Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Die Seen des Cevedale
Wanderung Premium Inhalt

Die Seen des Cevedale

Wanderung · Val di Sole, Pejo e Rabbi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf Erforschung der Seen des Cevedale
    Auf Erforschung der Seen des Cevedale
    Foto: APT Val di Sole
m 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 11,6 km
4:40 h
710 hm
727 hm
2.699 hm
1.973 hm
Naturalistischer Wanderweg im Naturpark Stilfser Joch in Gegenwart einiger Seen (Marmotte, Lungo und Nero) und der Gletscher des Cevedale.

Vom Parkplatz der Alm Malga Mare (1972 m), welche man von Cogolo di Peio über eine Asphaltstraße erreicht, kommt man auf den Weg SAT Nr. 102, der an der Alm Malga Mare (2301 m) vorbeiführt. Er steigt durch den Zirbenwald an und führt so zum Pian Venezia (Panorama bis auf die verschneiten Spitzen des Cevedale und die darunterliegenden Täler). Auf der Spitze eines Felssporns befindet sich die Schutzhütte Rifugio Cevedale „G. Larcher“ (2608 m), welche man erreicht, indem man dem gleichen Weg weiter folgt. Von der Hütte folgt man Weg SAT Nr. 104 bis zu einem kleinen Pass (2751 m), um anschließend auf eine weite Hochebene abzusteigen. Auf dieser befinden sich zahlreichen Seen, die vom Gletscher gespeist werden. Von hier erreicht man den wunderschönen See Lago delle Marmotte (2705 m). Dort folgt man weiter dem Weg SAT Nr. 123, einem gemütlichen und ebenen Weg, der am Rand des Sees Lago Lungo entlangführt und so die Ufer des kleinen Sees Lago Nero erreicht, nur wenig vor dem künstlich

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Daniela Pichierri
20.06.2021 · Community
Ho fatto il giro dei laghi del Cevedale in senso inverso a quanto suggerito da Sentres per iniziare con la parte ripida e scendere, a gambe stanche, dal percorso pi? lungo e meno ripido. A met? giugno 2021 ho trovato ancora tanta neve che spesso ho dovuto atteaversare perch? non c', era alternativa. Salendo da Malga Mare al bacino artificiale del Careser ho trovato, sul sentiero, un paio di alberi abbattuti e un po' difficoltosi da oltrepassare. Arrivata in quota, uscita dal bosco, ero sempre al sole. La parte che ho disceso, dal rifugio Cevedale ?G. Larcher" alla malga Mare ? una sassaia attraversata da tanti ruscelli dovuti allo scioglimento della neve. Questo percorso ? abbastanza lungo ed esposto al sole tutto il tempo. Meravigliosi i laghi con ancora la nece ed il ghiaccio in scioglimento, a colorarli. Ho voluto rinfrescare i piedi nel lago Nero: wooow. Fermandomi a fare foto e riprendere fiato, ho percorso 13km in 6 ore con 850m di dislivello.
mehr zeigen
Daniela Pichierri
20.06.2021 · Community
Verso il rifugio Cevedale ?G. Larcher
mehr zeigen
Foto: Community
Daniela Pichierri
20.06.2021 · Community
Rifugio Cevedale ?G. Larcher
mehr zeigen
Foto: Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 34