Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Deneck 2.433 m / mit "Sonnkarabfahrt"
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Deneck 2.433 m / mit "Sonnkarabfahrt"

· 1 Bewertung · Skitour · Schladminger Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Gröbming Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg über die Kaltenbachalm ...
    / Aufstieg über die Kaltenbachalm ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... nach der ersten Steilstufe beim Unteren Kaltenbachsee (der Gipfel vom Deneck zeigt sich direkt über den Skitourengehern)
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Blick zurück zum Unteren Kaltenbachsee - der Sölkpaßstraße - und darüber die Hornfeldspitze
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / beim Mittleren Kaltenbachsee gerade aus weiter mit Spitzkehren auf eine Scharte, dahinter ins Sonnkar ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Blick zurück von der Scharte zum Mittleren Kaltenbachsee ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... der Übergang nach der Scharte auf 2.100 m ins Sonnkar ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... das herrliche Sonnkar - das Deneck wird auf seiner Ostseite umgangen - ein sehr steiler Hang führt von Hinten über die Nordseite auf das Gipfelplateau ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... die Gipfel-Nordseite ist meist abgeblasen ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Deneck 2.433 m
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... Abfahrt vom Deneck mit Querung zum Steilhang ins Sonnkar ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... herrliche Abfahrt im Sonnkar / mit Blick zu Kammkarlspitz und Schafdach ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... die Sonnkarabfahrt - am schönsten bei Firn - nur bei sicheren Verhältnissen!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / "Almschmankerl" auf der Hansenalm ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Einkehr bei der Hansenalm - erstklassige Küche!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
m 2500 2000 1500 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Gasthof "Zum Gamsjäger" Hansenalm
Landschaftlich wunderschöner Auftieg über die Kaltenbachseen / rassige Abfahrt über das Sonnkar
schwer
Strecke 8,2 km
4:00 h
1.085 hm
1.085 hm
2.433 hm
1.347 hm
Erstklassige Frühjahrstour bei Firn, wenn die Sölkpaßstraße schon fast bis zur Erzherzog-Johann-Hütte geräumt ist.

Autorentipp

Einkehr bei der Hansenalm!

"Almschmanckerl & Regionale Köstlichkeiten" - erstklassige Küche!

Profilbild von Manfred Lindtner
Autor
Manfred Lindtner 
Aktualisierung: 06.12.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.433 m
Tiefster Punkt
1.347 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Gasthof "Zum Gamsjäger"
Hansenalm

Sicherheitshinweise

Abfahrt durch das Sonnkar nur bei absolut sicheren Verhältnissen!

Weitere Infos und Links

www.lawine.at

www.soelktaeler.at

www.schladming-dachstein.at

 

Start

Hüttfeldalm (1.394 m)
Koordinaten:
DD
47.284739, 14.082528
GMS
47°17'05.1"N 14°04'57.1"E
UTM
33T 430620 5237215
w3w 
///sämtlicher.einleitung.freches

Ziel

Hüttfeldalm

Wegbeschreibung

Aufstieg: von der Hüttfeldalm der Sölkpaßstraße folgend zur Kaltenbachalm (Tipp: Abkürzung: wenn möglich gleich nach der Bergrettungshütte rechts hinauf durch den Wald). Über die erste Steilstufe zum Unteren Kaltenbachsee, und die zweite Steilstufe zum Mittleren Kaltenbachsee. Geradeaus weiter nach Norden und in Spitzkehren zu einer Scharte nach Rechts auf 2.100 m. Hier befindet sich der Übergang ins Sonnkar. Das Deneck wird östlich umgangen und ein sehr steiler Hang führt von Hinten über die Nordseite auf das Gipfelplateau. 

Abfahrt: zurück über den sehr steilen NO-Hang ins Sonnkar und in herrlicher Fahrt in einem Graben bis hinab zur Sölkpaßstraße - nur bei absolut sicheren Verhältnissen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Stein/Enns.

Mit dem Bus bis St. Nikolai.

 

Anfahrt

Mit dem PKW auf der B 320 ins Ennstal.

Auf der L712 nach Stein/Enns.

Über Großsölk und St. Nikolai auf der Sölkpaßstraße bis zur Hüttfeldalm.

Parken

Im Frühjahr ist die Zufahrt meist schon bis zur Hansenalm oder Hüttfeldalm geräumt.

Koordinaten

DD
47.284739, 14.082528
GMS
47°17'05.1"N 14°04'57.1"E
UTM
33T 430620 5237215
w3w 
///sämtlicher.einleitung.freches
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Schitouren-Atlas / Österreich Ost / Schall Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Schladming Dachstein / freytag & berndt / 1 : 50.000

Alpenvereinskarte 45/3 Niedere Tauern III / 1: 50.000

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vollständige Schitourenausrüstung!

LVS-Gerät/Schaufel/Sonde/Erste Hilfe

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Christoph Elmer 
04.04.2021 · Community
Schöne Skitour mit gewaltigen Eindrücken beim Aufstieg. Abfahrt über das Sonnkar sehr lohnend.
mehr zeigen
Gemacht am 03.04.2021
Start bei der Hansenalm auf der Sölkpassstraße
Foto: Christoph Elmer, Community
Aufstieg zu den Seen
Foto: Christoph Elmer, Community
Gipfelkreuz Deneck
Foto: Christoph Elmer, Community

Fotos von anderen

Start bei der Hansenalm auf der Sölkpassstraße
Aufstieg zu den Seen
Gipfelkreuz Deneck

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.085 hm
Abstieg
1.085 hm
Höchster Punkt
2.433 hm
Tiefster Punkt
1.347 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.