Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Der Salzburger Kapuzinerberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Der Salzburger Kapuzinerberg

Wanderung · Salzburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Salzburg Verkehr
  • Blick auf Salzburg, Stadtwanderung
    / Blick auf Salzburg, Stadtwanderung
    Foto: Adobe Stock
m 600 500 400 4 3 2 1 km
STADTBLICK UND NATURGENUSS AUF DEM BASTEIWEG
leicht
Strecke 5 km
2:05 h
421 hm
417 hm
Die Inschrift des altehrwürdigen Franziskustors in der Linzergasse weist Ihnen den Weg: „Zum Kapuzinerberg“. Dabei ist der dicht bewaldete Salzburger Stadtberg auch ohne Wegweiser schwer zu übersehen. Gerade einmal 637 Meter über dem Meeresspiegel misst er an seiner höchsten Stelle und wird von den weltweit einzigartigen Stadtgämsen bewohnt. Vielleicht haben Sie Glück und begegnen den scheuen Tieren auf Ihrem Spaziergang. Der Basteiweg ist nach der Hettwer Bastei unterhalb des Kapuzinerklosters benannt, einer stattlichen Wehrmauer aus dem dreißigjährigen Krieg. Die Wanderstrecke führt vom Kapuzinerkloster über mehrere Aussichtsterrassen mit grandiosem Blick auf die Altstadt zum Franziskischlössl. Mozart-Fans lassen sich den kleinen Abstecher zur Büste des Komponisten auf der Wiese hinter dem Klostergarten nicht entgehen. Stefan Zweig Verehrer können einen Blick auf seine ehemalige Villa genießen und an seiner Bronzestatue - des Bildhauers Josef Zenzmeier - an ihn gedenken. Nach einer wunderbaren Waldwanderung erreicht man den Gastgarten des Franziskischlössls, der mit seinen vier prächtigen, uralten Linden als einer der schönsten in ganz Salzburg gilt. Was den Rückweg angeht, so heißt es nun: „Viele Wege führen nach Salzburg!“. Entweder wählen Sie den, von dem Sie gekommen sind oder Sie probieren einen der anderen Pfade aus, die sich durch das satte Grün des Buchenwalds hinunter in die Gassen der Stadt winden.

Autorentipp

Im Sommer ist es besser, wenn Sie Ihren Platz im Gastgarten des Franziskischlössls reservieren. Die Plätze unter den Linden sind nämlich heiß begehrt. Wussten Sie schon, dass man im  Schlössl auch übernachten und sogar heiraten kann?
Profilbild von Salzburg Verkehr
Autor
Salzburg Verkehr
Aktualisierung: 07.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Höchster Punkt
629 m
Tiefster Punkt
420 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourismus Salzburg GmbH

Auerspergstraße 6

5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 88987-0

tourist@salzburg.info

<a target="_blank" href="https://salzburg.info">www.salzburg.info</a>

Bildnachweis: Adobe Stock

Start

Koordinaten:
DD
47.802601, 13.043094
GMS
47°48'09.4"N 13°02'35.1"E
UTM
33T 353470 5296214
w3w 
///siegen.möchten.kostete

Wegbeschreibung

Immer an der Wehrmauer entlang: Der Basteiweg folgt einem alten Soldatenpfad und macht seinem Namen alle Ehre. Die heutige Strecke wurde um 1929 vom Salzburger Stadtverein für Wanderer angelegt. Trotzdem sollten Sie auf gutes Schuhwerk nicht verzichten. Insbesondere im Herbst kann es rutschig werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Kapuzinerberg erhebt sich auf Altstadthöhe nördlich der Salzach. Für die beschriebene Wanderung einfach die nächstgelegene Buslinie bis zum Makartplatz nehmen und in die Linzergasse gehen. Man kann auch einen der Regionalbusse vom Hauptbahnhof zum Beispiel die Linien 120. 130, 131, 140, 150, 151, 155 nehmen und an der Haltestelle Hofwirt aussteigen. Von hier aus sind es nur ein paar Meter bis in die Linzergasse.

Fahrplanauskünfte und -download: Online unter <a target="_blank" href="https://salzburg-verkehr.at/">www.salzburg-verkehr.at</a> oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.

Koordinaten

DD
47.802601, 13.043094
GMS
47°48'09.4"N 13°02'35.1"E
UTM
33T 353470 5296214
w3w 
///siegen.möchten.kostete
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

gutes Schuhwerk

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
421 hm
Abstieg
417 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.