Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Delfazer Wände mit Hochiss-Klettersteig (C/D)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Delfazer Wände mit Hochiss-Klettersteig (C/D)

Bergtour · Achensee
Profilbild von Felix U.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Felix U.
  • Blick auf die Dalfazer Wände von der Erfurter Hütte
    / Blick auf die Dalfazer Wände von der Erfurter Hütte
    Foto: Felix U., Community
  • / Hochiss
    Foto: Felix U., Community
  • / Gipfel Hochiss
    Foto: Felix U., Community
  • /
    Foto: Felix U., Community
  • /
    Foto: Felix U., Community
  • /
    Foto: Felix U., Community
  • / Hier sieht man den Weg ganz gut
    Foto: Felix U., Community
m 2400 2200 2000 1800 1600 6 5 4 3 2 1 km
Sehr schöne Bergtour mit kleinem Klettersteig oberhalb des Achensees, wo man ein wenig dem Troubel um die Rofanseilbahn entgehen kann.
mittel
6,2 km
5:00 h
662 hm
662 hm
Klettersteig zum Hochiss mit C/D Bewertung (kann auch umgangen werden)

Autorentipp

Einkehr Erfurter Hütte, kann man machen, muss man aber nicht...Qualität...naja Massentourismus halt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.294 m
Tiefster Punkt
1.771 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz Rofanseilbahn (1.824 m)
Koordinaten:
DG
47.441714, 11.763295
GMS
47°26'30.2"N 11°45'47.9"E
UTM
32T 708336 5257954
w3w 
///gelang.zärtlich.hellblau

Ziel

Parkplatz Rofanseilbahn

Wegbeschreibung

Hoch gehts mit der Rofanseilbahn zur Erfurter Hütte.

Von dort aus geht man auf einem gut ausgebauten Wanderweg (in Mitten von 100ten Touristen) hoch zum Hochiss-Klettersteig. Dieser ist mit C/D bewertet, was auch realistisch ist. Er ist ca. 30 Min. lang und erfordert manchmal bissal Armkraft.

Am Gipfel trifft man wieder auf sehr viele Touristen. Von dort aus geht es dann in Richtung Westen zum Streichkopf (Wegweiser Dalfazalm).In der Scharte steigt man dann nicht ab Richtung Alm, sondern geht südlich auf dem Grat (bzw. neben dem Grat) in Richtung Rotspitze.  Die kleinen Gipfel kann man alle erklettern, jedoch ist es extrem brüchiges Gestein, da ist vorsicht geboten.

Hoch zur Rotspitze und wieder zurück zur Weggabelung in Richtung Tal. Dort darf man dann nicht die Abzweigung verpassen, die unter der Rotspitze entlang führt. Unterhalb der Rotspitze angekommen sieht man wieder die Rofanseilbahn als groben Orientierungspunkt. Dort wird die Orientierung nochmal schwieriger. Der Weg endet plötzlich in den Latschen und scheint nicht mehr weiter zu gehen...mit bissal suchen findet man dann die kleine Spur zwischen den Latschen ins Tal. Wer die Abzweigung zum Fuß der Rotwand verpasst hat, kann auch den normalen Abstiegsweg nehmen und unten entlang zurück laufen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wiesing/Achensee und entlang der Achensee Bundesstraße nach Maurach und rechts zur Talstation der Rofanseilbahn.

Aus Richtung München zum Tegernsee und über den Achenpass nach Achenkirch und weiter nach Maurach und links zur Talstation.

Parken

Talstation der Rofanseilbahn

Koordinaten

DG
47.441714, 11.763295
GMS
47°26'30.2"N 11°45'47.9"E
UTM
32T 708336 5257954
w3w 
///gelang.zärtlich.hellblau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

- Bergwanderausrüstung

- Klettersteigausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,2 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
662 hm
Abstieg
662 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.