Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Die Fuchsjagd - Wanderung um den Siegener „Weinberg am Silberfuchs“
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Die Fuchsjagd - Wanderung um den Siegener „Weinberg am Silberfuchs“

Wanderung · Siegerland-Wittgenstein
Profilbild von Christian Wendt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christian Wendt
  • Dreh- & Angelpunkt der Route.
    / Dreh- & Angelpunkt der Route.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Der Weinberg am Silberfuchs mit kleinem Wäldchen.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Angebaut werden die Sorten Regent und Solaris.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Die Rebstöcke genießen einen herrlichen Weitblick.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Auf dem Weg zum Weinberg laden zwei Bänke unter alten Eichen zum Panorama Genuss ein.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Idyllisch verläuft der Trampelpfad am Giersbergkamm.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Der Abstieg ins Tal ist von Weiden gesäumt.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Auf diesen Wegen kann die Seele durchatmen.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Schöne Auen laden zu einer Pause am Bürbach in Bürbach ein.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Diese Blindschleiche hat sich auch eine Pause in der Sonne gegönnt.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Wer mit Auge fürs Detail wandert, kann hier viel entdecken.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Start-/Endpunkt der Route liegt an einem tollen Spielplatz mit Wäldchen und lädt besonders die kleinen Wanderer zu einem Abschlussabenteuer ein.
    Foto: Christian Wendt, Community
  • / Entworfen wurde diese Route für Wanderlesungen des Kapitels "Die Fuchsjagd" meines ersten Buchs.
    Foto: Christian Wendt, Community
m 360 340 320 300 280 260 240 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Die Fuchsjagd verläuft entlang des Giersbergkamms mit Blick in die Ferne, führt hinab zum Bachlauf des Bürbach-Tals und kreuzt zwei Mal den idyllischen "Weinberg am Silberfuchs".
mittel
Strecke 3,8 km
1:09 h
134 hm
134 hm

Der ausgefuchste Wanderweg ist eine lohnenswerte Tour, nicht nur für den Siegerländer Heimattourismus, und bietet dem ersten Weinberg Siegens eine neue Bühne, eine Bühne in Wanderschuhen. 

Durch die vielen träumerischen Fleckchen entlang des Weges kann man hier ein paar Nachmittagsstündchen entspannen und all die Füchse, die sich an unserem inneren Weinberg zu schaffen machen wollen, wegträumen.

Entworfen habe ich diese Route für eine Wanderlesung, die liebevoll an eines der Kapitel meines ersten (noch unveröffentlichten) Buchs angepasst ist. Siehe "Literatur" für mehr Infos.

Autorentipp

Schauen Sie nicht nur auf die Kürze der berechneten Wegzeit. Planen Sie etwas mehr Zeit ein und freuen sich auf all die entspannenden Verweilzeiten an idyllischen Orten, die diesen Weg zur inneren Fuchsjagd machen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
364 m
Tiefster Punkt
273 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Das kleine Wäldchen vor dem Weinberg wird von Zeit zu Zeit auch von Downhill-Fahrern benutzt. Daher bitte ein wachsames Auge auf Fahrräder haben!

Weitere Infos und Links

Infos über die tolle Arbeit am Siegener "Weinberg am Silberfuchs" und lohnende Veranstaltungen zwischen Weinstöcken finden Sie unter: www.si-weinkonvent.de

Start

Parkplatz Dornseifers Frischemarkt (360 m)
Koordinaten:
DD
50.893224, 8.052144
GMS
50°53'35.6"N 8°03'07.7"E
UTM
32U 433337 5638379
w3w 
///schlau.ausblick.neuerung

Ziel

Parkplatz Dornseifers Frischemarkt

Wegbeschreibung

Wir starten auf dem Parkplatz des Dornseifer Markts und biegen kurz vor der KiTa Himmelszelt rechts in die Wiese ein. Vor dem Wäldchen wartet ein toller Spielplatz, den wir uns aber für später aufheben.

Links vom Wäldchen pirschen wir uns entlang der Eichen einen idyllischen Trampelpfad entlang, der schon nach wenigen Minuten zum Panoramaweg wird. Weit schauen unsere Augen auf die bewaldeten Hügel des Siegerlands während unsere Füße uns vorbei an zwei Ruhebänken mit Panoramablick führen.

Durch ein kleines Wäldchen schlüpfen wir hindurch zum "Weinberg am Silberfuchs", der seit dem 06.05.2010 besteht und vom Siegener Weinkonvent (www.si-weinkonvent.de) verwaltet wird. Vor dem Weinberg erstreckt sich mit 300m Länge der kürzeste Weinwanderweg Deutschlands.

Nach einem ersten Foto gehen wir zurück ins Wäldchen und halten uns rechts. Eine große Eiche vor buschigen Ginstersträchen zeigt uns den Richtungswechsel nach links an. Nach einem weiteren Stück Siegerländer Mischwald stoßen wir auf die Feldpfade über Bürbach, laufen entlang Viehweiden hinunter zur freiwilligen Feuerwehr und nehmen zwei Treppen, um zum Bürbach zu gelangen. Wer neugierig ist, geht kurz über die Brücke und schaut sich rechterhand den Namen des roten Baumhauses an. ;-)

Über einen kleinen Trampelpfad gelangen wir auf einen Schotterweg, der uns entlang des Bürbachs führt, an dem man nach etwa 15 min Laufzeit eine schöne Rast mit Blick auf die Auen einlegen kann. Nach der Rast gehen wir auf eine Straße zu, halten uns aber rechts und steigen den Hang in den Wald hinauf. Nun etwas Puste bereithalten.

Im Aufstieg halten wir uns links und gehen die zweite rechts. Ein schattiger Waldpfad kommt nach dem Schweiß ganz recht. Entspannt trotten wir über verwurzelten Boden, bis wir wieder auf die große Eiche vor dem buschigen Ginster stoßen. An ihr vorbei gehen wir erneut zum Weinberg hinauf. 

Ob man zum Abschluss der Tour gern am Weinberg selbst oder auf einer der zu Anfang passierten Panoramabänke verweilen und genießen möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Denn ab dem Weinberg geht es den selben Weg zurück, auf dem wir zuerst zu ihm kamen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Route beginnt direkt an der Bushaltestelle mit Namen "Siegen Weidenau Dicke Eiche". Diese wird von mehreren Buslinien angefahren, egal ob man sie vom Bahnhof Weidanau oder Bahnhof Siegen aus besteigt.

Anfahrt

Start-/Endpunkt der Route:

Giersbergstraße 300, 57074 Siegen

Dornseifers Frischemarkt

Parken

Der Parkplatz des Dornseifermarkts ist kostenfrei und bietet viel Platz.

Koordinaten

DD
50.893224, 8.052144
GMS
50°53'35.6"N 8°03'07.7"E
UTM
32U 433337 5638379
w3w 
///schlau.ausblick.neuerung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Um über die Veröffentlichung meines Buchs und zukünftige Wanderlesungen informiert zu bleiben, folgen Sie mir doch auf den sozialen Netzwerken Facebook oder Instagram, bei denen Sie mich unter meinem Namen, Christian Lucas Wendt, finden.

Facebook: @ChristianLWendt

Instagram: @ChristianLucasWendt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Frage von Sag ich Nicht · 02.10.2020 · Community
Hallo! Sind die Wege auch für ein Kinderfahhrad/Laufrad zu schaffen? Die Länge wäre nämlich ideal.
mehr zeigen
Antwort von Silas Landeck  · 01.11.2020 · Community
Hallo Sag ich nicht, die Strecke verläuft zum Teil auf Waldpfaden und ist daher weniger für eine Kinderfahrrad / Laufrad geeignet.

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,8 km
Dauer
1:09 h
Aufstieg
134 hm
Abstieg
134 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Kultur botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.