Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Die Telfer Wiesen - Ein kleines Paradies am Tal-Eingang
Wanderung Premium Inhalt

Die Telfer Wiesen - Ein kleines Paradies am Tal-Eingang

Wanderung · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • 5f587b911166002fe3f79e8e1950c1a7.JPG
    5f587b911166002fe3f79e8e1950c1a7.JPG
    Foto: KOMPASS-Karten
m 1100 1000 900 10 8 6 4 2 km
Strecke 10,2 km
3:00 h
400 hm
400 hm
1.197 hm
959 hm
"Eine kleine Bahn fährt zwar von Innsbruck auf direktem Weg in den ersten Stock zu seinem Beginn als breites Tal. Doch auf der Straße gleicht der Weg ins Stubai dem Weg der Neuen Musik: Er führt über Schönberg.” Wie es einst Hans Weigel formulierte, so ist es gottlob noch immer am Eingang ins Stubaital: Der Weg über die Telfer Wiesen, die – von lichten Lärchenbeständen durchsetzt – schon frühzeitig im Jahr zu blühen beginnen, gehört allein den Passagieren der Stubaitalbahn, Spaziergängern und Bikern. Die Lärchenwiesen zwischen Telfes und Kreith sind ein besonderes Landschaftsjuwel. Sie können von den Bauern doppelt genutzt werden – zum Mähen bzw. als Weide, aber auch zur Gewinnung des harten Lärchenholzes. Nicht einmal ein Fünftel der Fläche sind maschinell zu bearbeiten, außerdem müssen die Grasflächen zwischen den Bäumen jedes Frühjahr von herabgefallenen Ästen gesäubert werden. Besonders schön sind die Telfer Wiesen im Frühling, wenn Krokus, Enzian und Trollblumen blühen, aber auch im Herbst, wenn sich die Lärchennadeln golden färben. Aber auch im Sommer und selbst im Winter locken sie Ausflügler, Jogger und Wanderer gleichermaßen an.

Zum Stockerhof: Vom ersten Bahnübergang beim Bahnhof Telfes 01 gehen Sie rechts über die Schienen und geradeaus zum Platz vor dem gemeindeamt/Tourismusbüro. Dort finden Sie den ersten Wegweiser zu den Telfer Wiesen. Auf der nahen Hauptstraße gehen Sie nun rechts bergwärts in den Ortsteil Kapfers 02 (1100 m). Dort rechts abbiegen und am Sarerhof vorbei. Auf der rechten (unteren) Straße zu einem Parkplatz 03 und weiter auf einer flachen Schotterstraße, die ca. 800 m durch die wunderbar gelegenen Telfer Wiesen zu einer Abzweigung führt. Links geht's nach dem Wegweiser "Stockerhof" auf einem breiten Wanderweg in den Wald aufwärts. Bei der nächsten Wegteilung (1200 m) rechts hinab und im sanften Auf und Ab zum Stockerhof 04 (1156 m). 1:15 hZurück über die Telfer Wiesen: Sie wandern nun rechts über die Wiese abwärts und auf einem Hohlweg zum Sagbach 05 (950 m) hi­nunter. Wer mit der Stubaitalbahn zurückfahren möchte, gelangt links auf einer Schotterstraße in 15 Minuten zur Bahnstation

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen