Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Črvov vrh (974 m), ein schöner Aussichtspunkt auf der Hochebene Šentviška planota
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Črvov vrh (974 m), ein schöner Aussichtspunkt auf der Hochebene Šentviška planota

Mountainbike · Slowenisches Küstenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im Dorf Klavže, wo der Weg nach Logaršče abzweigt
    / Im Dorf Klavže, wo der Weg nach Logaršče abzweigt
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Plečnik-Kirche in Ponikve
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Richtung Gorski Vrh
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / An einsamen Bauernhöfen vorbei
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / An den Weiden unter Črvov vrh vorbei
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Der letzte Teil des Weges unter dem Gipfel
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Auf dem Aussichtspunkt
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Blick auf Baška grapa
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / An Bukov gaj vorbei Richtung Šentviška Gora
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Vor Šentviška gora
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Verlassene Bauernhöfe
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Häuser sind mit Blumen geschmückt
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
m 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Die Hochebene Šentviška planota liegt zwischen zwei Tälern - Baška grapa und dem Tal des Flusses Idrijca. Aufgrund ihrer unbewohnten Natur ist es ein wahres Paradies für Liebhaber der Stille und einsamer Pfade.
schwer
Strecke 42,3 km
6:15 h
1.081 hm
1.060 hm
964 hm
161 hm
Eine Tour über die Hochebene Šentviška planota bietet alles, was Sie im Tal nicht finden: Stille, Ruhe und im Sommer angenehme Kühle in den Wäldern, mit denen die Hochebene nicht karg ist. Die Konfiguration der Hochebene ist so gestaltet, dass sich die Höhenmeter schnell zusammenzählen, da es während der gesamten Tour viele Auf- und Abstiege gibt. Sie fahren Rad auf Asphalt- und Schotterstraßen, auf etwas schlechteren Feldwegen und grasbewachsenen Wegen, und an verlassenen Bauernhöfen vorbei. Im krassen Gegenteil zu den verfallenden Gebäuden stehen die wunderschön restaurierten und landschaftlich gestalteten Gehöfte. Blumen auf Fensterbänken und Gärten neben den Gehöften scheinen hier selbstverständlich zu sein.

Neben der Natur ist die Hochebene Šentviška planota auch eine wahre Fundgrube an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Es wird vermutet, dass in Šentviška Gora der Komponist der Spätrenaissance Jakob Petelin geboren wurde, dessen Büste in dem erwähnten Dorf steht. Auf der Hochebene befindet sich sogar eine Sprungschanze, die den slowenischen Skispringer Jaka Hvala "geboren" hat.

Autorentipp

Die Tour kann erleichtert werden, wenn Sie von Baška grapa nach Logaršče beziehungsweise von Slap ob Idrijci nach  Šentviška Gora mit eigenem Transportmittel fahren.
Profilbild von Ksenija Vogrinc
Autor
Ksenija Vogrinc
Aktualisierung: 20.10.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
964 m
Tiefster Punkt
161 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nach Klavže fahren Sie auf der wenig befahrenen Regionalstraße. Autos sind auf der Hochebene eine Seltenheit, daher ist die Tour in dieser Hinsicht sicher. Die gesamte Trasse verläuft auf markierten und gut ausgebauten Wegen.

Weitere Infos und Links

Auf der Hochebene können Sie die Kirche von Plečnik oberhalb von Ponikve (nur das Äußere) und das Innere der Kirche auf Šentviška Gora sehen. Diese ist bekannt für die schönen Gemälde des Künstlers Kralj. In Roče (auf dem Weg nach Slap ob Idrijci) ist der Schriftsteller Ciril Kosmač begraben und Sie können sein Grab besuchen. In Slap ob Idrijci können Sie sich eine Erfrischung im Fluss Idrijca gönnen.

Start

Bahnhof Most na Soči (161 m)
Koordinaten:
DD
46.152976, 13.740723
GMS
46°09'10.7"N 13°44'26.6"E
UTM
33T 402760 5111815
w3w 
///güterverkehr.auserkorene.ursache

Ziel

Črvov vrh (974 m)

Wegbeschreibung

Sie beginnen die Tour am Bahnhof Most na Soči. Sie überqueren die Brücke und biegen an der Kreuzung rechts in Richtung Bača pri Modreju ab, wo Sie in das Tal Baška grapa eintreten. In Klavže biegen Sie rechts Richtung Logaršče (4 km Aufstieg) ab, von dort fahren Sie Richtung Ponikve weiter. Weniger als einen Kilometer vom Dorf Ponikve entfernt biegen Sie an der markierten Kreuzung links in Richtung Gorski Vrh ab. Der Weg führt bis zur ersten Kreuzung, wo Sie, anstatt nach Jerovca ​​abzubiegen, links bergauf abbiegen. Vor der ersten Wassergrube, die vom Feldweg aus sichtbar ist, biegen Sie links auf einen grasbewachsenen Weg ab, der Sie über einen Weidezaun unter das Fuß des Črvov vrh führt. Zum Gipfel tragen oder schieben Sie das Rad. Vom Gipfel steigen Sie auf dem Feldnweg ab, der den Hang nach links nach Bukov gaj überquert. Von dort folgen Sie einem stellenweise schlechteren Feldweg in Richtung Šentviška Gora. Auf dem Asphalt, der Sie auf halbem Weg nach Šentviška Gora erwartet, ist die Fahrt deutlich bequemer. Von Šentviška Gora steigen Sie in Richtung Prapetno Brdo und weiter nach Slap ob Idrijci ab. Im Ort beim Übergang auf die Regionalstraße in Richtung Tolmin biegen Sie links bis zur Brücke über die Idrijca ab. Nach der Brücke biegen Sie rechts ab und fahren auf dem Schotterweg mit der Tafel KUP (Kosmač-Lehrpfad) zum Ausgangspunkt der Tour - zum Bahnhof Most na Soči.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Bahnhof, den Ausgangspunkt der beschriebenen Tour, kann man mit der Bahn erreichen: Fahrplan. Wenn Sie mit eigenem Verkehrsmittel anreisen, können Sie auf dem kostenfreien Parkplatz des Bahnhofs parken.

Anfahrt

Most na Soči erreichen Sie mit dem Zug von Nova Gorica oder Jesenice und mit dem Auto von allen anderen Reisezielen.

Parken

Bahnhof Most na Soči.

Koordinaten

DD
46.152976, 13.740723
GMS
46°09'10.7"N 13°44'26.6"E
UTM
33T 402760 5111815
w3w 
///güterverkehr.auserkorene.ursache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Tour ist zum Mountainbiken geeignet. Es ist auch möglich, ein Trekkingrad zu fahren, aber das Fahren auf Schotter- und Feldwegen wird damit nicht angenehm sein.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
42,3 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
1.081 hm
Abstieg
1.060 hm
Höchster Punkt
964 hm
Tiefster Punkt
161 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.