Start Touren Der Reitweg des Erzherzogs - Eine spektakuläre Rundwanderung über Valldemossa
Teilen
Merken
Wanderung

Der Reitweg des Erzherzogs - Eine spektakuläre Rundwanderung über Valldemossa

Wanderung · Mallorca
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS Verifizierter Partner 
  • IMG_0254.JPG
    IMG_0254.JPG
    Foto: KOMPASS
m 1000 800 600 400 7 6 5 4 3 2 1 km
7,9 km
3:30 h
590 hm
590 hm
Der vielleicht berühmteste Wanderweg Mallorcas führt von Valldemossa ins Massiv des Puig des Teix: der Camí des Arxiduc, der„Reitweg des Erzherzogs“. Sein spektakulärster Abschnitt zieht über einen Felskamm empor – 800 m über dem Meer und direkt an der Abbruchkante von 200 m hohen Wänden. Der Auftraggeber dieser in Trockensteintechnik aufgemauerten Weganlage war Erzherzog Ludwig Salvator. Der der Tiefblick auf seine einstigen Besitztümer Miramar und Son Marroig ruft heute noch Magenkribbeln hervor. Der westliche Abschnitt dieser Wanderroute darf seit 2014 nur mehr mit einer Genehmigung begangen werden.  Das mehr als 300 ha große Areal rund um den Pla des Pouet wird nun von der Stiftung „Vida Silvestre de la Mediterrània" gemanagt. In einer ersten Testphase will man die (allzu) starke touristische Nutzung besser organisieren, den Wald gesundpflegen und alte Bauwerke wie Kalköfen restaurieren. Auf den Wegen zum Mirador de Can Costa und zur renovierten Unterstandshütte auf der Talaia Vella werden derzeit nur mehr 30 bis 50 Wanderer pro Tag zugelassen. Wer diese  Aussichtspunkte besuchen möchte, sollte sich unbedingt vorher unter Tel. 619/591985 oder valldemossa@procustodia.org anmelden.


Nahe dem Tourismusbüro an der Hauptstraße (Avinguad de Palma) zweigt der C/. des Venerable Sor Aina ab. Folgen Sie dieser Straße – vorbei am Parkplatz – bis zur 2. Kreuzung, biegen Sie dort rechts auf den C/. del Pintor Joan Fuster und bei der nächsten Gabelung links auf dem C/. de les Oliveres ab. Am Ende der Straße befindet sich links das Tor des Anwesens Son Gual Petit (Nr. 16).Links daneben beginnt ein steiniger Weg, der dem Zaun entlangführt und nach ca. 300 m links in den Wald abbiegt. Bei einer Info-Hütte klärt meist ein Mitarbeiter der Fundació per a la Vida Silvestre a la Mediterrània die Wanderer über die Neuerungen auf und erhebt statistische Daten über die Besucher.  Nach einem Mauerdurchlass geht's neben einer Mauer zu einem Tor mit Holzleiter, die überstiegen wird. Neben einer Wasserleitung weiter, von der Abzweigung vor einer verfallenen Quellfassung (Font de s’Abeurada) scharf nach rechts und auf dem renovierten Weg in Kehren durch den Wald zur Lichtung des Pla des
Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen