Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Der alpine Bahnwanderweg "Welterberegion - Naturpark Mürzer Oberland"
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Der alpine Bahnwanderweg "Welterberegion - Naturpark Mürzer Oberland"

Wanderung · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochsteiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rax und Schneealm
    Rax und Schneealm
    Foto: Andreas Steininger, TV Hochsteiermark
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 25 20 15 10 5 km Weltkulturerbe Informationszentrum Wanderstartplatz Bahnhof Semmering Scheibenhütte Pfarrkirche

Eine sehr lange, allerdings höchst abwechslungsreiche Wanderung von NÖ in die Steiermark, vom Welterbe Semmeringeisenbahn bis in den Naturpark Mürzer Oberland. Technisch einfach, bestens markiert und beschildert mit zahlreichen Panoramaplätzen wie etwa dem berühmten "20 Schilling Blick", Nahblicken auf Rax, Schneealpe und die Fischbacher Alpen.

Nächtigungsmöglichkeit (Voranmeldung) an Wochenenden auf der Scheibenhütte.

schwer
Strecke 27,2 km
6:30 h
1.100 hm
1.170 hm
1.560 hm
698 hm

Vom Semmering / NÖ geht es, nach einer kleinen Rundtour, über den Pinkenkogel (Schutzhaus derzeit leider geschlossen) und die aussichtsreiche Kampalpe bis zur Hohen Scheibe mit der an Wochenenden bewirtschafteten Scheibenhütte. Von hier immer bergab, vorbei an der Bleiweißgrube (Höhle) nach Kapellen im Naturpark Mürzer Oberland.

Die historische Semmeringbahn hat man (fast) immer im Blick.

Autorentipp

Am Semmering ein Kurzbesuch der Welterbeausstellung (Bahnhof. Öffnungszeiten nur im Sommer), in Kapellen das weltgrößte Spinnrad und danach unbedingt die Röststation mit ihren selbstgerösteten Kaffeespezialitäten besuchen.

Profilbild von Andreas Steininger
Autor
Andreas Steininger 
Aktualisierung: 04.10.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.560 m
Tiefster Punkt
698 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 7,03%Schotterweg 10,95%Naturweg 9,37%Pfad 71,04%Straße 1,60%
Asphalt
1,9 km
Schotterweg
3 km
Naturweg
2,5 km
Pfad
19,3 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Scheibenhütte
Röststation - Rösterei und Jausenstation

Sicherheitshinweise

Der alpine Bahnwanderweg ist ein klassischer, markierter Wanderweg mit kurzen, steileren Passagen, jedoch ohne ausgesetzte Abschnitte. Kondition für eine 6 - 7 Stunden - Wanderung ist jedoch Voraussetzung.

Notruf Bergrettung: 140, der gesamte Weg wird von der Bergrettung Mürzzuschlag rettungstechnisch abgedeckt

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus: Tel. +43 316 4003 450, www.steiermark-touristik.com 

Weitere Informationen: Steiermark Tourismus, Tel. +43 316 4003, www.steiermark.com, Tourismusverband Hochsteiermark, Tel. +43 3862 55020, www.steiermark.com/hochsteiermark

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand:

Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Ortszentrum bzw. Bahnhof Semmering (895 m)
Koordinaten:
DD
47.639505, 15.830419
GMS
47°38'22.2"N 15°49'49.5"E
UTM
33T 562375 5276568
w3w 
///entgelt.buchhaltung.dauernde
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ortszentrum bzw. ehem. Bahnhof Kapellen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Semmering folgen wir zunächst dem markierten und beschilderten Weg zur Station Wolfsbergkogel und dort zum berühmten 20 - Schilling - Blick: 

Retour am Semmering beginnt der Anstieg bei der Pfarrkirche unweit des Hotel Panhans in westlicher Richtung zum Pinkenkogel (Schutzhaus leider geschlossen). Nun immer am oft bewaldeten Bergrücken entlang (markierter Wanderweg) in stetigem Auf- und Ab bis zum Gipfelkreuz der Kampalpe mit einem herrlichen Panoramablick ins Mürztal und zum Stuhleck.

Nun wendet sich der Weg etwas nach Norden und überquert den 1.565m hohen Drahtekogel (höchster Punkt der Tour, Gipfel allerdings bewaldet).

Bald danach geht es bergab (traumhafter Blick auf Rax, Schneealpe, Veitsch und die Hohe Scheibe) und über das Beeralpl zur Scheibenhütte (an Wochenenden bewirtschaftet.

Nun erneut direkt über den Gipfel nach Westen und, an der Bleiweißgrube (Höhle, frei zugänglich) vorbei, abwärts nach Kapellen im Naturpark Mürzer Oberland.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

Anreise zum Semmering: hier gibt es den Anreiseplan online

Parken

Parkmöglichkeiten am Semmering ausreichend vorhanden.

Koordinaten

DD
47.639505, 15.830419
GMS
47°38'22.2"N 15°49'49.5"E
UTM
33T 562375 5276568
w3w 
///entgelt.buchhaltung.dauernde
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "BergZeitReise" des TV Hochsteiermark, 2017

Kartenempfehlungen des Autors

Im Büro des Naturparks Mürzer Oberland erhalten Sie gerne eine regionale Übersichtskarte kostenlos.

Kompass Wanderkarten Wiener Hausberge, Schneeberg, Rax, 1:25.000, Freytag & Berndt Wanderkarten Semmering, Rax, Schneeberg, Schneealpe und Hochschwab, Veitschalpe, Eisenerz, Bruck an der Mur, 1:50.000

Tipp: die gratis Pocket Card Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" finden Sie auf www.steiermark.com, die hochsteirische Wanderkarte „Hoch hinaus“ sowie die „BergZeitReise“ erhalten Sie kostenlos im Naturparkbüro.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für den alpinen Bahnwanderweg ist eine klassische Wanderausrüstung, festes Schuhwerk und ein Regenschutz empfehlenswert.

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter:

Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
27,2 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.170 hm
Höchster Punkt
1.560 hm
Tiefster Punkt
698 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.