Start Touren Der Oswald-von-Wolkenstein-Weg
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Der Oswald-von-Wolkenstein-Weg

Wanderung · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner 
  • Hotel Salegg
    / Hotel Salegg
    Foto: Karin Leichter, AV-alpenvereinaktiv.com
  • auf dem Weg oberhalb Hotel Salegg
    / auf dem Weg oberhalb Hotel Salegg
    Foto: Karin Leichter, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: AVS - Sektion Schlern, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: AVS - Sektion Schlern, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Karin Leichter, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Ruine Salegg
    / Ruine Salegg
    Foto: Karin Leichter, AV-alpenvereinaktiv.com
  • Ruine Salegg
    / Ruine Salegg
    Foto: Karin Leichter, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Ruine Salegg
    Foto: Karin Leichter, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Burgruine Hauenstein
    Foto: Helmuth Rier, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Ruine Hauenstein
    Foto: Karin Leichter, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Ruine Hauenstein
    Foto: Karin Leichter, AV-alpenvereinaktiv.com
750 900 1050 1200 1350 m km 1 2 3 4 5 6 7 Ruine Salegg Burg Hauenstein

Rundwanderung zu den Ruinen Salegg und Hauenstein
leicht
7,3 km
2:20 h
320 hm
320 hm
Der Oswald-von-Wolkenstein-Weg ist ein Tourentipp für Groß und Klein. Entlang dem Weg sind 15 Tafeln angebracht. Im Mittelpunkt steht der Minnesänger Oswald von Wolkenstein, der auf der Ruine Hauenstein residierte. Auf den Tafeln wird das ritterliche Leben der damaligen Zeit anschaulich thematisiert und regt zum Mitmachen an.

Der Weg führt uns durch den kühlen Kiefern- und Fichtenwald unterhalb des Schlernmassivs. Immer wieder eröffnen sich Aussichten auf die Landschaft rund um Seis, auf den Ritten und die Sarntaler Alpen.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
outdooractive.com User
Autor
Alpenverein Südtirol - Sektion Schlern
Aktualisierung: 26.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1204 m
Tiefster Punkt
990 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Normale Wanderbekleidung

Weitere Infos und Links

Leichte Rundwanderung für die ganze Familie. Der Weg wurde vom Amt für Naturparke erstellt. Der dazugehörige Flyer kann unter www.provinz.bz.it/natur heruntergeladen werden.

Start

Bushaltestelle Seis (1006 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.544455, 11.562087
UTM
32T 696430 5157732

Ziel

Bushaltestelle Seis

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle zur Talstation der Seiser-Alm-Bahn. Unterhalb der Talstation zweigt nach links die Zufahrtsstraße zum Hotel Salegg ab. Unmittelbar hinter dem Hotel beginnt bei der Übersichtstafel der O.-von-Wolkenstein-Weg. Der Weg ist beschildert und hat die Wegnummer 3. Diesem folgen wir zur Ruine Salegg und Hauenstein, weiter bis kurz vor Bad Ratzes. Auf gleichem Weg zurück bis kurz vor Hauenstein. Anschließend kommen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Entweder mit dem Bus von Bozen nach Seis oder mit dem Zug bis nach Brixen und von dort mit dem Bus nach Seis. Weitere Infos zum Fahrplan auf Südtirol Mobil oder unter www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 in Klausen verlassen und auf der SS12 Richtung Süden fahren. In Waidbruck links abbiegen und der Landesstraße nach Kastelruth bis nach Seis folgen.

Parken

Verschiedene Parkmöglichkeiten in Seis (bei der Umlaufbahn kostenfrei, Tiefgarage dort kostenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Gröden Schlerngebiet" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Nr. 029, 1:25.000 Kompass Nr. 628, 1:25.000 oder Nr. 54, 1:50.000 mapgraphic Nr. 11, 1:25.000 freytag&berndt Nr. WKS 1 und 5, 1:50.000 Naturpark Schlern (1), 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,3 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.