Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Der Hausberg Haflings: Der Ifinger 2581m
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Der Hausberg Haflings: Der Ifinger 2581m

· 1 Bewertung · Bergtour · Meraner Land
Profilbild von Nicolas Müller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nicolas Müller
  • Die letzten Meter sind mit Seilen versichert.
    / Die letzten Meter sind mit Seilen versichert.
    Foto: Nicolas Müller, Community
  • / Der Gipfelaufschwung.
    Foto: Nicolas Müller, Community
  • /
    Foto: Nicolas Müller, Community
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km
Ein Muss für jeden Meran- und Haflingbesucher! Der Hausberg Haflings ist bereits als schroffe Felsspitze bei der Anfahrt von Meran zu sehen. Da juckt es schon einem jeden Bergbegeisterten in den Füßen...
mittel
Strecke 13,5 km
5:40 h
0 hm
0 hm
Wir befinden uns im Skigebiet "Meran 2000" - ohne große Bemühungen von Meran und Hafling (Falzeben) per Bergbahn erreichbar. Das heißt: Sandalentouristen so weit das Auge reicht. Da will man irgendwohin, wo es weniger wie am New Yorker Times Square zugeht. Hoch hinaus: Auf 2581 Meter am besten. Nur leider geht der Großteil der Tour entlang einer Schotterpiste; also ist man im Stau der Sandalenträger. Und deswegen kommt hier eine Alternative...
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
0 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz bei Falzeben (1.616 m)
Koordinaten:
DD
46.665000, 11.240025
GMS
46°39'54.0"N 11°14'24.1"E
UTM
32T 671358 5170374
w3w 
///musikschule.ladungen.seltsame

Ziel

Parkplatz bei Falzeben

Wegbeschreibung

Natürlich kann man entweder ab Meran oder Falzeben die Bergbahnen nutzen, aber das soll dem Leser geraten sein: Für die 11 Euro sollte man sich lieber ein paar Schmankerl in der Kuhleitenhütte genehmigen. Also: Start am Parkplatz bei Falzeben oberhalb von Hafling. Von dort schreitet man links an der Talstation der Umlaufbahn Falzeben vorbei zu einer großen Tafel mit Hütteninformationen. An dieser Stelle sollte bei Kohleiten "offen" stehen. Man folgt dem ausgeschilderten Weg entlang der Forststraße in Richtung Piffing. Leicht ansteigend erreicht lässt man die Zuegg-Hütte und rechts die Rotwandhütte liegen und etrifft nach etwa 2,8 km auf die bereits angesprochene Autobahn (Via Alpina/Kuhleitenweg). Ein Bild auf dem Holzpferd ist Pflicht und dann geht es für ein paar Meter auf dem breit ausgebauten Erd- und Schotterweg entlang. Nach einem Kilometer weist ein kleines Hinweisschild auf eine Abzweigung hin, die den Aufstieg zum Ifinger einläutet. Man biegt nach links ab, lässt den Schotterweg zurück und begibt sich nun in steileres Gelände. Auf dem sonnigen Südhang kommt man leicht ins Schwitzen, hat dafür 300 hm schnell hinter sich gebracht. Der Entspurt beginnt nun am Grat. Noch einmal 250 hm sind zu meistern, bis man sich in den Fels begibt. Mit Ketten und Seilen versichert sind es ab hier nur noch wenige Meter bis zum Holzgipfelkreuz.

Den Abstieg kann man wie den Aufstieg gestalten. Falls AM Abend jedoch die Knie nicht übermäßig schmerzen sollen und außerdem 11 Euro bei der Bergbahn eingespart wurden kann man den lockeren "Normalweg" nehmen. Dazu hält man sich auf dem Gratweg und gelangt nach weiteren 900 Metern an die Kuhleitenhütte mit herrlicher Terrasse. PS: 5 Euro jedes Getränk sind in Italien keine Besonderheit.

Der weitere Abstieg führt nun nach Norden und dem Kuhleitenweg entlang bis zum Holzpferd. Ab hier ist es wieder der gleiche Weg wie beim Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Meran erreicht man entweder über den Reschenpass oder über Bozen. Von Meran führt eine Straße nach Hafling Oberdorf. Bereits wenige Kilometer nach Meran erreicht man auf dieser Straße die Ifinger-Seilbahn/bergbahn Meran 2000. Wenn man durch Hafling Oberdorf fährt und sich auf der Falzebenstraße hält, gelangt man zu einem großen Parkplatz an der Talstation der Felzeben-Umlaufbergbahn.

Parken

Bei Falzeben besteht eine Parkmöglichkeit auf einem kostenpflichtigen Großparkplatz (4 Euro für einen PKW). Zu Bezahlen ist beim Einfahren an einem Holzhäuschen.

Koordinaten

DD
46.665000, 11.240025
GMS
46°39'54.0"N 11°14'24.1"E
UTM
32T 671358 5170374
w3w 
///musikschule.ladungen.seltsame
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Thomas Schmidt 
30.07.2019 · Community
Super Tour, die man allerdings früh antreten sollte, da der Berg sonst sehr überlaufen ist...
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,5 km
Dauer
5:40 h
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück geologische Highlights Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.