Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Der Wetterkreuzkogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Der Wetterkreuzkogel

Bergtour · Ötztal
Profilbild von Willy Böhm
Verantwortlich für diesen Inhalt
Willy Böhm
Karte / Der Wetterkreuzkogel
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km

Der Paradeberg hoch über Oetz.

mittel
Strecke 15,7 km
8:30 h
1.631 hm
2.184 hm
Von der Mittelstadion auf dem neuen Fahrweg zuerst etwas ansteigend dann in südlicher Richtung ziemlich eben durch den Wald bis in Gebiet der Acherbergalm. Nun über Weidehänge auf einem Wirtschaftsweg in Kehren hinauf zur Almhütte. Hier zweigen wir nach rechts von dem Wirtschaftsweg ab und gehen steil direkt zur Bielefelderhütte hinauf. Von der Hütte aus führt unser Weg stetig ansteigen zuerst in Richtung der alten Bielefelderhütte , bis kurz unterhalb des Roßkopfes. Auf einem jetzt etwas steileren Steig gehen wir nach links hinauf,am Anfang Richtung Rosskopf und später südlich zu dem schon lange sichtbaren Wetterkreuzkogel. Der Blick von hier oben reicht von den Lechtaler bis zum Verwall mit dem Hohen-Riffler. Auch ist an schönen Tagen mit guter Fernsicht der Gipfelbereich der Zugspitze gut auszumachen.
Der Abstieg.
Auf einem steilen Weg und über Geröll geht der Abstieg südwestlich zu der alten Bielefelderhütte. Sie wurde am 21. Januar 1951 von einer Staublawine zerstört und ist heute nur noch als Ruine zu sehen. Wir nehmen von hier den linken Weg der uns über Wiesen abwärts führt bis zur Acherbergalm. Auf dem Wirtschaftsweg den wir schon kennen geht es weiter hinab bis zum Wegekreuz. Hier nicht nach rechts zur Mittelstadion sondern weiter steil durch den Wald in Serpentinen abwärts, bis zu dem Höhenweg der von Oetz nach Habichen führt. Auf diesem geht es nach rechts über den Kalvarienberg zurück nach Oetz.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.572 m
Tiefster Punkt
795 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DG
47.209660, 10.910630
GMS
47°12'34.8"N 10°54'38.3"E
UTM
32T 644685 5230234
w3w 
///wieviele.erstes.einheimischer

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Berg-Taxi fahren wir bis zur ehemaligen Mittelstadion der Acherbergbahn.

Koordinaten

DG
47.209660, 10.910630
GMS
47°12'34.8"N 10°54'38.3"E
UTM
32T 644685 5230234
w3w 
///wieviele.erstes.einheimischer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,7 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
1.631 hm
Abstieg
2.184 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.