Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Dachsteinhüttenrunde Etappe 4: Vom Guttenberghaus zur Austriahütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top Etappe 4

Dachsteinhüttenrunde Etappe 4: Vom Guttenberghaus zur Austriahütte

· 3 Bewertungen · Bergtour · Dachstein-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenverein Austria Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bergtour im Dachstein-Gebirge: Dachsteinhüttenrunde Etappe 4: Vom Guttenberghaus zur Austriahütte
    / Bergtour im Dachstein-Gebirge: Dachsteinhüttenrunde Etappe 4: Vom Guttenberghaus zur Austriahütte
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
  • / Guttenberghaus
    Foto: Rene Perhab, René Eduard Perhab
  • / Dem Weg zur Gruberscharte folgen
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Weg unterm Eselstein zur Gruberscharte
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Gruberscharte
    Foto: Richard Goldeband, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Das Landfriedtal von der Gruberscharte
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Blick zurück an der Edelgrieshöhe
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Auf der Edelgrieshöhe
    Foto: Richard Goldeband, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Blick ins Edelgries
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Steiler Abstieg seilversichert
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Im Edelgries
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Die Austriahütte vor der Dachstein Südwand
    Foto: ÖAV Alpenverein Austria
  • / Dachstein Südwand
    Foto: ÖAV Alpenverein Austria
  • / Dachsteinhüttenrunde Etappe 4/4
    Video: alpin - tour
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 7 6 5 4 3 2 1 km Guttenberghaus Austriahütte
Der Weg zwischen Guttenberghaus und Austriahütte ist landschaftlich außerordentlich schön und führt über weniger begangene Wege durch das Landfriedtal, welches ursprünglich als Standort für das Guttenberghaus vorgesehen war. 
mittel
7 km
4:30 h
450 hm
950 hm
Der Übergang vom Guttenberghaus zur Austriahütte ist auf verschiedene Arten zu bewältigen. Hier ist der Weg über das Landfriedtal beschrieben mit dem Abstieg ins Edelgries. Diese Variante ist lohnenswert und nicht zu oft besucht, was den Genuss erhöht. 

Die Querung unter dem Eselstein erlaubt noch den Tiefblick in die Rössing, dem Teil von Ramsau über dem das Guttenberghaus liegt. An der Gruberscharte angekommen sieht man in das schuttgefüllte Landfriedtal. Klettersteiggeher nehmen hier den Ramsauer Klettersteig zur Edelgrieshöhe. Wir wandern aber auf dem Weg längs des Tals bis zur Edelgrieshöhe. Von dort sieht man schon an schönen Tagen zur Austriahütte. Es steht aber noch ein steiniger Abstieg bevor. Hier sind Stahlseile angebracht an denen man sich anhalten kann. Am Boden dieses Kars angekommen geht man Richtung Ramsau, die Austriahütte schon im Blick. Die Steilstufe umgeht man dem Weg linksherum folgend bergab. Nun geht es auf dem Schotterweg durch die Latschen zur Hütte. Dort angekommen kann man sich auf der Terrasse oder im Wintergarten eine Pause gönnen. Ein Besuch des Alpinmuseums mit Führung durch unsere ehrenamtlichen Museumsbetreuer ist zu empfehlen!

Autorentipp

Auf der Terrasse der Austriahütte kann man bei klarer Sicht den Großglockner sehen. 
Profilbild von Harald Herzog
Autor
Harald Herzog
Aktualisierung: 22.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.491 m
Tiefster Punkt
Austriahütte, 1.629 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit erforderlich für die versicherten Passagen. 

Start

Guttenberghaus 2.146m (2.140 m)
Koordinaten:
DG
47.450717, 13.683594
GMS
47°27'02.6"N 13°41'00.9"E
UTM
33T 400764 5256092
w3w 
///schreibung.lobt.mitbringen

Ziel

Austriahütte 1.638m

Wegbeschreibung

Vom Guttenberghaus folgt man den Schildern auf dem Weg Nr. 618 zur Gruberscharte in Richtung Eselstein. Weiter geht es durch das Landfriedtal zum Abstieg in das Edelgries. Hier kann man wählen zwischen dem seilversicherten Abstieg links oder dem Abstieg über Leitern rechts Weg Nr. 615. Früh im Jahr liegt hier noch Schnee. Im Edelgrieß angekommen folgt man dem Weg hinaus und durch die Latschen zur Austriahütte. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Siehe Zustieg zum Guttenberghaus. Mit dem Bus ab Schladming Bahnhof gut möglich. 

Anfahrt

Siehe Zustieg Guttenberghaus.

Parken

Siehe Zustieg Guttenberghaus.Tour: Von Ramsau auf das Guttenberghaus

Koordinaten

DG
47.450717, 13.683594
GMS
47°27'02.6"N 13°41'00.9"E
UTM
33T 400764 5256092
w3w 
///schreibung.lobt.mitbringen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 14, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bei dieser hochalpinen Tour müssen feste, knöchelhohe Bergschuhe, Regenkleidung, Erste Hilfe Set und Biwaksack mit dabei sein. Haube und Handschuhe sind ebenso zu empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(3)
Ewald Kloft
Für Geübte, die das Abfahren im Geröll mögen, stellt die Passage im Edelgries kein Problem dar. Die wichtigsten Stellen sind seilversichert. Man sollte jedoch auf möglichen Steinschlag - ausgelöst durch oberhalb querende Steinböcke achten und dazu unbedingt untereinander genügend Abstand halten.
mehr zeigen
Gemacht am 01.09.2016
Achtung Steinböcke
Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
Steffen Schalk
04.08.2016 · Community
Vom Guttenberghaus über die Gruberscharte zum Edelgrieß. Da sehr steil erst seilversichert dann über ein steiles Geröllfeld ins Tal. Der Abstieg ist wirklich nicht schön, wir würden uns das nächste mal eher eine Alternative suchen... Wer noch ein paar Tage Zeit am Guttenberghaus verbringen möchte, sollte unbedingt den Ramsauer Klettersteig begehen!! Dieser geht parallel des Weges von der Gruberscharte zum Edelgrieß...Sehr Konditionsstarke können den Klettersteig auch als Alternative zum Weg nehmen. Mehrzeit ungefähr 2,5 bis 3 Stunden.
mehr zeigen
Gemacht am 19.07.2016
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

im Edelgrieß
Achtung Steinböcke

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
450 hm
Abstieg
950 hm
Etappentour aussichtsreich versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.