Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Daxnersteig am 25. Juli 2018
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Daxnersteig am 25. Juli 2018

Bergtour · Traunsee
Profilbild von Gregor Adler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gregor Adler
  • Hier beginnt der Weg am Seeufer
    / Hier beginnt der Weg am Seeufer
    Foto: Gregor Adler, Community
  • / Beginn des Daxnersteiges
    Foto: Gregor Adler, Community
  • / Bäume müssen nicht selten überklettert werden
    Foto: Gregor Adler, Community
  • / Gelbe Markierungen und die des Traunseemarathons weisen den Weg
    Foto: Gregor Adler, Community
  • / Ein kurzes Wegstück verläuft auf einem Grat
    Foto: Gregor Adler, Community
  • / Das Ende des Weges liegt nach dem Grüntunnel
    Foto: Gregor Adler, Community
m 1000 800 600 400 200 5 4 3 2 1 km
  • Per Schiff oder über Forststraßen (langwierig) in die Karbach, Gasthaus, 425 m
  • Steig entlang des Seeufers zum Zinselbach
  • Über den Daxnersteig auf die Spitzlsteinalm
  • Spitzelstein, höchster Punkt, 1170 m
  • Abstieg am Wanderweg nach Rindbach
mittel
Strecke 5,9 km
3:17 h
722 hm
723 hm

Der Daxnersteig ist ein Lückenschluss am Ostufer des Traunsees. Mithilfe diesem kann man jetzt von Gmunden bis Ebensee wandern, ohne auf ein Boot umsteigen zu müssen.

Der Steig beginnt beim Gasthaus in der Karbach und führt zuerst entlang des Seeufers und dann steil auf die Spitzlsteinalm.

Autorentipp

Eine Besteigung des Erlakogels ist lohnend.

Wer möchte, kann in Rindbach noch den Wasserfall besuchen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Spitzlstein, höchster Punkt, 1.107 m
Tiefster Punkt
Karbach am Ostufer des Traunsees, 424 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Das Gelände fällt neben dem Daxnersteig teilweise beinahe senkrecht ab. Trittsicherheit erforderlich!

Vorsicht auf Steinschlag, welcher von vorderen Wanderern oder Tieren abgetreten wurde!

Nur im absoluten Notfall den Daxnersteig absteigen!

Vorsicht auf Weidetiere bei der Spitzlsteinalm.

Weitere Infos und Links

Traunseemarathon http://www.bergmarathon.at

Wirtshaus in der Karbach https://traunsee.salzkammergut.at/reiten/oesterreich/gastronomie/430000735/jausenstation-karbach.html

Traunseetaxi http://www.traunseetaxi.at und Schifffahrt Loidl http://www.wassertaxi.at

Start

Karbach, Gem. Gmunden, Ostufer Traunsee (425 m)
Koordinaten:
DD
47.830606, 13.808073
GMS
47°49'50.2"N 13°48'29.1"E
UTM
33T 410797 5298160
w3w 
///habe.eilten.links

Ziel

Ebensee, Ortsteil Rindbach

Wegbeschreibung

Der Startpunkt der Tour liegt in der Karbach am Ostufer des Traunsees. Entweder man lässt sich - wie ich - bequem per Boot überfahren, oder man startet am Parkplatz "Untern Stein" und wandert über Forststraßen in die Karbach.

Der Steig am Traunseeufer beginnt versteckt hinter einem Bootshaus und führt immer mehrere Meter oberhalb des Ufers nach Süden. Ein paar Bäche werden gequert, bevor ein Wegweiser den Beginn des Daxnersteiges anzeigt.

Manchmal flacher, manchmal steiler, stellenweise aber auch ausgesetzt führt der Daxnersteig durch den Hang in die Höhe. Der Steig ist gut ausgetreten, mit gelben Punkten und Absperrbändern vom Traunseemarathon markiert. Gegen Ende des Steiges folgt der Weg einem sehr ausgesetzten Grat, dann ist die Spitzlsteinalm erreicht! Entlang einer Wiese lässt sich beinahe bis zum höchsten Punkt des Spitzlsteines aufsteigen.

Der Abstieg nach Rindbach erfolgt am Wanderweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Schiff: Mit dem Zug über Attnang-Puchheim und weiter bis Traunkirchen Ort. Zu Fuß zum Ortsplatz, und mit dem Schiff in die Karbach

Zu Fuß: Mit dem Zug über Attnang-Puchheim bis Gmunden, und weiter mit der Straßenbahn (ab 2019) zum Rathausplatz. Mit dem Traunseetaxi oder dem Elektroshuttle nach "Untern Stein". Zu Fuß zur Karbach.

Anfahrt

Über die A1 bis Regau, und über die B145 bis Winkl, und nach Traunkirchen.

Weiter mit dem Boot.

Parken

Parkplätze in Traunkirchen, tlw. kostenpflichtig, tlw. Kurzparkzonen

Parkplatze am Umkehrplatz "Untern Stein", meistens vollgeparkt.

Koordinaten

DD
47.830606, 13.808073
GMS
47°49'50.2"N 13°48'29.1"E
UTM
33T 410797 5298160
w3w 
///habe.eilten.links
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

OSM oder OTM https://opentopomap.org/#map=15/47.82167/13.81908

eventuell auch die Karte von Outdooractive

KOMPASS Karte der Region

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung, eventuell Helm, eventuell GPS, eine Karte des Daxnersteiges (am besten OSM), Stecken nur wenn unbedingt notwendig

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,9 km
Dauer
3:17 h
Aufstieg
722 hm
Abstieg
723 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights ausgesetzt versicherte Passagen Grat Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.