Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Denkmalweg Olpe
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Denkmalweg Olpe

· 1 Bewertung · Wanderung · Bergisches Land
Profilbild von Franz Harter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Franz Harter 
  • Schlauchturm - Hauptstraße 32a - erbaut 1935
    / Schlauchturm - Hauptstraße 32a - erbaut 1935
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Katholische Pfarrkirche St Margareta Olpe
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Fachwerkhaus in Olpe
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Kreuzkapelle-Ursprünge in den Jahren 1520-1527
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Zum Wiedenhof 20 -Fachwerkhaus von 1777
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Wegekreuz am Wiedenhof
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Panorama
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Wegekreuz in Forsten
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Altes Schulhaus
    Foto: Franz Harter, Community
  • / St. Andreas Kapelle von 1678 in Biesenbach
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Panorama bei Biesenbach
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Blick auf Dörpe
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Küsterhaus in Delling
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Evangelische Kirche Delling
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Schultheismühle von 1782
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Olpermühle
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Olpebachtal
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Büchel- Fachwerkhaus von 1383
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Olpebach
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Hermannsquelle in Kohlgrube
    Foto: Franz Harter, Community
  • / Dämmerung
    Foto: Franz Harter, Community
m 280 260 240 220 200 180 160 140 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Rundwanderweg führt durch Ortschaften, Wälder Wiesen und an Bächen vorbei, über die Höhen und Täler des Bergischen Landes.
mittel
Strecke 7,1 km
1:55 h
100 hm
102 hm
Olpe mit seinen umliegenden Weilern und Hoflagen befindet sich in der bergischen Hüggellandschaft. Das Erscheinungsbild von Olpe und der Umgebung wird auch durch viele Denkmäler, die meist aus Wegekreuzen und Fachwerkhäusern bestehen, geprägt. Der sogenannte  Denkmalweg führt durch Ortschaften, Wiesen, Wäldern und an dem Olpebach vorbei, über Täler und Höhen. Man begegnet folgenden Denkmälern: Schulhaus - Hauptstraße 34, Bruchsteingebäude von 1867/68.  Schlauchturm - Hauptstraße 32 a. Turmartiges Gebäude von 1935. Pfarrhaus - Hauptstraße 27. Kreuzkapelle -gegenüber der Kirche. Bruchsteinbau dessen Ursprünge in die Jahre 15250-1527 zurückgehen. Katholische Pfarrkirche St. Margareta . Haus Olpe sogenannte "Burg"- Zum Wiedenhof 4. Erbaut im 12. Jahrhundert. Wiedenhof - Zum Wiedenhof 20. Fachwerkhaus von 1777. Altes Schulhaus - Forsten 39/41. Schulhaus - Forsten 43. Bruchsteingebäuder von 1909/11. St. Andreas Kapelle in Biesenbach, die 1678 zu Ehren des Apostels Andreas errichtet wurde. Evangelisch Kirche - Delling. Gemeindehaus - Delling 16. Erstmalige Erwähnung 1383. Schulhaus - Delling 14. Fachwerkhaus von 1723. Schultheismühle - Fachwerkhaus von 1782. Olpermühle - Haus Nr. 8. Ehemalige Getreidemühle. Büchel - Haus Nr. 9/11/13. Hier befindet sich eines der ältesten Fachwerkhäuser  der Gemeinde. Urkundlich erwähnt 1383. Kohlgrube - Bei Haus Nr. 18 steht ein Kreuz aus dem Jahre 1835.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeit Restaurant "In der Delling"
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
271 m
Tiefster Punkt
171 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Ein Flyer des Denkmalweg Olpe kann als PDF Datei von www.dorf-olpe.de herunteregeladen werden.

Start

Dorfplatz Olpe (204 m)
Koordinaten:
DD
51.045029, 7.288932
GMS
51°02'42.1"N 7°17'20.2"E
UTM
32U 380054 5656225
w3w 
///erledigt.abzug.vertrag

Ziel

Dorfplatz Olpe

Wegbeschreibung

Der Rundweg beginnt am Dorfplatz von Olpe. Links Richtung Kirche gehen. An der Kirche rechts auf Wiedenhof für 383 m. Rechts auf Weg für 194 m.  Links und Weg folgen für 119 m. Links auf Alter Schulweg für 177 m. Dem Weg über die Wiese Richtung Forstenhöhe folgen. Rechts auf Höhenstraße für 153 m. Links auf Weg für 119 m. Rechts und Weg folgen für 543 m. Rechts und Nebenstraße folgen für 71 m. Links auf Forsten, L 146 für 326 m. Scharf rechts auf Biesenbach für 63 m. Geradeaus auf Dörpe für 483 m. Rechts auf Nebenstraße für 501 m. Links auf Delling für 73 m. Leicht auf Nebenstraße für 705 m. Geradeaus auf Schultheismühle für 67 m. Rechts auf Weg für 395 m. An der Gabelung links halten auf Löhfeld für 141 m. An der Gabelung links halten und Löähfeld folge für 41 m. Rechts auf Büchel für 141 m. An der Gabelung links halten und Büchel folgen für 57 m. Leicht links und Büchel folgen für 105 m. Scharf links auf Weg für 172 m. An der Gabelung links  rechts halten und Weg folgen für 160 m. Links und Nebenstraße folgen für 63 m. Rechts auf Kohlgrube für 73 m. Rechts und Kohlgrube folgen für 61 m. Geradeaus auf Olperstraße für 659 m. Rechts auf Löhfeld für 23 m. Links auf Weg für 215 m. Zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Busverbindung nach Kürten-Olpe. Verkehrspläne beachten.

Anfahrt

Mit dem PKW bis Kürten Olpe.

Parken

Kostenfreier Wanderparkplatz auf dem Dorfplatz Olpe. Für Ihr Navi N51.044906 E7.289066

Koordinaten

DD
51.045029, 7.288932
GMS
51°02'42.1"N 7°17'20.2"E
UTM
32U 380054 5656225
w3w 
///erledigt.abzug.vertrag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bergisches Land

Karte 2: Nordwesten Vertrieb: Bücken & Sülzer ISBN 9783936405859

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Anne Flakowski
20.06.2020 · Community
Das ist wirklich der schönste Weg den wir je gegangen sind. Die Landschaft ist wunderschön und total abwechslungsreich. Man ist teilweise mitten im Wald, dann geht es vorbei an Wiesen soweit das Auge reicht und danach wieder durch entweder moderne oder total urige Siedlungen. Wenn man in der Delling jetzt noch ein Eis für unterwegs bekommen hätte, dann wäre es perfekt ;-) Wir waren mit zwei Kindern (3 und 11) und Baby im Kinderwagen on the Road und bis auf 5 Meter, direkt im Waldstück nach der Delling, waren die Wege immer komplett Kinderwagen geeignet. Mit den Kindern haben wir (mit einigen Pausen) 4 Stunden gebraucht.
mehr zeigen
Gemacht am 20.06.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,1 km
Dauer
1:55 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
102 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.