Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Der Gletschergarten. Ein Relikt der letzten Eiszeit.
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Der Gletschergarten. Ein Relikt der letzten Eiszeit.

Wanderung · Hallstatt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz beim Wegpunkt 1
    / Parkplatz beim Wegpunkt 1
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / Schild beim Wegpunkt 1
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / Infotafel beim Wegpunkt 3
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / Schilder beim Wegpunkt 3
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / Infotafel Gletschergarten
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / Dürrenbach
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / Wegweiser 1 beim Wegpunkt 4
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / Wegweiser 2 beim Wegpunkt 4
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
m 800 700 600 500 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Parkplatz Echerntal

Eine entzückende kleine Rundtour entführt Wanderer in die Wälder des Inneren Salzkammergutes. 

mittel
3 km
1:00 h
188 hm
188 hm

Dieser Wanderrundweg bietet ihnen durchgehend malerische Szenarien. Die einzigartige Landschaft formte sich, nachdem sich die Gletscher vor 12000 Jahren zurückgezogen haben. Auf der oberösterreichischen Seite des Dachsteingebirges kann man sich auf dem Steig, der durch den Gletschergarten führt, zum Thema Gletscherschliff informieren. Nicht ohne Grund ist die Region Hallstadt Dachstein Salzkammergut ein UNESCO Welterberegion.                                                                                                                                                                                                                                     

Autorentipp

Im nahe liegendem Lahn gibt es eine Ausstellung im Salzbergwerk mit Stollenrutschen und Bootsfahrten im Berg. Ein Erlebnis für Groß und Klein.

Profilbild von Benjamin Signitzer
Autor
Benjamin Signitzer
Aktualisierung: 22.10.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
707 m
Tiefster Punkt
543 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Weg gut gebahnt. Falls vorhanden, sind exponierte Stellen sehr gut gesichert. Absturzgefahr kann bei normalen Verhalten weitgehend ausgeschlossen werden.

Weitere Infos und Links

salzwelten

Start

Parkplatz im Echerntal in Hallstatt (547 m)
Koordinaten:
DG
47.549439, 13.631057
GMS
47°32'58.0"N 13°37'51.8"E
UTM
33T 396997 5267132
w3w 
///bitte.erhabene.endungen

Ziel

Parkplatz im Echerntal in Hallstatt

Wegbeschreibung

Wir starten beim Parkplatz im Echerntal in Hallstatt und wandern die Straße bergan Richtung Materialseilbahn. Kurz nach der Brücke über den Dürrenbach geht rechts ein Steig hinunter. Hinweisschilder und Infotafeln deuten auf die Abzweigung hin. Der Steig, bzw. Gletschergarten mit einigen Erklärungen zum Gletscherschliff führt hinunter zur Waldbachstrub. Entlang des Waldbachs wandern wir talaus zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus 543 Richtung Obertaun 

Haltestelle "Hallstatt Lahn (busterminal)"

https://anachb.vor.at/

 

 

Anfahrt

Bis zu dem Parkplatz Echerntal (Ende der Malerstaße) fahren

Parken

Ausreichende Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DG
47.549439, 13.631057
GMS
47°32'58.0"N 13°37'51.8"E
UTM
33T 396997 5267132
w3w 
///bitte.erhabene.endungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung mit Bekleidung für Schlechtwetter, gutem Schuhwerk, Wanderstöcken, ausreichend Proviant sollten auf jeden Fall dabei sein. Zusätzlich darf in keinem Rucksack ein gut gepacktes Erste-Hilfe-Paket inkl. Rettungsdecke und ein Mobiltelefon fehlen. Drucke dir am besten diese Tourenbeschreibung inklusive Karte aus oder lade die Tour in deiner App offline herunter!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
188 hm
Abstieg
188 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.