die MeBo auffahren. Dieser bis nach Lana folgen und dort ausfahren. Am Westende von Lana der Landesstraße ins Ultental bis nach St. Gertraud folgen.

Parken

Parkmöglichkeit in St. Gertraud (kostenfrei).

Koordinaten

DD
46.490385, 10.877867
GMS
46°29'25.4"N 10°52'40.3"E
UTM
32T 644116 5150248
w3w 
///blitze.vorgabe.erfolgen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Lana, Ulten und Deutschnonsberg" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 052, 1:25.000 Tabacco Nr. 042, 1:25.000 Mapgrafics Nr. 28, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,5 km
Dauer
5:40 h
Aufstieg
1.060 hm
Abstieg
1.170 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.