Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Die Breitenbach-Feuersbach-Runde
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Die Breitenbach-Feuersbach-Runde

Radfahren · Siegerland-Wittgenstein
Profilbild von Strom Radler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Strom Radler
  • Das Breitenbachtal
    / Das Breitenbachtal
    Foto: Strom Radler, Community
  • / Die alte Kapellenschule in Breitenbach
    Foto: Strom Radler, Community
m 400 350 300 250 10 8 6 4 2 km
Der kleine, tourenradtaugliche Rundkurs führt durch die Täler des Breitenbachs, des Feuersbach und des Flusses Weiß. Ausgangs- und Zielpunkt ist am Siegener Freibad in Kaan-Marienborn (Parkmöglichkeit).
mittel
Strecke 11,5 km
0:53 h
155 hm
158 hm
Die kleine Tour eignet sich auch als kurze Feierabendrunde oder für nicht so prickelndes Wetter. Es geht zunächst leicht bergauf bis nach Breitenbach, dann durch den Ort auf die Höhe und wieder hinab in Richtung Feuersbach und weiter auf einem Wirtschaftsweg bis nach Kaan-Marienborn. An Samstag- und Sonntagnachmittagen gibt es im Waffelzwerg in Feuersbach eine kleine, gemütliche Einkehrmöglichkeit.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
415 m
Tiefster Punkt
259 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf dem Wirtschaftweg im Feuersbachtal ist immer, besonders aber bei schönem Wetter und an Wochenenden und Feiertagen, mit Ausflugsverkehr zu rechnen. Hier bitte besonders bremsbereit sein und auf eine angemessen Geschwindigkeit achten.

Weitere Infos und Links

Waffelzwerg Feuersbach: http://www.waffelzwerg.de/

Start

Freibad Siegen-Kaan-Marienborn (284 m)
Koordinaten:
DD
50.874008, 8.068391
GMS
50°52'26.4"N 8°04'06.2"E
UTM
32U 434453 5636227
w3w 
///gruppe.ersehnten.rollen

Ziel

Freibad Siegen-Kaan-Marienborn

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt geht es kurz das Breitenbachtal leicht bergauf. Hinter dem Sportplatz verlässt die Route die Straße nach links hinunter. Danach geht es rechts entlang der Wiesen weiter. ACHTUNG: Nach etwa 500 m geht es leicht rechts ab vom Weg durch die Wiese Richtung Bachlauf im Tal (offizieller Radweg Si3). Hinter der Bachquerung kommt man wieder auf asphaltierten Grund und folgt dem Weg entlang des Breitenbachs weiter leicht bergauf.

Unterhalb des Ortsteils Volnsberg geht es ein kurzes Stück die Straße links bergauf, um bei der ersten Gelegenheit rechts auf den Forstweg in Richtung eines Reitplatzes abzubiegen. Nach einer Rechts/Links-Kurvenkombination um den Reitplatz herum verläuft die Strecke über einen Feldweg weiter im Tal. Auf halber Strecke bis zum Ortsteil Breitenbach wird der Weg wieder asphaltiert (Auf dem Tillmes). In Breitenbach angekommen geht es gleich nach links (Breitenbacher Str.) und dann an der Buswende rechts (hier sehenswert: Baudenkmal Alte Kapellenschule) - hier folgt diese Route nicht mehr dem Radweg Si3. Am oberen Ende rechts abbiegen (Löhcheswald) und am nächsten Abzweig leicht links halten. Immer auf gleicher Höhe bis zu einem Aussiedlerhof weiterfahren (Rebhuhnweg).

Ist man am Hof vorbei, leicht links bergauf halten (bald ist der höchste Punkt erreicht) und dann rechts in Richtung Felder und Weiden. Auf der Netphener Straße angekommen links abbiegen und die letzten Höhenmeter erklimmen - ab hier ist man wieder auf dem Si3. Am Reiterhof links vorbei geradeaus über die Assbergstraße fahren. In der folgenden Kurve ist links die Quelle des Feuersbachs, von dort geht es direkt nach rechts hinunter ins Tal. Dem nach einigen Metern wieder geteerten Weg immer folgen. In der Talsenke quert der Weg in einer Rechts/Links-Kombination den Bach und führt etwas später an einem Aussiedlerhof vorbei, bevor es nach Feuersbach hineingeht (Lüsbergstr.).

In Feuersbach geht es am kleinen Café "Waffelzwerg" vorbei (immernoch der Radweg Si3). Dem ausgeschilderten Radweg rechts an einem einzelnen Industriegebäude vorbei folgen. Nun fährt man auch auf der Oranier-Fahrradroute. Das Feuersbachtal wird besonders am Wochenende von vielen Ausflüglern frequentiert - also bitte Rücksichtnahme. Immer durch das Tal endet der Weg an einer Hauptstraße, die etwas weiter rechts an einer Ampel überquert werden kann.

Nun führt der Rundkurs als Kontrast zu den bisherigen Wald- und Wiesenwegen durch ein Industriegebiet (In der Steinwiese) bis zu einem Wendeplatz. Dort geht es über eine schmale Brücke über die Weiß, und man ist auf der Lothar-Irle-Straße, der man nach rechts Richtung Kreuzung folgt. Die Hauptstraße an der Kreuzung geradeaus in die Breitenbacher Straße Richtung Freibad queren. Nach 700 m und der letzten kleinen Steigung ist der Ausgangspunkt beim Freibad wieder erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise ist im Prinzip auch mit dem Bus (Linien C109/Haltestelle: Kaan-Marienborn Ortsmitte oder Freibad; R12, R13/Haltestelle: Kaan-Marienborn Ortsmitte) ab Siegen ZOB möglich. Die Fahrradmitnahme ist allerdings nur sehr begrenzt und bei freiem Platz im Bus möglich.

Parken

Neben den Parkplätzen am Freibad und Sportplatz in Kaan-Marienborn (im Sommer tagsüber oft voll) gibt es besonders abends und am Wochenende im Industriegebiet "In der Steinwiese" Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DD
50.874008, 8.068391
GMS
50°52'26.4"N 8°04'06.2"E
UTM
32U 434453 5636227
w3w 
///gruppe.ersehnten.rollen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Auch wenn der Rundkurs auf drei kleinen Abschnitten den asphaltierten Untergrund verlässt und auf Forstwegen verläuft, ist bei trockenem Untergrund ein robustes Tourenrad ausreichend.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
0:53 h
Aufstieg
155 hm
Abstieg
158 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.