Start Touren Der Zittergrat am Brunnistöckli über Engelberg/Titlis
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Klettersteig

Der Zittergrat am Brunnistöckli über Engelberg/Titlis

· 4 Bewertungen · Klettersteig · Zentralschweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Brunnihütte
    / Brunnihütte
    Foto: C+P Zumbühl, Engelberg-Titlis Tourismus
  • / Im Zittergrat-Klettersteig am Brunnistöckli oberhalb von Engelberg
    Foto: Christian Perret, Engelberg-Titlis
  • / Brunnistöckli
    Foto: Baschi Bender, Engelberg-Titlis Tourismus
  • / Brunnistöckli
    Foto: www.prime-engelberg.ch
  • / Topo Klettersteig
    Foto: Engelberg Outdoor Guide
  • / Routenverlauf des Zittergrat-Klettersteiges am Brunnistöckli oberhalb von Engelberg
    Foto: Christian Perret, Engelberg-Titlis
m 2100 2000 1900 1800 800 600 400 200 m Brunnistöckli Brunnihütte

Der Zittergrat am Brunnistöckli über der Brunnihütte ist der ideale Ort, um sich spielerisch an schwierigere Klettersteige zu wagen. Er wurde eigens als kurzer und schwieriger Übungsklettersteig eingerichtet.
schwer
0,9 km
1:30 h
170 hm
173 hm
Der relativ kurze Zittergrat-Klettersteig am Brunnistöckli ist eine Ergänzung zum "normalen" Brunnistöckli-Klettersteig. Während der "normale" ideal für Einsteiger ist, ist der Zittergrat schon ein kurzer Ausflug in die Welt der extremeren Klettersteige. Den Fans wird hier ein relativ kurzer, extrem steiler und ausgesetzter Steig geboten, in dem man erste Erfahrungen in den oberen Schwierigkeitsgraden machen kann. Er ist hervorragend abgesichert, südseitig ausgerichtet und sehr kraftraubend.
outdooractive.com User
Autor
Svenja Rödig 
Aktualisierung: 14.07.2016

Schwierigkeit
D schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Brunnistöckli, 2033 m
Tiefster Punkt
Parkplatz an der Talstation, 1859 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Wandhöhe
200 m

Sicherheitshinweise

Der Klettersteig ist für erfahrene Klettersteiggeher geeignet, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Armkraft sind Voraussetzung. Es wird empfohlen, den aktuellen Wetterbericht für die Zielregion abzurufen.

Start

Bergstation Sessellift an der Brunnihüte (1861 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.841180, 8.411611
UTM
32T 455135 5187683

Ziel

Bergstation Sessellift an der Brunnihüte

Wegbeschreibung

Zustieg:

Von der Bergstation des Brunni-Sesselliftes folgen wir dem markierten Wanderweg von der Brunnihütte in Richtung Rugghubelhütte. Nach wenigen Minuten steigen wir (Infotafel) nach links steil bergan in einigen Serpentinen zum Einstieg.

Routenverlauf:

Gleich der Einstieg ist sehr steil und fordert unsere Armkraft (C). Es folgt ein Querband über einem Dach (C/D). Das letzte steile "Wändli" bietet kurz unterhalb des Ausstiegs noch einmal eine leicht überhängende Passage.

Abstieg:

Ein steiler, aber kurzer Pfad führt uns in 20 min zurück zum Ausgangspunkt an der Bergstation des Sesselliftes.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Engelberg, dann mit dem Sessellift Brunni zur Bergstation

Anfahrt

Auf der Autobahn A2 bis zur Ausfahrt Stans Süd, weiter auf der Kantonstrasse bis Engelberg

Parken

Parkplatz an der Talstation in Engelberg
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Klettersteigausrüstung mit Steinschlaghelm und Klettersteighandschuhen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(4)
Robby vk
19.10.2018 · Community
Super Klettersteig, relativ kurz aber spannende Passagen. Einstieg nach der Brunnihütte sehr einfach zu finden. Ist eine gelungene "Abkürzung" zum Rigidal Klettersteig.
mehr zeigen
Gemacht am 06.10.2018
Foto: Robby vk, Community
Foto: Robby vk, Community
Foto: Robby vk, Community
Matthias Vogel
28.07.2015 · Community
Schritt für Schritt...
Foto: Matthias Vogel, Community
ziemlich steil
Foto: Matthias Vogel, Community
Ein grosser Schritt und die Kluft ist überwunden.
Foto: Matthias Vogel, Community
steiler Weg nach oben
Foto: Matthias Vogel, Community
auch Tritte können anstrengend sein
Foto: Matthias Vogel, Community
Brigitte Grütter
07.10.2014 · Community
Leichte Wanderung man sollte keine Angst vor Kühen haben,die sind richtig frech. Mit Hunden kann die Tour gut gemacht werden.
mehr zeigen
Gemacht am 05.10.2014
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 6

Bewertung
Schwierigkeit
D schwer
Strecke
0,9 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
170 hm
Abstieg
173 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.