Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Der Soleweg nach Ebensee zum Traunsee
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Der Soleweg nach Ebensee zum Traunsee

Wanderung · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Bad Ischl Verifizierter Partner 
  • Am Soleweg kurz vor Ebensee
    / Am Soleweg kurz vor Ebensee
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Über die Steinfeldbrücke verlassen wir Bad Ischl.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Ein wichtige Stelle! Hier muss man die Bundesstraße überqueren und kurz zum Soleweg aufsteigen!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Meist ist der Weg auch im Winter begehbar.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Zahlreiche Informationstafeln berichten über das Salzkammergut.
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Tore sind keine Absperrung - öffnen und einfach schließen - ein Durchgang ist gestattet!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Alle 500m gibt es blaue Würfel mit Kilometerangaben - bei 39,5 ist Schluss - also noch 2,5km!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
  • / Die letzten Meter führt der Weg gleich neben den Häusern, zum Abschluss sogar durch ein Haus hindurch!
    Foto: Gerhard König, ÖAV Sektion Bad Ischl
m 700 600 500 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Eine längere jedoch meist flache Wanderung, die durch Benützung öffentlicher Verkehrsmittel abgekürzt werden kann.
mittel
18,5 km
5:00 h
70 hm
100 hm
Um die Sole vom Salzberg in Hallstatt nach Ebensee zu befördern, wurde im 16. Jahrhundert eine 40 Kilometer lange Soleleitung gebaut. Tausende Baumstämme wurden für die Pipeline verwendet, die durch die Ortschaften Bad Goisern, Lauffen und Bad Ischl führt. 1607 wurde die Leitung erstmals in Betrieb genommen und kann seitdem als älteste Pipeline der Welt im Salzkammergut bewundert werden. Erst ab Langwies ist der Soleweg von Bad Ischl nach Ebensee begehbar. Davor werden andere Wege benützt. Bei dieser Wanderung berichten laufend Informationstafeln über das Leben im Salzkammergut.

Autorentipp

Wenn man mit  Bahn oder Bus von Bad Ischl nach Mitterweißenbach oder Langwies fährt, verkürzt man die lange Wanderung und erspart sich auch die 2km lange Strecke am Fußweg neben der stark befahrenen Bundesstraße.
Profilbild von Gerhard König
Autor
Gerhard König
Aktualisierung: 24.09.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Steinfeldstraße in Bad Ischl, 480 m
Tiefster Punkt
Bahnhaltestelle Ebensee Landungsplatz, 430 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es kann sein, dass im Winter nach Schneefällen der letzte Teil des Weges aus Sicherheitsgründen gesperrt wird (Lawinengefahr).

Nur bis Mitterweißenbach gibt es die gelben Wegtafeln mit der Bezeichnung "Ebensee/Traunsee (Soleweg)". 

Weitere Infos und Links

Parkgebühren in Bad Ischl: http://www.bad-ischl.ooe.gv.at/system/web/gebuehr.aspx?bezirkonr=0&detailonr=196307947&menuonr=218904086

Urlaub in Bad Ischl: http://badischl.salzkammergut.at/#oben

Fahrpläne: http://www.ooevv.at/

Einkehrmöglichkeit Hecka-Wirt: http://www.hecka.at/

Start

Tourismusverband (Trinkhalle) im Zentrum von Bad Ischl (470 m)
Koordinaten:
DG
47.711390, 13.623314
GMS
47°42'41.0"N 13°37'23.9"E
UTM
33T 396734 5285141
w3w 
///heilung.rauchen.amüsant

Ziel

Ebensee-Bahnhaltestelle Landungsplatz

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt gehen wir in Richtung Bahnhof, lassen diesen jedoch rechts liegen und überqueren geradeaus die Steinfeldbrücke über die Traun. Immer links haltend erreichen wir eine Informationstafel der Bundesforste ehe wir den Rettenbach überschreiten. Auf der folgenden Kreuzung nehmen wir den Weg ganz links und wandern leicht abseits der Traun zum Ortsteil Roith. Dort müssen wir nach einer weiteren Informationstafel eine Werksbrücke über die Traun benützen, da ein Weiterweg durch das Werksgelände des Kalkwerkes nicht möglich ist. Die nächsten 2 km flussabwärts führen auf dem Gehweg und Radweg neben der Bundesstraße bis zur Traunbrücke in Mitterweißenbach (Bushaltestelle). Wir überqueren auch diese Brücke und wandern auf einer zuerst breiten Straße am Bahnhof Mitterweißenbach vorbei. Diese wird schließlich schmäler und ist wenig befahren. Beim Bahnübergang der Häusergruppe Kößlbach (hier enden die gelben Wegweiser) wandern wir geradeaus auf einer Schotterstraße durch einen Wald bis zum Bahnhof Langwies. Hier überqueren wir wieder die Traun (Bushaltestelle) und gehen am asphaltierten Rad- und Wanderweg 300m nach rechts, bis wir bei einer unscheinbaren Brücke (Langbach) die Bundesstraße überqueren müssen und 70 m zum Beginn des eigentlichen Soleweges (Informationstafeln) hinaufsteigen. Dieser ein bis zwei Meter breite und ebene Weg führt nun 9 km immer geradeaus und nicht merklich fallend bis ins Zentrum von Ebensee (Bahnstation). Achtung: Es gibt Tore, die passiert werden müssen (dürfen)! Bei Häusern immer geradeaus halten! Einmal führt der Weg 300 m auf der alten Langwieserstraße! 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Bad Ischl führen Bahn und Busverbindungen - der Ausgangspunkt ist vom Bahnhof  in Kürze erreichbar.

Vom Zielpunkt ist die Rückfahrt nach Bad Ischl mit der ÖBB möglich.

Anfahrt

Von der A1 (Westautobahn) entweder über die Ausfahrt Regau oder Thalgau nach Bad Ischl.

Parken

Mehrere gebührenpflichtige Parkplätze im Zentrum von Bad Ischl (Parkleitsystem - Infotafel bei der Einfahrt). 

Koordinaten

DG
47.711390, 13.623314
GMS
47°42'41.0"N 13°37'23.9"E
UTM
33T 396734 5285141
w3w 
///heilung.rauchen.amüsant
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Bad-Ischl Salzkammergut (gratis erhältlich beim Tourismusverband in der Trinkhalle Bad Ischl)

Kartenempfehlungen des Autors

• Naturerlebniskarte Bad Ischl (gratis beim Tourismusverband Bad Ischl) • BEV Bundesamtskarte 3211 Bad Ischl • BEV Bundesamtskarte 3212 Bad Aussee

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

keine besondere Ausrüstung notwendig

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,5 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
70 hm
Abstieg
100 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.