Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Die "Schönste Weinsicht" vom Mittelrhein
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Die "Schönste Weinsicht" vom Mittelrhein

Wanderung · Romantischer Rhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
FERIENSTRASSEN.INFO Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die "Schönste Weinsicht" vom Mittelrhein
    Die "Schönste Weinsicht" vom Mittelrhein
    Foto: Deutsches Weininstitut
m 250 200 150 100 50 8 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 8,7 km
2:31 h
194 hm
194 hm
258 hm
63 hm
Blick vom Wingertshäusje auf Leutesdorf

Das Wingertshäusje in Leutesdorf liegt direkt im Steilhang der Andernacher Pforte. Das ist jene Talenge am unteren Mittelrhein zwischen Leutesdorf und Andernach, wo der Rhein vom Neuwieder Becken die Felsen Richtung Norden durchbrach und seinen weiteren Weg suchte. Selten sieht man die Typizität der Mittelrheinlandschaft so konzentriert auf einen Blick. Bild prägend ist Leutesdorf mit seinen flurbereinigten Steillagen und einer Hangneigung von über 70 % Steigung. Als Kontrast dazu (in der oberen rechten Bildecke) die alten Weinbergsterrassen mit ihren handgesetzten Trockenbruchsteinmauern. Im Anschluss daran die massiven Felsenformationen, die darauf deuten, wie gering der Bodenauftrag in den unmittelbar darunter liegenden Weinbergen sein muss und somit die einzigartige Stilistik der Mittelrhein-Rieslinge erahnen lässt.Am Horizont zeigt sich linker Hand die höchste Erhebung, der Vulkan "Hohe Buche" und im rechten Teil die "Loreley des Nordens“, die Ruine Hammerstein auf ihrem mächtigen Felsmassiv, das fast senkrecht in den Rhein abfällt.    

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
258 m
Tiefster Punkt
63 m

Start

Ortsmitte in Leutesdorf (63 m)
Koordinaten:
DD
50.451260, 7.385160
GMS
50°27'04.5"N 7°23'06.6"E
UTM
32U 385358 5590051
w3w 
///pfanne.richtung.bestens

Ziel

Ortsmitte in Leutesdorf

Wegbeschreibung

Die Tour startet in der Ortsmitte beim Parkplatz Ölbergstraße unter der Laurentiusbrücke gegenüber der Pfarrkirche St. Laurentius, unterhalb der Bahnstrecke. Über die Laurentiusbrücke queren Sie die Bahnstrecke und kommen zur Bundesstraße 42, die am Traubenträger, einem gleichnamigen Denkmal, überquert wird, um in die Kirchstraße zu gelangen.(Die Pfarrkirche St. Laurentius mit romanischem Turm, hat einen gotischen Chorraum von etwa 1450, der heute Taufkapelle ist. Langhaus und Chor sind 1727-30 durch den kurtrierischen Hofbaumeister Paul Kurz erbaut. Die barocke Einrichtung stammt aus der Erbauungszeit, der Hochaltar von 1908, die Fresken um 1200 und 1500. Die Orgel wurde 1735 von Johann Michael Stumm erbaut.)

 

Hinter der Pfarrkirche biegen Sie nach Links in die Straße "Im Floß" ein, der Sie 50 m bis zum "Raiff eisenweg" folgen, in den Sie nach Rechts einbiegen. Sie bleiben auf dem "Raiff eisenweg" und laufen immer in nordwestliche Richtung, wo er im Bereich der Straße "Rätsgasse" in "Werner-Hammerschlag-Weg" und beim Hochkreuz in den "Rothsbergweg" übergeht.(Das Hochkreuz ist eine Neugotische Kreuzigungsgruppe, die 1856 zum Dank der überstandenen leidvollen Zeit des 18. und 19. Jahrhunderts von Anton Neus gestiftet wurde. Völlig verwittert und weitgehend zerstört wurde das Denkmal 1988 durch die Kath. Kirchengemeinde restauriert und erhielt den jetzigen Standort direkt bei den Weinbergen.)

 

Am Ende des Weges (Wegweiserstandort 31) treffen Sie auf den Rheinsteig, auf dem Sie aber nur kurz bleiben, um dann dem Schützenweg zu folgen. Hinter der Schützenhalle biegen Sie Links ab und folgen der Straße (Neuer Weg) bis zum Wegweiserstandort – der höchsten Stelle der Wanderung. Hier zweigen Sie nach Süden (Rechts) ab, um immer bergab nach etwa 1,7 km – vorbei am Hof Windhausen – den Rheinsteig (Wegweiserstandort) zu erreichen. Ein schmaler Pfad führt Sie nun vorbei an dem Wingertshäusje zur "Schönsten Weinsicht am Mittelrhein 2012". Sie folgen dem Weinbergsweg und gehen ohne abzubiegen in Richtung St. Laurentiuskirche, um den Ausgangspunkt der Wanderung wieder zu erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.451260, 7.385160
GMS
50°27'04.5"N 7°23'06.6"E
UTM
32U 385358 5590051
w3w 
///pfanne.richtung.bestens
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
2:31 h
Aufstieg
194 hm
Abstieg
194 hm
Höchster Punkt
258 hm
Tiefster Punkt
63 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.