Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Die Schlachtfeld-Tour um Waldmünchen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Top

Die Schlachtfeld-Tour um Waldmünchen

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wir erreichen den herrlich gelegenen Silbersee.
    / Wir erreichen den herrlich gelegenen Silbersee.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Der schön gelegene Perlsee.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Wir bewegen uns auf abwechslungsreichen Pfaden.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Hinter einer Holzbrücke blicken wir auf die hier sehr reizvoll verlaufende Schwarzach.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Reiterhof Blumloh.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Am Silbersee lädt uns dieser Badeplatz mit Sandstrand zu einer Erfrischung ein.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Dieser schöne Rastplatz lädt uns zu einer Ruhepause ein.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Das Hussitendenkmal erinnert an die erfolgreiche Schlacht von 1433.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf Waldmünchen.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / In Spielberg steht am linken Wegsrand eine Kapelle mit einer schönen Linde.
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 800 700 600 500 35 30 25 20 15 10 5 km Reiterhof Blumloh Hussitendenkmal Kapelle Witzelsmühle Holzbrücke
Diese Genussrunde ist eine der interessanten und gut markierten MTB-Touren für alle Leistungsklassen im Waldmünchner Urlaubsland.
mittel
36,4 km
3:00 h
434 hm
434 hm
Wir fahren vom Startpunkt aus in den Breitenwiesweg. Dorthin führt uns das weiße Schild mit dem orange-farbenen stilisierten Mountainbiker und unserer Tourenmarkierung, der weißen "40" auf rotem Grund. Auf dem Breitenwiesweg passieren wir verschiedene Sportanlagen. Wir fahren in Richtung Erlebnisbad durch die Dr. Matthias-Lechner-Straße. Gegenüber des Erlebnisbades biegen wir auf Höhe eines Parkplatzes nach links in einen Feldweg ab. Dieser mündet in eine kleine Straße, die zum Perlsee führt. Diesen passieren wir am südwestlichen Ufer über den auf dem Staudamm verlaufenden Fuß- und Radweg. Von hier aus blicken wir sehr schön auf den See. An der folgenden T-Kreuzung fahren wir nach links, an einem Minigolfplatz vorbei. Kurz darauf folgen wir der Beschilderung nach rechts auf einen leicht ansteigenden Waldweg. Über diesen erreichen wir den schön gelegenen Reiterhof Blumenlohe. Bevor wir an der nächsten Kreuzung geradeaus in den Wald fahren, lohnt sich ein Blick zurück auf Waldmünchen. Wenn der Weg in eine Straße mündet, radeln wir nach rechts auf den schön gelegenen Ort Kummersmühle zu. Dort biegen wir am Ortsende kurz vor der Bushaltestelle nach rechts ab. Das Streckensymbol reduziert sich hier auf den stilisierten Mountainbiker. Im folgenden Waldstück können wir uns an der Markierung des Wanderweges "W 11" orientieren. Diesem folgen wir an einer Gabelung geradeaus, an einer Schranke vorbei. Es erwartet uns ein sehr kurzes schwieriges Wegstück. Nach einer weiteren Schranke überqueren wir eine Asphaltstraße und radeln auf einem nun wieder gut zu befahrenden Waldweg weiter. Hinter einer Totenbrettergruppe am Waldrand fahren wir nach links auf einen asphaltierten Weg. In Spielberg treffen wir am linken Wegesrand auf eine Kapelle mit einer sehr schönen Linde und einem kleinen Teich. Gegenüber lädt ein Rastplatz zu einer Pause ein. In Spielberg fahren wir nach rechts in Richtung Gasthaus Braun, hinter dem wir nach links abbiegen. An der ersten Weggabelung fahren wir nach rechts auf den Waldrand zu. Nach einer schönen Waldpassage biegen wir nach rechts ab und radeln am Waldrand entlang. Der Weg mündet in eine Asphaltstraße, der wir nach rechts folgen. Wir fahren wieder durch den Wald und halten uns in Witzelsmühle in Richtung Silbersee. Dort radeln wir zunächst über den Staudamm am Südende des herrlich gelegenen Sees, dann am südwestlichen Ufer entlang des Wanderweges "T 5". Im weiteren Verlauf des Weges passieren wir einen schönen Badeplatz mit Sandstrand. Hinter dem Parkplatz radeln wir in Richtung Asphaltstraße, der wir nach links folgen. Über Grubhof und Stein erreichen wir das Hussitendenkmal bei Hiltersried. Hier besiegte der Pfalzgraf Johann von Neunburg im Jahre 1433 die hussitische Übermacht. Dieser Teil der Strecke ist namensgebend für unsere Tour. Wir fahren weiter nach Trosendorf. Dort lädt der Gasthof Bösl zu einer Einkehr ein. Von Trosendorf fahren wir schließlich nach Kritzenast, wo wir vor der Brücke und dem Sägewerk nach links auf den Schwarzachtalradweg abbiegen. Hinter einer kleinen Holzbrücke fahren wir geradeaus, parallel zur Schwarzach. Es folgt eine sehr schöne Waldpassage, nach der wir Biberbach erreichen. Dort folgen wir der Beschilderung in Richtung Hirschhöf. Wir orientieren uns weiter an dem in diesem Abschnitt besser markierten Schwarzachtalradweg. An einer kleinen Kapelle am Wegesrand kurz hinter Hirschhöf laden uns Ruhebänke zu einer Rast ein. In Hocha biegen wir an der Kreuzung bei der Gaststätte Hochaer Plätzl nach links in Richtung Perlsee ab. Wir können ein kurzes Stück parallel zur Straße fahren, bevor es nach rechts zum Perlsee abgeht. Diesen erreichen wir in wenigen Minuten und fahren zurück, wie wir gekommen sind.
Profilbild von User Alpstein
Autor
User Alpstein
Aktualisierung: 24.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
541 m
Tiefster Punkt
458 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz 6 / Jugendbildungsstätte (523 m)
Koordinaten:
DG
49.379551, 12.709572
GMS
49°22'46.4"N 12°42'34.5"E
UTM
33U 333755 5472172
w3w 
///einheimischer.reihe.unterschreiben

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

B20 oder B22, weiter nach Waldmünchen, dort Beschilderung zum Parkplatz 6 / Jugendbildungsstätte

Parken

Parkplatz 6 / Jugendbildungsstätte

Koordinaten

DG
49.379551, 12.709572
GMS
49°22'46.4"N 12°42'34.5"E
UTM
33U 333755 5472172
w3w 
///einheimischer.reihe.unterschreiben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Günter Schmaderer
25.06.2014 · Community
Gemacht am 25.06.2014
Peter Rohrmaier
11.05.2014 · Community
schöne Tour, die mit Pausen auch der ganzen Familie gefällt.
mehr zeigen
Gemacht am 10.05.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
36,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
434 hm
Abstieg
434 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.