Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Der Freitreppe der riesigen Lärchen ins Tal Val di Rabbi
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Der Freitreppe der riesigen Lärchen ins Tal Val di Rabbi

Themenweg · Nationalpark Stilfser Joch
Logo Parco Nazionale dello Stelvio (settore Trentino)
Verantwortlich für diesen Inhalt
Parco Nazionale dello Stelvio (settore Trentino) Verifizierter Partner 
  • Foto: Dorino Moreschini, Parco Nazionale dello Stelvio (settore Trentino)
m 2000 1900 1800 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Centro visitatori Stablét Ricarica Parco
Eine einzigartige naturalistische Lernroute: 700 Stufen zur Entdeckung von mehr al 20 riesige und eindrucksvolle jahrhundertealte Lärchen.
mittel
Strecke 1,8 km
0:49 h
243 hm
243 hm
1.988 hm
1.781 hm

Diese thematische und gemeldete Route erzählt über eine eindrucksvolle Umgebung, wo wir eine außergewöhnlich Konzentration von großartigen Riesenlärchen, an eine Höhe von 1900 Mt. und auf einem unwegsam und den Witterungseinflüsse ausgehängt Grund gewachsen, die merkwürdige und unerwarteten Figure geformt haben. Die Lärchen sind unter den Steinen eines Schuttes in eine der mehr eindrucksvollen Zone des Naturparkes, bekannt als das Reich der Murmeltier, gewachsen. Den 23 wunderschöne grüne Riesen war die Hauptrolle, die normalerweise die Tiere zusteht, vorbehalten. Ihre neugierige Formen vorschlagen den Besuchern ihre Wachstum: an eine Höhe von 2000 Mt. und auf einem unwegsam und den Witterungseinflüsse ausgehängt Grund. Um sie näher zu beobachten, soll man auf einem Weg mit 700 Stufen hinaufsteigen, die mit Steinen realisiert waren.

 

Autorentipp

Auf dem Weg zu dem Ausgangspunkt werden sie die wunderbare Wasserfalle Cascate di Saènt beobachten können.
Profilbild von Dorino Moreschini
Autor
Dorino Moreschini
Aktualisierung: 25.03.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.988 m
Tiefster Punkt
1.781 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Man geht auf einfachen Straßen. Deswegen sind keine besondere Umsichten nötig. Auf jeden Fall empfehlen wir immer die allgemeinen Sicherheitsvorschriften für die Bergwanderungen zu folgen.

Weitere Infos und Links

Nationalpark Stilfserjoch 

Tourismous verband

Consorzio Turistico Rabbi vacanze

Visit Trentino

Meteotrentino

 

Start

Loc. Còler (Örtlichkeit) (1.781 m)
Koordinaten:
DD
46.442681, 10.766211
GMS
46°26'33.7"N 10°45'58.4"E
UTM
32T 635666 5144749
w3w 
///tauben.fachkreis.lieblich
Auf Karte anzeigen

Ziel

Loc. Còler (Örtlichkeit)

Wegbeschreibung

Das Auto am Parkplatz an der Örtlichkeit Còler parken. Dann auf der rechten Seiten weiter gehen und an der Alm Malga Stablasolo (mit dem CAI -SAT Pfad Nr.106 erreichbar) vorbei gehen und noch weiter für eine kurze Strecke. Hier kann man entscheiden entweder auf dem CAI -SAT Pfad Nr.106 bis zu der Alm Malga Prà di Saènt weiter zu gehen oder in den Pfad zu den Wasserfallen Cascate di Saènt einzubiegen, der nach den Wasserfallen mit dem CAI -SAT Pfad Nr.106 wieder zusammenläuft. An der Alm Malga Prà di Saènt beginnt regelrecht den Weg zur Entdeckung die jahrhundertealte Lärchen. Jede hat seine eigene Geschichte und einen Name, der davon erzählt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Da Trento: Ferrovia Trento-Malè

Da Malè: autobus linea B640

Fermata: Somrabbi 

Per maggiori informazioni:

Trentino Trasporti S.p.A.

Trentino Trasporti

Anfahrt

Vi si giunge da Malé percorrendo la strada di fondovalle della Val di Rabbi per poi dirigersi, dopo un chilometro dal paese di San Bernardo, verso gli abitati di Piazzola e Somrabbi e proseguire per altri due chilometri raggiungendo il Còler dove si lascia la macchina in un comodo parcheggio.In estate si può lasciare l'auto presso Rabbi Fonti e raggiungere località Còler con il servizio di mobilità sostenibile Stelviobus.Da qui per raggiungere il Prà di Saent si percorre a piedi il sentiero numero 106 e dopo poco più di un ora di strada si arriva alla Malga Prà di Saent. In alternativa si può percorrere il sentiero delle Cascate di Saent.

.

Parken

Parcheggio in località Còler.

Koordinaten

DD
46.442681, 10.766211
GMS
46°26'33.7"N 10°45'58.4"E
UTM
32T 635666 5144749
w3w 
///tauben.fachkreis.lieblich
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen eine der Bergtour angemessene Bekleidung und Ausrüstung zu benutzen bzw.:

  • Bergwanderschuhe
  • Wanderstöcke 
  • Wasserdichte Jacke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,8 km
Dauer
0:49 h
Aufstieg
243 hm
Abstieg
243 hm
Höchster Punkt
1.988 hm
Tiefster Punkt
1.781 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.