Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Däumelkogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Däumelkogel

Bergtour · Inneres Salzkammergut
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Morgenstund hat Gold im Mund - hier gleich einige Schafe vor dem Dachstein
    / Morgenstund hat Gold im Mund - hier gleich einige Schafe vor dem Dachstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Dachstein Lodge
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Während der Tour wandert der Blick immer wieder zum Dachstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Abzweigung des Weges zum Däumelkogel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf gleich nach der Abzweigung
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Markierungen sind wirklich ausreichend vorhanden, den Weg hier zu verlieren ist so gut wie unmöglich
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Däumelsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vorbei an der Unterstandshütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Noch 15 Minuten bis zum Gipfel - dieser ist im Hintergrund gut zu erkennen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kurze Kraxlerei über diesen Felsen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Am Gipfel angekommen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelkreuz mit Dachsteinblick
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Panorama am Däumelkogel Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf Hallstatt und den Hallstätter See
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Am Rückweg wieder vorbei am Däumelsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Däumelsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Dachsteinblick am Rückweg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Dachstein Lodge
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 2200 2100 2000 1900 4 3 2 1 km

28.08.2020

Wunderschöne Bergtour, die definitiv ein Highlight und auch ein Geheimtipp in der Region ist. Ein sehr idyllisch angelegter Wegverlauf, ein wunderschöner Bergsee und schließlich der aussichtsreiche Gipfel selbst versprechen ein ganz besonderes Bergerlebnis!

leicht
4,7 km
1:30 h
205 hm
205 hm

Von der Dachstein Lodge aus geht es die ersten Minuten relativ steil bergab, bevor der Weg in Richtung des Heilbronner Kreuzes verläuft. Kurz vor dem Dachstein Hai zweigt dann der Wegverlauf zum Däumelkogel ab, was jedoch ausreichend beschildert und markiert ist. Nach fünf Minuten Gehzeit passieren wir den idyllischen Däumelsee. Hier musste natürlich Zeit für einige Fotos der wunderschönen Spiegelungen in der Seeoberfläche sein, bevor es weiterging. In leichtem Auf und Ab geht es auf das Ziel zu, welches stets in Sichtweite liegt. Die Markierungen sind mehr als nur ausreichend vorhanden. Nach einer Unterstandshütte ist das Ziel schon sehr nahe, laut Beschilderung dauert der restliche Aufstieg nur noch etwa 15 Minuten. Richtung Heilbronner Kreuz geht es weiter, dann zweigt der Weg zum Däumelkogel linkerhand ab. Kurz muss ein Felsen leicht überkraxelt werden, danach geht es zwischen Latschen und über eine Wiese wenige Minuten bis zum Gipfel, welcher nach insgesamt 50 - 55 Minuten Gehzeit erreicht ist.

Dieses ist dann ein absolutes Highlight - besonders der Blick zum Dachstein auf der einen, und zum Hallstätter See auf der anderen Seite.

Der Abstieg erfolg am selben Weg wie der Aufstieg.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.058 m
Tiefster Punkt
1.919 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Dachstein Lodge (2.055 m)
Koordinaten:
DG
47.521785, 13.692880
GMS
47°31'18.4"N 13°41'34.4"E
UTM
33T 401597 5263978
w3w 
///eisenbahnbau.soloalben.arbeitszeit

Ziel

Dachstein Lodge

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B166 bis zu der Kreuzung nach Hallstatt, dann weiter auf der Hallstätter Landesstraße bis nach Winkl. Über die gleichnamige Straße bis zur Kreuzung Dachsteinhöhlenstraße, auf dieser dann weiter bis zur Talstation.

Parken

Wenn man zeitig dran ist, sind bei der Talstation der Bergbahn ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Jedoch kann es schnell gehen, und man muss auf den Straßenrand davor ausweichen.

 

Koordinaten

DG
47.521785, 13.692880
GMS
47°31'18.4"N 13°41'34.4"E
UTM
33T 401597 5263978
w3w 
///eisenbahnbau.soloalben.arbeitszeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk nötig!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,7 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
205 hm
Abstieg
205 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.