Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Der Eiszeitlehrpfad Tiefwarensee
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Der Eiszeitlehrpfad Tiefwarensee

Wanderung · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
  • Zen-Garten
    Zen-Garten
    Foto: Müritz plus by Waren (Müritz) Information, Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
m 75 70 65 60 8 6 4 2 km
Der etwa 8km lange Eiszeitlehrpfad Tiefwarensee umrundet den Tiefwarensee am nordöstlichen Stadtrand von Waren (Müritz) im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Im Norden berührt er die Höhen der Endmoräne, im Süden reicht er bis an die auf dem Sander liegende Altstadt heran.
leicht
Strecke 9,9 km
2:30 h
7 hm
9 hm
78 hm
62 hm

Die Müritz und der Tiefwarensee sowie die gesamte Mecklenburgische Seenplatte sind durch die letzte Weichseleiszeit geprägt worden. Der 2800 m lange, maximal 24 m tiefe und bis zu 700 m breite Tiefwarensee ist ein typischer Rinnensee. Er gilt als Modellregion für eine glaziale Serie.

Im Norden führt seine Schmelzwasserabflussbahn namens "Falkenhäger Bruch" bis an die Grundmoräne heran. Nach Süden hin erstreckt sich der Sander nachdem die Endmoräne den westlichen und östlichen Teil des Ufers teilweise begleitet.

Auf Infotafeln entlang des Wanderweges erfahren Sie Wissenswertes über die Eiszeit und Stadtgeschichte und deren gemeinsame Verbindung. Tauchen Sie ein in die wundervolle Landschaft und entdecken Sie die artenreiche Flora und Fauna entlang des Erlebnispfades.

Profilbild von Müritz plus by Waren (Müritz) Information
Autor
Müritz plus by Waren (Müritz) Information
Aktualisierung: 02.06.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
78 m
Tiefster Punkt
62 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 12,92%Schotterweg 23,27%Naturweg 63,80%
Asphalt
1,3 km
Schotterweg
2,3 km
Naturweg
6,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Uferwege können je nach Witterung sehr unwegsam und feucht sein.

Weitere Infos und Links

Müritzeum

Eiszeitlandschaft

Kartenmaterial

Schaugarten

Start

Koordinaten:
DD
53.514510, 12.689104
GMS
53°30'52.2"N 12°41'20.8"E
UTM
33U 346776 5931993
w3w 
///taschen.schnee.anrede
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Unsere Wanderung beginnt auf dem Neuen Markt vor dem Haus des Gastes. Von dort aus gelangen wir zu unserer ersten Eiszeitstation durch die Lange Straße in die Friedensstraße zum Haus der Sammlungen. Hier erwarten uns sechs Gesteinswürfel. Diese Gesteine stammen aus Skandinavien, sind mehrere 100 Millionen Jahre alt und sind der Beginn für unsere Reise in die Eiszeit.

Am Ende der Friedensstraße durchqueren wir die Unterführung, passieren das Brauhaus und gelangen direkt neben dem Bootsverleih zum Jungfernstieg. Das dortige Fließgewässer namens Beke ist die Verbindung zwischen Tiefwarensee und Müritz. Wir folgen der Promenade entlang der Eisenbahnschienen Richtung Friedhof, mit einem herrlichen Sicht über den See, und biegen nach links in den Werderweg ein. 

Mit der Infotafel am Eiskeller beginnt der Eiszeitlehrpfad um den Tiefwarensee. Neben Schotter -und Asphaltwege sind je nach Witterung sehr feuchte Wald- und Uferwege zu erwarten. Am Westufer bietet unsere Tour verschiedene Einkehrmöglichkeiten.

Unsere Wanderung endet wieder am Jungefernstieg und bietet die Möglichkeit die Landschaft nun auch von der Wasserseite zu bewundern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den Zug zum Bahnhof Waren (Müritz)

Parken

Parkplätze in Waren (Müritz)

Koordinaten

DD
53.514510, 12.689104
GMS
53°30'52.2"N 12°41'20.8"E
UTM
33U 346776 5931993
w3w 
///taschen.schnee.anrede
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
7 hm
Abstieg
9 hm
Höchster Punkt
78 hm
Tiefster Punkt
62 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour geologische Highlights Einkehrmöglichkeit botanische Highlights hundefreundlich Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.